Marxdorfer Wolfshund

  • keyra29
Hallo,
ich weiß nicht, ob ich hier überhaupt richtig bin, aber vielleicht kann mir ja doch der eine oder andere helfen.
Habe seit einem halben Jahr einen Marxdorfer Wolfshund (jetzt etwas über 8 Monate alt). Wurde mit Papieren angepriesen, aber leider habe ich nach einem halben Jahr immer noch keine Papiere zugeschickt bekommen. Die Hunde werde als sozialisiert verkauft, sind angeblich mit anderen Hunden und mit Kindern und Katzen und diversen Geräuschen aufgewachsen. Leider muss ich sagen, dass unser Hund weder einen Staubsauger kannte (hat versucht in Panik zu fliehen, sobald er den Staubsauger gehört hat, er verträgt sich nicht mit den Katzen. Er springt ständig meine Tochter und meinen Sohn an sobald sie den Hof betreten und versucht sie in den Arm zu beißen (kein aggressives Beißen mit knurren und Lefzen fletschen), bei mir hat er das auch gemacht, mittlerweile geht es einigermaßen bei mir. Aber es passiert immer noch ab und zu. Hat jemand Erfahrung gesammelt mit der Rasse und kann ein paar Tipps geben? Vielen Dank im Voraus!
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi keyra29 :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • toubab
Hallo,
ich weiß nicht, ob ich hier überhaupt richtig bin, aber vielleicht kann mir ja doch der eine oder andere helfen.
Habe seit einem halben Jahr einen Marxdorfer Wolfshund (jetzt etwas über 8 Monate alt). Wurde mit Papieren angepriesen, aber leider habe ich nach einem halben Jahr immer noch keine Papiere zugeschickt bekommen. Die Hunde werde als sozialisiert verkauft, sind angeblich mit anderen Hunden und mit Kindern und Katzen und diversen Geräuschen aufgewachsen. Leider muss ich sagen, dass unser Hund weder einen Staubsauger kannte (hat versucht in Panik zu fliehen, sobald er den Staubsauger gehört hat, er verträgt sich nicht mit den Katzen. Er springt ständig meine Tochter und meinen Sohn an sobald sie den Hof betreten und versucht sie in den Arm zu beißen (kein aggressives Beißen mit knurren und Lefzen fletschen), bei mir hat er das auch gemacht, mittlerweile geht es einigermaßen bei mir. Aber es passiert immer noch ab und zu. Hat jemand Erfahrung gesammelt mit der Rasse und kann ein paar Tipps geben? Vielen Dank im Voraus!

ich kannte diese >rasse< nicht, habe den HP schnell überflogen, die >papiere< kannst du dir selber schnell ausdrücken, viel mehr sind sie nicht wert, hauptsache das impfbüchlein ist i.o.

hast du den hund selber ausgesucht? was sagt der züchter zum verhalten und was gibt er für tips, sonnst würde ich bei den saarloos besitzer mal nachfragen wie diese so drauf sind...
 
  • Bullblue
Hallo und Willkommen.

Mal abgesehen davon,das ich schon nach den paar Worten hier skeptisch gegenüber der Misch-Rasse und dem Züchter bin....kann es nicht sein,das auch bei dir ein paar Sachen im Argen liegen ?
Die Tiere sind ja recht agil,was machst du denn mit ihm so ?
Ausserdem ist er mitten in der Pupertät....wie sieht es aus mit deiner Erfahrung ?
Schon mal einen pupertierenden Jungrüden gehabt ?

Sind etwas wenig Infos,die du da rauslässt....
 
  • artur_ganate
 
  • Bine1976
Hallo,
ich weiß nicht, ob ich hier überhaupt richtig bin, aber vielleicht kann mir ja doch der eine oder andere helfen.
Habe seit einem halben Jahr einen Marxdorfer Wolfshund (jetzt etwas über 8 Monate alt). Wurde mit Papieren angepriesen, aber leider habe ich nach einem halben Jahr immer noch keine Papiere zugeschickt bekommen. Die Hunde werde als sozialisiert verkauft, sind angeblich mit anderen Hunden und mit Kindern und Katzen und diversen Geräuschen aufgewachsen. Leider muss ich sagen, dass unser Hund weder einen Staubsauger kannte (hat versucht in Panik zu fliehen, sobald er den Staubsauger gehört hat, er verträgt sich nicht mit den Katzen. Er springt ständig meine Tochter und meinen Sohn an sobald sie den Hof betreten und versucht sie in den Arm zu beißen (kein aggressives Beißen mit knurren und Lefzen fletschen), bei mir hat er das auch gemacht, mittlerweile geht es einigermaßen bei mir. Aber es passiert immer noch ab und zu. Hat jemand Erfahrung gesammelt mit der Rasse und kann ein paar Tipps geben? Vielen Dank im Voraus!

Hallo und willkommen,

schau mal:

http://forum.ksgemeinde.de/allgemeines/142036-ist-das-denn-wieder-fuer-eine-modeerscheinung.html

Mit den Papieren, die es für diese Mischlinge gibt, kannst Du nicht allzu viel anfangen. :)

Dein Hund zeigt genau die Charakterzüge, wie sie in der "Rasse"beschreibung stehen. ;)

ach schau her, nun ging es dch so schnell, dass der erste marxdorfer-mischlings-besitzer hier im forum auftaucht und nach hilfe ruft....... :unsicher: :eg:
 
  • toubab
immer wieder lustig, mann möchte mit einem exoten gesehen werden, aber das dazugehörige verhalten sollte man abschalten können.

bevor wir ein anatolische hirtenhund gekauft haben, bebten bei uns ein jahr lang die wände vor lauter diskussionen wegen pro und kontra, als sie dan einzog, hatten wir keinerlei überraschungen wesensmässig und auch keine fragen, an niemand nicht.
 
  • Hovi
Na, wäre ja auch noch schöner, wenn sich ein Saarloos Wolfshund-Mix benehmen würde wie ein Saarloos Wolfshund. :lol: Wo kämen wir da hin?

Das würde ja diese ganzen neumodischen Designerrassen wie Labradoodle, Rassmo usw. überflüssig machen. Nein, nein, bei diesen Mischlingen geben die Elternteile nur und ausschließlich die GUTEN und erwünschten Eigenschaften weiter! :) Deswegen müssen die auch so teuer sein. :eg:
 
  • Wiwwelle
Ja nun, lustig machen allein hilft jetzt hier nicht , an die TE, kannst du mit dem Besitzer noch mal in den Kontakt gehen?
 
  • Bullblue
Ich dachte der/die TE ist Besitzer....? Meinst du den Züchter ?
 
  • Wiwwelle
Joa den meinte ich natürlich, den Züchter
 
  • toubab
Ja nun, lustig machen allein hilft jetzt hier nicht , an die TE, kannst du mit dem Besitzer noch mal in den Kontakt gehen?


das wird schwierig, gleich nach dem schreiben vom beitrag war sie,er weg und nicht mehr im forum....
 
  • HSH Freund
Na, wäre ja auch noch schöner, wenn sich ein Saarloos Wolfshund-Mix benehmen würde wie ein Saarloos Wolfshund. :lol: Wo kämen wir da hin?
Wobei ich sagen muß das mir zB. durchaus gefallen würde. :hallo: Allerdings würde ich nicht soviel Kohle für nen Mischling auf den Tisch legen. ;)
 
  • Consultani
Na, wäre ja auch noch schöner, wenn sich ein Saarloos Wolfshund-Mix benehmen würde wie ein Saarloos Wolfshund. :lol: Wo kämen wir da hin?

Das würde ja diese ganzen neumodischen Designerrassen wie Labradoodle, Rassmo usw. überflüssig machen. Nein, nein, bei diesen Mischlingen geben die Elternteile nur und ausschließlich die GUTEN und erwünschten Eigenschaften weiter! :) Deswegen müssen die auch so teuer sein. :eg:

:lol:

Deppen finden sich immer!
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Marxdorfer Wolfshund“ in der Kategorie „Die "Stell' Dich vor!"-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten