Letter Windhunde beißen Katze tot

  • Podifan
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Podifan :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Hovi
Und das schafft es in die Zeitung?

Ich fasse es nicht!
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Wiwwelle
Das Bild ist geil...die Listenkatze, Kampfkatze , Brutalokatze....das nächste mal wären die Kinder fällig gewesen und so
 
  • Buroni
Und das schafft es in die Zeitung?

Ich fasse es nicht!

Naja, wenn es totgebissene der verletzte Hunde schaffen...
oder sogar Hunde, die ohne MK nicht in den Bus dürfen;)
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • nasowas
Schon merkwürdig,wenn zwei angeleinte "friedliche" Hunde eine Katze totbeissen.Da hatte wohl der Halter seine angeleinten Hunde nicht im Griff !:rolleyes:
 
  • lektoratte
Ich finde das gar nicht so seltsam.

Der Spacko ist des Nachts auch schon von einer größenwahnsinnigen Katze angegangen worden. Ich hatte durchaus den Hund im Griff (wörtlich zu nehmen), nicht aber die Katze. ;)

Ich hätte ernsthaft gedacht, die muss ich in die Botanik kicken, aber am Ende hat Zischen und Aufstampfen (was wegen des Hundes "im Griff" gar nicht so einfach war) doch gereicht.

In dem Fall galt ganz klar: Maulkörbe können Leben retten (und haben das in dem Fall auch getan...)

Hätte ich zwei von der Sorte mit dieser "Affinität" zu Katzen gehabt... und eben keinen Maulkorb an den Hunden, hätte ich glaube ich ein organisatorisches Problem bekommen.

"Einfach weitergehen" hat übrigens nichts gebracht, die Katze kam hinterher.
 
  • Podifan
Schon merkwürdig,wenn zwei angeleinte "friedliche" Hunde eine Katze totbeissen.Da hatte wohl der Halter seine angeleinten Hunde nicht im Griff !:rolleyes:

Wüsste ich eine interessante Versuchsanordnung, um deine Fähigkeiten als Hundehalter zu testen.
Aber keine Angst, die Hunde sind absolut friedlich!;):hallo:
 
  • nasowas
Schon merkwürdig,wenn zwei angeleinte "friedliche" Hunde eine Katze totbeissen.Da hatte wohl der Halter seine angeleinten Hunde nicht im Griff !:rolleyes:

Wüsste ich eine interessante Versuchsanordnung, um deine Fähigkeiten als Hundehalter zu testen.
Aber keine Angst, die Hunde sind absolut friedlich!;):hallo:

Ich steh weder auf Versuche noch auf Tests;),kann mir schon vorstellen,wie Du das meinst.Hier wohnen schließlich auch (Fremd)katzenjäger.
Kann mir aber schlecht vorstellen,dass sich eine gesunde Katze freiwillig zerfleischen läßt,auch nicht wenn sie angreift.Na ja ,wir kennen die genaueren Umstände nicht....
 
  • Podifan
............
Kann mir aber schlecht vorstellen,dass sich eine gesunde Katze freiwillig zerfleischen läßt,auch nicht wenn sie angreift.Na ja ,wir kennen die genaueren Umstände nicht....

Ich denke, es muss zumindest recht schnell gewesen sein.
Katze kommt hervor, sieht Hunde, faucht und sträubt und in dem Moment packt schon einer der Hunde reflexartig zu.
Oder die Katze war noch jung und unerfahren und dadurch vergessen, dass es besser ist Fersengeld zu geben.

Aber, wie du schon schreibst, wir wissen es nicht.

Traurig ist es allemal, selbst wenn der HH nichts machen konnte.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Letter Windhunde beißen Katze tot“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten