Mein Herzens Gnom Neo

  • christine1965
Ich hatte es gelesen und ich konnte nicht antworten... Am Nachmittag zuvor sprachen eine Freundin und ich, wie unsere Hunde gestorben waren und wovor wir am meisten Angst hätten.

Am Abend lese ich über Neo - und über das, was Ihr erlebt habt... Über meinen persönlichen Alptraum... Eine eiskalte Hand drückte mir das Herz zu.

Und ich habe so überhaupt keine Worte, die irgendwie passend sein könnten.

Es tut mir so leid ich bin fassungslos, sprachlos und abgrundtief traurig.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi christine1965 :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Lucie
Ich kann es nur zu gut verstehen :(. Bei uns sind es 2 1/2 Wochen ohne Sol. Der erste Urlaub ohne ihn. Hier in diesem Haus auf Rügen waren wir im Mai vor 4 Jahren mit Emmi, Sol und Emil. Emil ist der einzige der noch über ist :(. Dieser "Thron" hier hat ihm so gefallen, ich hatte so gehofft dass er nochmal Hof halten kann.
 
  • blackdevil
Mein Spatz :(

23 Tage schon ohne dich, ohne meinen Schatten, ohne meine Stützte, ohne DICH!

Gestern waren wir in unserem neuen Zuhause. Ich stand auf dem Balkon und stellte mir vor, wie du das Grundstück kontrollierst, am Zaun entlang läufst, den Mäusen erzählst, das sie da nichts verloren haben, Nachbarn verwarnst nicht näher zu kommen und dich mit deiner Frisbee und den Bällen beschäftigst :)

Es ist so heftig, das du nicht mehr bei uns bist, das du das nicht mehr erleben kannst....mein Schatz, ich vermiss dich so dolle :bye:
 
  • kaukase
Mein Spatz :(

23 Tage schon ohne dich, ohne meinen Schatten, ohne meine Stützte, ohne DICH!

Gestern waren wir in unserem neuen Zuhause. Ich stand auf dem Balkon und stellte mir vor, wie du das Grundstück kontrollierst, am Zaun entlang läufst, den Mäusen erzählst, das sie da nichts verloren haben, Nachbarn verwarnst nicht näher zu kommen und dich mit deiner Frisbee und den Bällen beschäftigst :)

Es ist so heftig, das du nicht mehr bei uns bist, das du das nicht mehr erleben kannst....mein Schatz, ich vermiss dich so dolle :bye:
:trost1::trost1:
 
  • blackdevil
Gestern waren es 3 Monate ohne Neo :rip:
Es ist so deprimierend, so unfassbar, so grausam. Nach wie vor, vermisse ich meinen Schatz, meinen Schatten, meinen Herzensgnom, mein Herz.
Es vergeht kein Tag an dem ich nicht an ihn denke, denke wie es so alles gewesen wäre.
Mir überlege was der Sinn war, das Neo genau an diesem Tag gehen musste.

Hat er wirklich den Platz für Gizmo frei gemacht? Sollte das alles so kommen?

Ach mein Schatz.....es tut so weh




Der Tod ist nicht der größte Verlust
in unserem Leben.
Der größte Verlust ist das,
was in uns stirbt, während wir leben.

 
  • Cornelia T
Jetzt schau ich nach Monaten mal wieder in die KSG und lese das Neo nicht mehr bei dir ist.
Ich bin ganz geschockt.
So ein Energiebündel, so ein kleiner Troll.
Neo und unser Madoxx, zwei Chaostypen.
Es tut mir so leid.
 
  • blackdevil
5 Jahre, so alt wärst du heute geworden



Es sollte nur nicht sein! Viel zu früh wurdest du uns genommen, viel zu früh musstest du dein Leben beenden.
Der Gedanke an dich tut immer noch weh, treibt mir Tränen in die Augen und ich würde dich so gerne an meiner Seite haben.

Mein Gnom, mein Herz, mein Schatz.....



Du fehlst
Nachts wenn alles still wird und die Gedanken lauter werden
dann wünsche ich mir manchmal
die Himmelsleiter hochzuklettern um dir noch einmal einen kleinen Moment ganz nah zu sein,
nur einen kleinen Augenblick!

 
  • blackdevil


Es fällt mir so unendlich schwer :(

Ein ganzes verdammtes Jahr, 365 Tage, zu viele Stunden, endlose Minuten.....ohne meinen Gnom, ohne meinen Herzenshund, ohne DICH. Neo ich vermiss dich unendlich :heul:

Meine zwei Schätze..

 
  • Gone in a flash
Ich empfinde mit dir und so bleibt mir nur, dich bald zu drücken. Schmerz nehmen kann es nicht. Aber ich verstehe dich!
 
  • golden cross
Ich kann Dich sehr gut verstehen, es geht mir nach nun drei Jahren
mit Tigger auch so.
Sie fehlen ohne Ende.
 
  • blackdevil
Heute wäre dein 6. Geburtstag und ich glaube fest, das du da schon vernünftiger, erwachsener und gefestigter gewesen wärst. Herausfinden werden wir das leider nicht mehr


Oh mein Spatz, mein Dober-Gnom, mein ein und alles. Du fehlst an meiner Seite, im Alltag, für mein Herz.

Alleine diese Zeilen zu schreiben, treibt mir wieder Tränen in die Augen und ich könnt einfach nur heulen, weil ich dich so vermisse
und ich kann sicher sagen, auch Holly würde es vorziehen dich an ihrer Seite zu wissen.
Spatz ich hoffe dir geht es da wo du bist gut.



Manche Hunde krachen in dein Leben,
verbreiten Chaos,
stiften Unruhe und
rauben dir den letzten Nerv.



Das sind die Besten.
 
  • blackdevil
2 Jahre



Mein Gnom.... In zwei Jahren ist viel passiert, eins ist jedoch immer noch ...die Leere, das Loch das du gerissen hast


An vielen Tagen bist du plötzlich so präsent. Ich muss an dich denken, an Situationen mit dir oder einfach was du gerade in dem Moment getan hättest.
Ich vermisse die Nähe zu dir, das Vertraute, das WIR

 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Mein Herzens Gnom Neo“ in der Kategorie „Regenbogenbrücke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten