Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Mantiden - Kleine Aliens für daheim

  1. Hallo :D

    Hält hier vielleicht sogar jemand welche? Wenn ja welche Art? Ich würde mich wahnsinnig über Bilder freuen da ich mich gerade mit der richtigen Haltung beschäftige.

    Eventuell zieht demnächst so eine Schönheit hier ein, welche weiß ich zwar noch nicht aber ich hätte da eine Favoritin, die Orchideenmantis. Nur soll die nicht für Anfänger geeignet sein? Hmm na mal sehen, erstmal einlesen. :love:
     
    #1 Bull_Love
  2. Ich markiere dir mal @MyEvilTwin soweit ich mich erinnere hat sie auch welche :)
     
    #2 bxjunkie
  3. @Mero hat doch auch sowas, meine ich? Aber der war schon ne Weile nicht mehr da.
     
    #3 snowflake
  4. Danke euch :D
     
    #4 Bull_Love
  5. Ich hatte einige Arten, nur keine Orchideenmantis. Obwohl mir die sehr gut gefallen. Aber ich wollte immer züchten und das ist das eigentlich Schwierige bei den Orchideenmantis. Habe gezüchtet:
    Phyllocrania paradoxa (sehr einfach zu halten und zu vermehren), Zoolea (schwieriger, hab ich aber erfolgreich gezüchtet, leider ist der Stamm zusammengebrochen, nachdem ich ihn abgegeben habe, gibt ihn soweit ich weiß in Deutschland nicht mehr) und Idolomantis diabolica, die waren sozusagen mein Steckenpferd, hab sie auch sehr erfolgreich gezüchtet.
    Dann hab ich noch just for fun mal Hierodula membranacea gehabt (die haben mir damals gleich mal 250 Nachkommen beschert :tuedelue: ), Pseudocreobotra wahlbergii und Blepharopsis mendica (mit denen bin ich gar nicht klar gekommen).
    Ich such gleich mal ein paar Fotos raus. Ist leider teilweise schon mehrere Jahre her. Vermutlich finde ich eh nur Fotos von den Teufelsblumen und den Geisterchen.

    Das Hobby kann ich nur empfehlen, es sind faszinierende Wesen. Ich muss dich aber warnen: es besteht akute Suchtgefahr! Ich kann dir jetzt schon sagen, dass es bei einer nicht bleiben wird :D
     
    #5 MyEvilTwin
  6. Ich hatte welche. War alles sehr aufwändig und als die Franzi eingezogen ist, hatte ich die Zeit einfach nicht mehr.

    Hier als Erstes mein ganzer Stolz, meine Idolomantis:

    Hurra, der Nachwuchs ist da. Frischgeschlüpfte L1er

     
    #6 MyEvilTwin
  7. Häutung zu L2:








    Streit um‘s Futter :D

     
    #7 MyEvilTwin
  8. Nochmal ne Larve (ich vermute, eine L3er:(



    Drohgebärde:



    Alien



    Weibchen




    Und hier ein etwas professionelleres Foto von meinem Bekannten:

     
    #8 MyEvilTwin
  9. @MyEvilTwin

    Danke für den Einblick! Das sind ganz tolle Bilder! :love:

    Züchten möchte ich nicht unbedingt und zwar aus dem gleichen Grund wieso es leider keine Sucht werden kann. Ich habe keinen Platz.. :lol:

    Die Tiere faszinieren mich seit ich 15 (das war 2005) gewesen bin. Damals hab ich im Frankreichurlaub eine riesige grüne Gottesanbeterin (Mantis religiosa?) gefunden und ganz genau betrachtet. Wirklich beeindruckend diese Aliens!

    Jetzt werde ich mal in Ruhe alle von dir genannten ansehen. :D
     
    #9 Bull_Love
  10. Ein drohendes Männchen:




    Ein braunes Geisterchen bei der Pediküre:






    Ein grünes Geisterchen:



    Und hier verspeist das Weibchen grade das Männchen. Obwohl die Phyllocrania als ziemlich gruppentauglich gelten. Manchmal passiert‘s halt doch.

     
    #10 MyEvilTwin
  11. Jaja, das dachte ich auch immer :lol: Das ganze Zimmer wurde umgestellt, damit mehr Platz ist :D
     
    #11 MyEvilTwin
  12. Und das hier waren meine Terrarien:














     
    #12 MyEvilTwin
  13. Wahnsinn!! Wenn ich das so sehe habe ich das Gefühl das der geplante 30x30x30 Würfel doch nix ist! :eek:
     
    #13 Bull_Love
  14. Naja, ich sag‘s mal so: Mantiden bewegen sich nicht sooo viel, wenn sie ausreichend Futter bekommen. Sie fangen erst zu wandern an, wenn sie hungrig sind. Und wenn du ne einzelne hast, hast du auch das Problem nicht, das sie sich gegenseitig nicht ausweichen können. Der Vorteil eines größeren Terrariums ist, dass du verschiedene „Klimazonen“ bieten kannst. Dann kann sich das Tier immer dahin zurückziehen, wo es sich grad am wohlsten fühlt :)
     
    #14 MyEvilTwin
  15. Das sie sehr Standorttreu sind hatte ich gelesen, das mit den Klimazonen ist mir aber neu. Eventuell eins das eine Grundfläche von 30x30 hat aber höher ist?

    Ich mach mich da mal schlau. Es eilt ja nicht. :)
     
    #15 Bull_Love
  16. Genau, sie sind sehr standorttreu. Wenn man eh nur eine hält, brauchen sie nicht viel Fläche. Aber ein bisschen höher würde ich es schon wählen. Meine Terrarien waren übrigens aus Styrodur, kann man sehr gut bearbeiten :)
    Ich würde auch auf eine sehr gute Belüftung beachten, neben der Gaze oben sollte im unteren Drittel noch eine Belüftungsfläche sein, sodass die Luft zirkulieren kann. Und die Gaze oben sollte ned unbedingt aus Metall sein, sonst reißen die sich gern mal die Tarsen ab.
     
    #16 MyEvilTwin
  17. Der Terrarium-Würfel den ich bin jetzt im Auge hatte hat eine Belüftung vorne und oben. Ich werde mal schauen ob es den auch mit etwas anderen Maßen gibt. :D

    Sag mal gibt's einen guten online Shop um Futter zu bestellen? Im Laden kaufen wäre für mich etwas umständlich.
     
    #17 Bull_Love
  18. Vorne unten? Weil es ist wichtig, dass ein Kamineffekt entsteht. Gibt viele Mantiden, die vertragen stickige Luft nicht.

    Bin ja schon über zwei Jahre aus der Szene raus, aber ich hab meine Futterinsekten immer hier gekauft:

    Hab das immer direkt abgeholt, der ist sehr nett und zuverlässig. Die Insekten waren qualitativ auch immer gut.
    Allerdings wird es wohl ziemlich teuer, wenn du im Internet bestellen willst, die verlangen ja alle Versandkosten. Das kostet ja mehr als die Viechers selbst.
    Heimchen würde ich übrigens nicht empfehlen. Die werden in der Zucht mit soviel Mittelchen behandelt, da kriegen viele Mantiden die Kotzerei, sterben teilweise sogar.
    Ich hatte für meine Idolomantis, die ja seeehr empfindlich sind, ausschließlich Fluginsekten. Goldfliegen hauptsächlich. Die hab ich immer mit Honigwasser und Blütenpollen angefüttert, damit sie auch einen Nährwert hatten.
     
    #18 MyEvilTwin
  19. Das hier meine ich. Da müsste die Verteilung der Belüftung doch passen oder?

    https://www.amazon.de/Terrarium-Gla...ments=p_6:ARAM0S8DTGJS8&s=pet-supplies&sr=1-1

    Danke dir für den Link. Und ja, es wird durch den Versand relativ teuer aber ist für mich die bessere Methode. Der einzige Laden hier in der Nähe ist nicht gut bestückt und steht wohl immer wieder vor der Pleite. Daher brauche ich eine zuverlässige Quelle.

    Das mit den Heimchen habe ich gelesen, die sind gedanklich von der Futterliste gestrichen.

    Gibt es nicht solche Pulver die man über die Futtertiere streuen kann?

    Beim Thema Fluginsekten muss ich an eine Art lesen von der ich gelesen habe aber ich komme nicht mehr drauf. Soll für Anfänger geeignet sein und ausschließlich Fliegen und Co fressen. Jetzt muss ich echt mal suchen. Ich weiß gerade nur noch das ich die ganz hübsch fand.
     
    #19 Bull_Love
  20. Ich hoffe, du bist mir jetzt nicht böse, wenn ich dir sage, dass ich dieses Terrarium für völlig ungeeignet halte. Aus mehreren Gründen:
    - die Lüftungsfläche oben ist viiieel zu klein. Oben sollte komplett offen sein.
    - der Belüftungsstreifen ist aus Lochblech. Ganz übel für die Beinchen, weil das Lochblech oft scharfkantig ist. Dann lieber noch Alugaze
    - ich finde es recht niedrig. Ich hab meinen Käufern immer empfohlen, ein paar echte Pflanzen reinzustellen, die machen ein gutes Klima, grad mit der Luftfeuchtigkeit sind sie sehr hilfreich und die Tierchen mögen das auch (hier aber beachten, die frisch gekauften Pflanzen vorher abzubrausen, weil die beim Gärtner/Baumarkt oft behandelt werden und die Mantiden trinken nach dem Sprühen von den Blättern und können sich vergiften).

    Am besten finde ich natürlich die selbstgebauten, weil man da alle Punkte gut berücksichtigen kann. Da ich selbst handwerklich aber auch total unbegabt bin und mein Mann sie für mich gebaut hat, kann ich verstehen, wenn man auf gekaufte zurückgreifen muss.
    Dann würde ich aber diese hier empfehlen:



    Die sind zwar etwas teurer, aber kommen den Bedürfnissen der meisten Mantiden am nähesten.


    Doch, das gibt es. Aber auch unter den Mantiden gibt es Gourmets und die fressen dir dann das Futtertier nicht, wenn was drüber gestreut ist. Noch dazu kann es sein, dass das Futtertier ne Weile im Terrarium herumrennt, bevor es erbeutet wurde. Und die putzen sich das meiste von dem Pulver wieder runter ;)
     
    #20 MyEvilTwin
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Mantiden - Kleine Aliens für daheim“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden