Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Mannheim- Ehepaar darf nur noch kleine Hunde halten



  1. Also entweder ist man geeignet Hunde zu halten , oder nicht. Bescheuerte Auflage.
     
    #1 Crabat
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Ist aber schon ein Unterschied , ob man einen Pudel oder einen Rottweiler führt.

    Ich finde, die sollten die Füße still halten und froh sein, dass sie kein generelles Haltungsverbot kassiert haben.

    Aber natürlich auch nur so von außen beurteilt, den tatsächlichen Ablauf kennt man ja dann nicht wirklich, wie was und warum passiert ist.
     
    #2 hundeundich2.0
  4. Es ist ein Unterschied, aber auch ein kleiner Hund kann beißen, einen Verkehrsunfall verursachen, Kinder erschrecken, usw.
    Wenn man nicht rafft wie man Hunde sichert und führt, dann rafft man es nicht.
     
    #3 Crabat
  5. Waere ich die Richterin gewesen, haetten die beiden ein Lebenslanges Haltungsverbot kassiert, egal ob fuer Rotts oder Teacup-Irgendwas - mein Sinn fuer Humor geht bei derartiger Unverantwortung total den Bach runter u. Toleranz und ''second chances'' - forget it.
     
    #4 Madeleinemom
  6. Es ist halt aber auch ein Unterschied, ob man von einem Rottweiler oder einem Kleinhund gebissen wird. Insofern sehe ich da einfach einen Versuch, die Restriktion verhältnismäßig zum potenziellen Schaden zu halten.
     
    #5 snowflake
  7. das sehe ich auch so, es bleibt aber zu kurz gedacht, wenn sie ein paar bissige jackies rumschlingern lassen, die jemanden vom rad holen, der nachher im rollstuhl landet, sind wir wieder gleich weit. Die leute sind unverantwortlich.
     
    #6 toubab
  8. Stimmt - wie sagte ein Bekannter, seines Zeichens Versicherungsvertreter daheim auf dem Dorfe, mal so schön: Der teuerste Fall, den er je mit einer Hundehalterhaftpflicht hatte, war ein Kleinhund (Dackel?) der sich durch den Zaun gezwängt hat und einer alten Dame vors Fahrrad gelaufen ist.

    Die bis dahin noch für ihr Alter sehr fit und mobil war.

    Sturz, Beckenbruch, Armbruch, keine Ahnung was - Pflegefall.
     
    #7 lektoratte
  9. Darüber hinaus gibt es inzwischen leider auch Hunde von knapp 40cm Höhe, die haben einfach kurze Beine, reichlich Gewicht und Muskelmasse und können auch erheblich schädigend beißen und sonstige Schäden anrichten, wenn man sie nicht führen kann.
    Das macht rundum keinen Sinn.
     
    #8 matty
  10. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Mannheim- Ehepaar darf nur noch kleine Hunde halten“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden