Lecker Spargel!

  • Dobifreund
Wir haben vor einigen Tagen unseren ersten lecker Spargel gegessen (nein noch kein Deutscher ;) ) aber da es ja nu bald losgeht und wir Spargel lieben schreibt dochmal eure besten Spargelrezepte ins Forum :) !


Gruß

Dobifreund
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Dobifreund :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Aaliyah
guckst du auch hier:
 
  • radewulf
Ich war vorgestern auf einer Fachtagung für Krankenhaustechnik, ein reines Fressfest :D
Da hab ich dann auch meinen ersten Spargel dieses Jahr gegessen (aber bestimmt nicht den Letzten). In Form von Spargelsalat.

3 Sorten Spargel, Weiß, Grün, Violett.
Tomatenwürfel, Zwiebeln und jede Menge Parmaschinken.
Das ganze mit einem lecker Majonaise-Dressing.

Die restliche Mahlzeit war auch große Klasse :)


Radewulf
 
  • Mischlingsbande
ähhhhh....ich mag kein Spargel! Spargel ist blöd! :nein:

Aber jedem das seine.;)
 
  • radewulf
Mischlingsbande schrieb:
ähhhhh....ich mag kein Spargel! Spargel ist blöd! :nein:

Du sollst ja auch nicht mit dem Spargel diskutieren sondern ohne lange und tiefschürfende Unterhaltung essen. :D


Radewulf
 
  • Mischlingsbande
radewulf schrieb:
Du sollst ja auch nicht mit dem Spargel diskutieren sondern ohne lange und tiefschürfende Unterhaltung essen. :D


Radewulf
tu ich doch auch nicht! aber Spargel schmeckt mir auch nicht. :nein:
 
  • Alex-Puh
Monique, biste nicht allein....mein Mann steht auch nicht so auf Spargel...
das ist seeeehhr traurig, weil ich finde Spargel einfach nur superlecker und freue mich schon riesig auf die Spargelzeit.
Aber heute auf dem Wochenmarkt konnte ich noch widerstehen 3,90€ für einen Bund relativ dünnen griechischen Spargel war mir dann doch noch zuviel ...mal schaun...bald wird der Preis besser....und dann gehts los....kalorienarm, gesund und lecker...hhmmm
 
  • Sherry
Ich liebe Spargel!!!!!!!!!!!!!!!!! :D :D :D :D :D

So mit Sauce-Hollondaise...(*mit viel Kalorien- gr*) ...und in diesem Schinken eingerollt...

Lecker, lecker, lecker...

Ich will HIER und JETZT Spargel essen!!!!!!!!!!!!! :D :D :D
 
  • blubb
Ich hab gerade eben Spargel gekauft :D:D:D:D:D

Den gibt das morgen entweder mit Sauce Hollandaise oder selbstgemachter Sauce Bernaise. Dazu ganz klassisch Salzkartoffeln. Da wir auf das Einrollen mit dem Schinken nicht so stehen, gibts dazu lecker Schweinefilet.
 
  • Ricky
Ich mag auch keinen Spargel!

Aber hier trotzdem 2 Rezepte:

Gebratener Spargel mit Kabeljau-Filet

Dieses Rezept ergibt 4 Portionen

Zubereitungszeit 30 Min.

1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden.
750 g Spargel, weiß waschen, schälen und in 4 cm lange Stücke schneiden.
In einer Pfanne 2 EL Olivenöl heiß werden lassen und die Spargelstücke bei geringer Wärmezufuhr 15 Min. dünsten. Zwiebel und Knoblauch zugeben und 5 Min. mitdünsten.
1 Packung (250 ml) THOMY Les Sauces Hollandaise zufügen und erwärmen.
2 EL THOMY Tomadoro Tomatenmark unterrühren.
Mit 1 Prise Pfeffer a.d. Mühle würzen und 1 EL Basilikum, frisch zugeben.
4 (à 150 g) Kabeljau-Filets waschen, trocken tupfen, mit 4 EL Zitronensaft marinieren und mit 1 Prise Salz und 1 Prise Pfeffer würzen.
In einer Pfanne 20 g Butter heiß werden lassen, den Fisch auf jeder Seite ca. 2 Min. goldbraun braten und mit dem Spargel servieren.
Servieren Sie dazu Reis.


Gratinierte Spargelröllchen

Dieses Rezept ergibt 4 Portionen

Zubereitungszeit 40 Min.

Backofen auf 250 °C vorheizen.

Für den Crèpe-Teig:

In einem Topf 2 EL Butter schmelzen und anschließend leicht abkühlen lassen.
150 g Mehl mit 2 Eiern verrühren.
250 ml Milch zufügen und mit der Butter unterrühren. Den Crèpe-Teig mit MAGGI Würzmischung 1 würzen und 10 Min. ruhen lassen.
In einer beschichteten Pfanne 1 TL THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Darin nacheinander aus dem Teig 6 dünne Crèpes ausbacken.
500 g Spargel, grün waschen, evtl. das untere Drittel schälen.
In einem Topf 1 l Wasser mit 1 TL Zucker, 1 TL Butter und Fondor zum Kochen bringen und den Spargel darin ca. 8-10 Min. kochen. Anschließend abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
In einem kleinen Topf 250 ml Wasser mit 1 Beutel MAGGI Fix für Spaghetti Napoli zum Kochen bringen und bei geringer Wärmezufuhr 1 Min. kochen. Dabei gelegentlich umrühren. Die Soße in einer Auflaufform (20x30 cm) verteilen.
Mit dem Handrührgerät 200 g Frischkäse und 25 g Parmesan, gerieben verrühren.
2 EL Milch zufügen und mit MAGGI Würzmischung 1 würzen und abschmecken. Die Crèpes dünn mit der Frischkäsecreme bestreichen. Jeweils 2 Spargelstangen an eine Seite legen und anschließend eng zusammenrollen. Die aufgerollten Crèpes in 4 cm lange Stücke schneiden und senkrecht nebeneinander in die Auflaufform stellen. Mit 25 g Parmesan, gerieben bestreuen und im Backofen ca. 10 Min. gratinieren.
 
  • blubb
Sherry schrieb:
Könntest du den nicht fertig gemacht und angerichtet zu mir bringen???? :D :D :D

:gruebel: Wenn du das Echo von meinem Mann ab kannst :würg: :D
Ausserdem, kannst du mir mal verraten, wie der Spargel noch warm zu dir kommen soll? Nene, da mußt du wohl selber los :baetsch:
 
  • Shila
Maike, bis zu mir ist es ja nicht weit ;) Bringst Du mir dann den Spargel :D
 
  • Minime
Spargel :love: Spargel ist eins meiner Leibgerichte,
der einzige Nachteil: Der Stuhlgang *würg*
Mathieu
 
  • Dobifreund
Minime schrieb:
Spargel :love: Spargel ist eins meiner Leibgerichte,
der einzige Nachteil: Der Stuhlgang *würg*
Mathieu

@Minime,
Rezepte wünsch ich mir und keine Details über deinen Stuhl.... :D !
 
  • Birgit
Das gehört dazu Mathieu,
schließlich enthält das von dir Angesprochene sämtliche durch den Spargel ausgespülte Körpergifte. ;)
Kochwasser von Spargel schütte ich nie weg. Wenn ich den Spargel schäle, sortiere ich die Schalen nach "brauchbar" und "unbrauchbar". Die Brauchbaren (also die ohne braune Stellen) werden mit Wasser angesetzt und ausgekocht, dann das Wasser durch ein Sieb abgegossen und erst dann kommt der gute Spargel ins Wasser. Das Kochwasser, welches ich danach nicht für die Sauce brauche, wird getrunken.
Bei uns gibts in der Spargelsaison mindestens alle zwei Tage Spargel. Ist wie ne Kur, besonders für meinen Mann, dem tut das sehr gut, da er nur noch eine Niere hat.
 
  • Hannibal
Wer den Spargelgeschmack "pur" genießen will, sollte ihn nur mit geklärter, leicht nussig schmeckender Butter essen.

Ansonsten:

- Spargel mit gekochtem Schinken und Käse überbacken

- Stangen durchs Ei ziehen und mit Semmelbrösel panieren, dann in heißem Fett raus backen

- Spargel,- Kartoffelgratin ( als Beilage zu nem Steak)

- Spargelragout mit Lachsstreifen auf grünen Nudeln
 
  • Alexis
Hach, Spargel...:)
Was den angeht bin ich Existenzialistin: Lediglich mit etwas geklärter Butter und neuen Kartoffeln...*sabber*

Alexis
 
  • Alexis
radewulf schrieb:
Du sollst ja auch nicht mit dem Spargel diskutieren sondern ohne lange und tiefschürfende Unterhaltung essen. :D
Wenn ich an den einen oder anderen ehemaligen KSG-ler denke würde ich für eine Unterhaltung aber den Spargel vorziehen...:D

Alexis *btt*
 
  • Sherry
blubb schrieb:
Ausserdem, kannst du mir mal verraten, wie der Spargel noch warm zu dir kommen soll?
Da könnteste dir ja was einfallen lassen :D

blubb schrieb:
Nene, da mußt du wohl selber los :baetsch:
Na gut, dann gebe ich halt meiner Mutter den Auftrag :eg: :D
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Lecker Spargel!“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten