Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Librela, neuer Ansatz in der Schmerztherapie bei Gelenksproblemen

  1. Hallo,

    habt ihr schon von Librela gehört?
    Es ist eine Injektion mit caninen Antikörpern, die den Nervenwachstumsfaktor blockieren und damit die Schmerzweiterleitung unterdrücken.



    Darauf werde ich meine Tierärztin mal ansprechen!
     
    #1 IgorAndersen
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Ja. Schon gehört. Ich kann aber erst die nächsten Wochen berichten.
    Nächste Woche wird es das erste Mal gespritzt (Yorkshire Terrier), bei schwerster Spondylarthrose.

    War ein Vorschlag des neuen Haus und Hoftierarztes. Bin gespannt.
     
    #2 Gone in a flash
  4. So.

    Heute gab es die erste Spritze. Die volle Wirkung soll sich in etwa zwei Tagen entfalten/zeigen.

    Sie ist der erste Patient der dies je in Praxis erhalten hat. Es sind also alle gespannt.

    Nebenwirkungen sind tatsächlich nur angeführt, das es an der Einstichstelle zu kleineren Schwellungen und/oder lokalen Reaktionen kommen kann. Sonst... nix, laut Beipackzettel und Tierärztlichem Wissensstand.
    Äh doch. Sehr selten das der Antikörper wohl bekämpft wird, vom Immunsystem. Irgendwie so. Ich müsste nochmal genau lesen.

    Ich werde berichten. Onsior wurde vorgestern abgesetzt und man merkt das es sie quält (Schmerzen) um das Ergebnis aber nicht zu verfälschen, soll bis Eintritt der (hoffentlich) Wirkung kein zusätzliches Schmerzmittel gegeben werden.
     
    #3 Gone in a flash
  5. Fara hat es letzte Woche auch bekommen.. sie hat vorne extrem böse gehumpelt und da bei ihr ja nur schwer Mittel gehen die über den Magen kommen haben wir uns dazu entschieden.
    Heute ist sie fast Beschwerdefrei und spielt seid gestern auch wieder draußen :herzen:
     
    #4 Manny
  6. Wie lange hält so eine Injektion und was kostet sie? Kalle bekommt als Dauermedikation Rimadyl und ich würde mich über eine Alternative so sehr freuen.
     
    #5 Paulemaus
  7. Super interessant. Hast du irgendwas an Nebenwirkungen bemerkt, die nicht aufgeführt sind?
     
    #6 Gone in a flash
  8. Puh, das könnt ich dir erst morgen sagen. Zettel liegt bei Mutter. Aber mir war, das es 4 Wochen sind.
    Kosten, auch morgen. Heut war auch noch Zahnsanierung bei dem anderen Hund und sie hat das quasi bei seiner Abholung bekommen. Dementsprechend stand alles zusammen auf einer Rechnung. Habe noch gar nicht drauf geschaut wegen den einzelnen Posten.

    Aber @Manny kann sicher weiterhelfen.
     
    #7 Gone in a flash
  9. 4 Wochen, 40 Euro. :hallo:
     
    #8 Gone in a flash
  10. Aber sicher nach Gewicht, also bei dem Yorkshire 40€, oder? Also bei 30kg Hund bestimmt leider deutlich mehr.
     
    #9 MadlenBella
  11. Ja es kommt auf das Gewicht an, eher welch mg Zahl man wohl benötigt.
    Danke, das hätte ich erwähnen sollen.

    Hab jetzt drei Mal editiert. Zu früh am Morgen. :sarkasmus:

     
    #10 Gone in a flash
  12. Trotzdem sehr spannend das Ganze und fast zu schön um wahr zu sein.
     
    #11 MadlenBella
  13. Moin, also wirken soll es ca 4-8 Wochen ich beobachte. Ich glaube das humpelt derzeit was akut war, da hatte sie sich denke ich vertreten. Also hatte ich zusätzlich Traumeel gegeben. Aber man merkt deutlich das sie am Rücken nicht mehr so empfindlich ist. Das sie sich deutlich besser bewegt und einfach wieder der Clown ist wie wir sie kennen. Ich bin zufrieden und solange es wirkt bleiben wir dabei.
    bezahlt hab ich etwa 51€ Fara hat knapp 20 kg.
    Ich hatte vorher versucht sie zu Hause zu spritzen mit Metamizol, dass hatte den Nachteil das es nur 6 Stunden wirkt. Außerdem ist das spritzen bei ihr nicht so leicht wenn man alleine ist. Sie spannt sich so an das die Spritze oft rausgerutscht ist oder das medi wieder rausgedrückt wurde. Außerdem fand sie das einfach nur kacke, also keine Dauerlösung.

    Nebenwirkungen habe ich überhaupt keine festgestellt, wie gesagt außer das sie wieder spielt spielt spielt :herzen:
     
    #12 Manny
  14. Wie versprochen ein Update.
    Heute ist der neunte Tag nach der Spritze.

    Als die am 12. gegeben wurde, gab es die 48 Stunden darauffolgend Juckerei, Kratzerei, aufknabbern der Füße (ihr normaler Schmerzausdruck nur noch extremer), die Einstichstelle an sich war unauffällig.
    Am sechsten Tag nach der Spritze gab es Physio und Akupunktur.
    Ab dem siebten Tag zeigte sich eine extreme Verbesserung der Agilität, Teilnahme am Leben und Lauffreudigkeit! Der gesamte Hund ist sehr gut drauf (dem war nicht mehr), läuft freiwillig (dem war vorher auch nicht so) und sie wirkt allgemein viel entspannter.
    Wir werden eine zweite Spritze wagen.

    Bis dahin ist noch 1x Physio und Akupunktur. Begleitend soll sie nun CBD bekommen.

    Soviel von uns. :hallo:
     
    #13 Gone in a flash
  15. Ich hab am Montag meine TÄ nach Librela gefragt, aber sie hat es noch nicht. Wunderte sich, dass ich Hunde kenne, die es schon bekommen haben, denn es sei in D noch gar nicht lieferbar.
    Sie hat es mir für Balena und Hella bestellt, sagte aber, es wird dauern, bis es kommt. Es wird auf jeden Fall Mai.
    So machen wir vorerst mit Inflacam weiter.
     
    #14 snowflake
  16. Der TA hat nach dem Vorschlag das auch erst bestellen müssen. Vorrätig war/ist das dort auch nicht.
     
    #15 Gone in a flash
  17. Ich hatte meiner Tierärztin eine Mail geschrieben, da ich noch keine Antwort bekommen habe, hab ich eben angerufen. Die Tierarzthelferin sagte, Frau Doktor habe schon mit einer Kollegin drüber gesprochen und ich kriege noch eine Antwort.

    *hibbel*
     
    #16 IgorAndersen
  18. Unser Ta kommt ursprünglich aus Berlin, der hatte es mir ja vorgeschlagen und entsprechend auch vorrätig...
     
    #17 Manny
  19. Für Thilo wird Librela jetzt bestellt. Bin gespannt wann es kommt.
     
    #18 IgorAndersen
  20. Librela wird aktuell nur an Praxen ausgeliefert, die damit schon gearbeitet haben. Na super.
     
    #19 IgorAndersen
  21. Meine TÄ scheint noch keine Absage bekommen zu haben. Sie hat mir am Montag nochmal gesagt, dass es erst im Mai geliefert werde. Ob das auf einer Rückmeldung nach der Bestellung beruht oder einfach ihr Kenntnisstand von vor der Bestellung ist - da sagte sie das auch schon - weiß ich nicht.
     
    #20 snowflake
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Librela, neuer Ansatz in der Schmerztherapie bei Gelenksproblemen“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden