Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Kuchenträume und Desserts

  1. Danke :hallo:
    Klingt lecker und werde ich garantiert mal machen :dafuer:
     
    #141 Candavio
  2. Bei mir ist auch Mürbeteig drunter :kp:

    Durch den Magerquark wird das immer so krümelig. Das mag ich nicht. Käsekuchen muss cremig sein.
     
    #142 MadlenBella
  3. Er war wirklich richtig lecker
     
    #143 pat_blue
  4. Ich habe wunderbaren Himbeerrhabarber - habt ihr schöne Rezepte?
    Ich dachte an einen Crumble, aber vielleicht habt ihr ja noch Ideen :)
     
    #144 MissNoah
  5. Rezepte nicht, aber ich wüsste jemanden, der das Ergebnis, egal was, gerne probieren würde...:tuedelue:
     
    #145 Candavio
  6. Die übriggebliebenen Brösel vom Maulwurfkuchen hatte ich eingefroren. Die habe ich heute mit Cointreau getränkt, als Boden in eine Form gedrückt und eine MandarinenQuarkCreme drauf
     
    #146 Pennylane
  7. Crumble war eine hervorragende Wahl :chef::licklips:
     
    #147 MissNoah
  8. Sowas auch noch mit Bild zu posten ist eindeutig nicht nett....:sauer:
     
    #148 Candavio
  9. Das geht so schnell, das hat man ruckzuck fertig. Ist also eher ein Motivationsbild :D
     
    #149 MissNoah
  10. Die sieht voll lecker aus und ist so einfach das sogar ich das hinkriegen sollte.

     
    #150 bxjunkie
  11. Ich habe gestern zum, 1. Mal eine Himbeerroulade gemacht.

    Hat schon mal jemand mit Erythrit gebacken?
     
    #151 Pennylane
  12. Ich hasse ja nur diese Keksböden. :lol:
    Wer will den fettigen Keksmatsch essen.:nee:

    Mir fiele kein Grund ein mit Abführmittel zu backen.
    Also tatsächlich vertragen sowas sehr viele Menschen nicht, ich würde etwaige Mitesser auf jeden Fall vorwarnen. :lol:
     
    #152 Nune
  13. Ich mag das nicht, von daher hätte ich eh auf Bisquitboden zurückgegriffen :D Aber das Erdbeergedöns in dem Quark/Frischkäse (den ich durch Mascarpone ersetzen werde :lol: ) spricht mich total an.
     
    #153 bxjunkie
  14. Ich backe schon seit einiger Zeit damit und bisher hatte noch kein einziger Probleme damit. :rolleyes: es ist halt wie immer: die Dosis macht das Gift

    Nur der Biskuit wurde nicht so flaumig damit, deshalb frage ich ob sich jemand auskennt
     
    #154 Pennylane
  15. Ich hab das Gefühl die Leut sind einfach zu blöd nen popeligen Mürbteig o.ä. zu backen. Aber diese Kekschlotze die, seit Jahren immer populärer wird, als Boden zu verkaufen is n Unding. Versaut jeden Kuchen. :lol:
     
    #155 Nune
  16. Ca. 10 Prozent der Menschen verträgts (unwissend) net. Da ist die Dosis auch egal.
    Sollte man halt bedenken. Ich fänds immer nett, wenn man mich vorwarnen würde wenn man mir sowas anbietet. Nicht jeder steht auf explosionsartige Durchfälle. :lol:

    Aber ja, da man das Zeug nicht so schön schaumig schlagen kann, merks mans auch am Boden letztendlich.
     
    #156 Nune
  17. Es war fantastisch schaumig und der Boden ist auch deutlich hoch aufgegangen
     
    #157 Pennylane
  18. Aber am End ja net so wie du wolltest. Natürlich verhalten sich all die Süß,- und Zuckeraustauschstoffe nicht wie Zucker. Je nach Stoff wirkt sich das auch auf Konsistenzen am Ende aus. Wobei sich Pulver meist noch besser verhält, als Flüssiges. Aber letztendlich wirkt sichs immer irgendwie aus. Merke ich wenn ich für meinen diabetischen Bruder backe.
     
    #158 Nune
  19. Ich werds Nächstesmal halb und halb versuchen. So leicht geb ich ned auf
     
    #159 Pennylane
  20. Das hab ich noch nicht probiert. Generell benutze ich das Zeug ja nur für meinen Bruder.

    Ansonsten bin ich da eher der Ketzer der Zucker nicht für das Übel der Welt hält. Einige dieser Süß-Zuckeraustauschstoffe oder generell Süßungsmittel sind deutlich schädlicher.

    Ich weiß nicht warum du Zucker ersetzt, aber die besten Ergebnisse hab ich bisher mit Kokosblütenzucker. Hat nen deutlich niedrigeren glykämischen Index als Zucker, ist diabetikergeeignet, nicht so ungesund wie wie die anderen Süßungsmittel und verhält sich wie Zucker. Man kann die Menge 1:1 übernehmen. Er schmeckt nur etwas karamelliger als Haushaltszucker.
    Dafür enthält er Mineralien und Spurenelemente sowie einige B-Vitamine.
     
    #160 Nune
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Kuchenträume und Desserts“ in der Kategorie „KSG-Kochstudio“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden