Leute brauche einen Rat unbedingt!!!!

  • Gelöschtes Mitglied 44931
Guten Tag meine lieben Leute ich bin neu hier weil ich nicht genau weiter weiß was ich tun soll ich erzähle es euch mal der eine oder andere wird mich verstehen …. Ich hatte einen dogo argentino Welpen mit 11 Wochen bekommen er war mein Leben mein ein und alles leider habe ich in seiner Erziehung etwas verkackt ….Sozialisierung 100% super nett super cool zu Kindern anderen Tieren Menschen also wo ich verkackt habe war eigentlich nur das ich ihn nie bei bringen konnte ohne Leine zu laufen weil er mir schon 3 mal entwischt ist als ich das probiert habe hatte danach Todes Angst das wieder zutun und Leinenführigkeit er hat echt gezogen mit seinen 45 Kilo mit 7 Monate rausgehen war manchmal echt ne Qual für mich allein weil er sich jedes Mal gewürgt hat naja dann kam das schlimmste er hat soviel Allergien bekommen . Umweltallergie,Futtermilbenallergie,milbenallergie…. Er hat sich alles aufgekratzt bis zum Ende ich war bei 4 Tierärzten sogar bei einer die nur für haut Spezialisiert war … am Ende Blut genommen dann kam alles raus mein Junge muss ein Leben lang apoquel Tabletten nehmen die auch recht teuer sind …. Jeden Tag eine Nagut was soll Mann machen ist halt so jetzt kommt der Knackpunkt es ist Winter er ist 8 Monate alt … ich breche mir meinen Arm weil er gezogen hatte ok war auch etwas meine Schuld war rutschig … hätte besser aufpassen müssen dann kommt die Diagonse 1jahr denn Arm nicht belasten es ist Winter es Schneit ich bin komplett alleine bin mit Schiene jeden Morgen ohne Jacke im Schnee mit ihn rausgegangen weil ich keine Jacke anziehen konnte und er musste halt früh raus… Dann bot mir ein Kumpel an der einen Presa hat mit ihm gassi zu gehen hat er 2 Tage geschafft trotzdem sehr nett von ihn Icj danke ihn … meine Mutter konnte nicht weil er so gezogen hat mein Vater zeitlich nicht geschafft und auch hätte er diesen Stress nicht mitgemacht… dann kam ein Bekannter der meinte ey Ich hab ein Haus mit 1600qm gib ihn mir ich passe auf ihn auf habe ich gesagt danke gerne er meinte bis dein Arm sich etwas erholt war der rechte noch ️‍♀️️‍♀️Er hatte aber auch einen 3 jährigen Boxer Rüden ich dachte mir ey das klappt niemals aber meiner war halt 8 mon und wirklich nicht auf sowas aus wie sich zu zanken … lange Rede kurzer Sinn er bot mir an ey die. Verstehen sich ich mag ihn lass ihn bei mir ich habe ein Haus und Garten …. Ich habe überlegt ich wohne in einer 2 Zimmer Wohnung natürlich war ich jeden Tag mit ihm mindest 2-3 std draußen aber konnte ihn nie das bieten was er brauch wegen dieser Leine weil ich immer Angst hatte das er wegrennt also war er immer nie frei auch nicht in Wald ich sprach mit der Familie die haben mir alle eingeredet es sei besser für denn Hund und ich schaffe es nicht wegen meinem Arm und weil ich paar Fehler in der Erziehung gemacht habe weil selbst Hunde Trainer haben sich geweigert mir hj helfen wegen der rasse was traurig ist …. Aufjedendfall es vergehen 7 Monate vor 3 Tagen kriege ich eine Nachricht hey können wir reden er hat mir ja ab und zu Fotos geschickt weil ich immer drauf bestanden habe weil ich habe meinen Hund nie vergessen jeden Tag war er in meinem Herzen …. Dann sagte er mir nach 7 Monaten ey es klappt nicht die Hunde. Zanken sich beißen sich es funktioniert nicht mehr könntest du ihn zurück nehmen ich so okaaayy im ersten Moment klar natürlich …. Aber jetzt denke ich ist es die richtige Entscheidung ??? Ist es noch mein Hund von früher erkennt er mich liebt er mich noch gewöhnt er sich nochmal so an mich kann ich noch so locker mit ihm umgehen ich konnte alles mit ihm machen ohne scheue weil es mein Kind war nie darüber nachgedacht ob er jemals knurren kann oder mich beißt selbst wenn wäre es mir damals egal gewesen er war ein Teil von mir aber heute ??? Kann es nochmal so werden weil er ist jetzt 1,5 Jahre alt + dann denke ich seine Allergien kommen dazu es ist nicht leicht wirklich jeder der so ein Hund hat weiß es es zerbricht dir das Herz … der Mann meinte er ist jetzt gut erzogen zieht nicht mehr an der Leine von der Leine hat er ihn paar mal abgemacht sagt er … aber die beißen sich da jetzt mit dem Boxer auch ich weiß nicht weiter bitte versetzt euch in meine Lage und gibt mir bitte einen Tipp aus Herzen Leute bitte ….
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Gelöschtes Mitglied 44931 :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Paulemaus
Tja, da bist Du wohl in der Verantwortung. Dass ein Hund krank wird und teure Medikamente braucht, kommt öfter vor. Auch einen 1,5 Jahre alten Hund kann man erziehen und es gibt Trainer, die einen dabei unterstützen.

Du schreibst, er wäre wie Dein Kind gewesen. Dein Arm sollte nach 7 Monaten wieder okay sein. Insofern verstehe ich Deine Frage nicht wirklich. Was wäre denn die Alternative, wenn Dein Bekannter ihn nicht mehr möchte und Du ihn nicht zurück nimmst?
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Gelöschtes Mitglied 44931
Hey Paulemaus danke das du schreibst :) das bedeutet mir schon viel …ja klar es ist meine Verantwortung und ja die Tabletten zu zahlen ist kein Problem es geht mir nicht ums Geld……und ja einen 1,5 Jahren Hund kann Mann erziehen doch das war nicht ganz meine Frage meine Frage war aus Erfahrung anderer meint ihr es kann so wie früher werden wir beide ich und er … das größte Problem was ich vergessen habe anzusprechen ist meine Freundin von damals die nicht bei mir gewohnt hat wohnt jetzt bei mir und sie hat ne Katze das kommt noch dazu wird das klappen weil er so alt ist jetzt als welpe würde er sich gewöhnen. Aber nicht das er sie irgendwann als Beute erlegt dogo halt Jagdhund Alternative meinte er das er ihn an eine Familie geben würde wenn er eine finde die keine Tiere hat und und halt bereit ist ihn zu nehmen aber wir wissen alle …. Pitbulls,dogos die rassen wandern und wandern das tut mir so weh wirklich und das will ich auch nicht weil nicht jeder ist bereit einen Hund zu nehmen der ne Allergie hat wollen wir ehrlich sein und ich will auch nicht das mein kleiner untergeht :(((((
 
  • embrujo
Hunde unter 12 Monate dürfen übrigens in Berlin nicht von privat übernommen werden. Also wurde er damals schon illegal angeschafft und weitergegeben. Da ich nicht davon ausgehe, dass der Hund von einem Züchter nach den Vorgaben des Berliner Hundegesetzes angeschafft wurde, kann er auch nicht zum Züchter zurück.
Wenn er jetzt wirklich einigermaßen gut erzogen ist, lässt er sich sicherlich übers Tierheim vermitteln.
 
  • Paulemaus
Dann müsst Ihr halt dafür sorgen, dass Dein Hund die Katze nicht schreddern kann. Wie alt ist die Katze?
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Gelöschtes Mitglied 44931
20 Wochen alt
 
  • Gelöschtes Mitglied 44931
Hat sie von ihrer Mutter bekommen weil die ein Wurf hatte
 
  • Paulemaus
Ah, Du wusstest, dass Du eigentlich noch einen Hund hast, aber Ihr schafft Euch trotzdem eine Katze an?

Sorg dafür, dass er ins Tierheim kommt. Dann wird er zumindest kein Wanderpokal.
 
  • Paulemaus
Klar, Katzen kastrieren lassen ist ja auch sowas von doof.
 
  • Paulemaus
Bring ihn so schnell wie möglich ins TH, zahle die Aufnahmegebühr und schaff Dir bitte nie wieder einen Hund an. Das hat kein Hund verdient.
 
  • Gelöschtes Mitglied 44931
Nein du verstehst es falsch er hat denn Hund übernommen er meinte er möchte ihn behalten weil er meinte bei mir hat er es besser mit Anwesen und allem Auslauf 1600qm wieso versteht ihr es alle falsch der Hund war schon weg… er schrieb mir jetzt und fragte mich ob ich ihn wieder zurück nehmen würde
 
  • Paulemaus
Habt Ihr einen Vertrag gemacht?
 
  • Gelöschtes Mitglied 44931
Ich hatte denn Hund an ihn abgegeben damals checkt ihr es nicht
 
  • Gelöschtes Mitglied 44931
Ja haben wir gemacht das er ihn übernimmt
 
  • Gelöschtes Mitglied 44931
Das kam alles jetzt spontan und plötzlich deswegen mein Text der Hund war schon weg es war abgeschlossen
 
  • embrujo
Du hast ihn damals illegal weitergegeben. Damit hast du dich in meinen Augen als verantwortungsbewusster Halter disqualifiziert.
 
  • Gelöschtes Mitglied 44931
Was redest du da illegal hast du Drogen genommen oder so ?
 
  • Paulemaus
Doch doch, das checken wir. Du hast Dir illegal einen Hund angeschafft und ihn dann, wenn ich richtig rechne, ebenso illegal weitergegeben.
 
  • Gelöschtes Mitglied 44931
Wieso illegal ? Sag mir nimmt ihr beide das gleiche ???
 
  • Gelöschtes Mitglied 44931
Dogo argentino ist nicht verboten bei uns ?? Wieso illegal
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Leute brauche einen Rat unbedingt!!!!“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten