Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Krankenversicherung- Lohnt sich das?

  1. Sehe ich auch so.
    Für Suma habe ich eine OP Versicherung abgeschlossen, da die Vergangenheit mich gelehrt hat, dass bei einer OP die Rechnung schnell in den vierstelligen Bereich geraten kann.
    Eine Krankenversicherung für sie bekomme ich nicht da sie durch ihre Allergien nicht als gesund gilt.
     
    #21 Waldfee
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Der Plan mit einem Kredit im Ernstfall geht aber nur auf, wenn dir dieser Kredit auch gewährt wird.

    Das würde ich zunächst mal mit der Hausbank abklären, bevor ich mich auf einen solchen Plan blind verlasse.
     
    #22 La Traviata
  4. Das wird Dir keine Bank heute zusagen, dass sie Dir in evtl erst ein paar Jahren einen Kredit gibt

    Das wird dann geprüft, wenn es soweit ist
     
    #23 DobiFraulein
  5. Sicherlich. Aber zumindest zum aktuellen Status Quo weiß man es dann. Wenn es jetzt nicht geht, würde ich mich von dem Plan verabschieden, da der Ernstfall ja morgen eintreten kann.
     
    #24 La Traviata
  6. Mehr als ein blabla von deinem Berater in Richtung „ja, das bekommen wir dann hin“ oder „eher schwierig“ wirst du da nicht hören

    Wissen tust du es dann, wenn es soweit ist
     
    #25 DobiFraulein
  7. Und das mit dem Kredit kippt schon wenn du nur vorher mal länger als 6 Wochen krank warst und keine Lohnzettel vorweisen kannst.
    So erging es nämlich mir. Obwohl ich seit Jahren in diesem Betrieb arbeite und die Bank jeden Monat den Zahlungseingang sah.

    Darauf verlassen würde ich mich nie.


    Könntest du nicht was zur Seite legen?
     
    #26 mailein1989
  8. Also das mit dem Kredit wäre von mir auch nur eine letzte Variante. Das man das heute noch nicht abschätzen kann, ist ganz klar, also so naiv bin ich ja auch wieder nicht :p

    Ich schwanke echt zwischen - Ich lege monatlich bissle Geld zur Seite - und Versicherung, die ich, wenn alles perfekt laufen würde, aber nie brauche. :rotwerd:

    Das mir die Entscheidung niemand abnehmen kann ist mir schon klar, es ging mir bei der Frage eher darum wie ihr es machen würdet an meiner Stelle :D
     
    #27 ruhrschwabe
  9. Eindeutig Versicherung ich hab sie für Fara viel zu spät abgeschlossen, passiert mir definitiv nicht nochmal
     
    #28 Manny
  10. @ruhrschwabe

    Als der Fuzzy gerade frisch eingezogen war macht der einen Meilensprung und ich sah mich schon dabei das ich für diesen Hund unbedingt eine Versicherung brauch.
    Nie abgeschlossen.

    Er ist jetzt 5 und außer zum impfen hat er den Ta noch nie gesehen.
    *aufholzklopf*
     
    #29 mailein1989
  11.  
    #30 Romashka
  12. @Romashka

    Gibt es da kein Limit an Op Kosten? Ich meine wäre es so gekommen hätten die die 3000€ komplett übernommen?

    Ich dachte mal gelesen zu haben das es ein Limit gibt? :gruebel:
     
    #31 mailein1989
  13.  
    #32 Romashka
  14. Ah danke. Dann war das die Krankenversicherung die ich mal gelesen hatte.
     
    #33 mailein1989
  15. Gibt verschiedene versicherungspakete, das ist das teuerste. Bei den beiden günstigeren gibt es eine Begrenzung.
     
    #34 Romashka
  16. alter
    Du konntest sie trotz ihrer Erkrankung im höheren Alter versichern?
    Magst du mal schreiben wo, denn mir ist das für noch keinen meiner aus dem TS übernommenen Hunde gelungen, jeweils älter als 7 Jahre oder sie hatten eine Erkrankung.
     
    #35 matty
  17. Nein nur bei Tierarztkosten..OP Kosten werden ungebrenzt übernommen..schrieb ich oben aber schon einmal.
     
    #36 bxjunkie
  18. Es gibt OP Versicherungen mit Limit und ohne. Muss man in die jeweiligen Bedingungen der Pakete schauen. Manche beschränken auch den Leistungsumfang zb auf Untersuchungen direkt vor der OP und die OP selbst.

    Es gibt, je nach Versicherer, unterschiedliche Varianten. In Bezug aufs Pferd sind mir Jahreslimits oder auch Limits je Operation begegnet.
     
    #37 La Traviata
  19. Was so ja nicht stimmt! Ab dem 5. Lebensjahr werden effektiv nur noch 80% der Kosten übernommen.
     
    #38 HSH Freund
  20. Jin ist auch bei der Agila krankenversichert und wie es so ist... die HD- Folgekosten übernehmen die nicht, da es eine CHRONISCHE Gelenkserkrankung ist. Hüfte brechen ginge :asshat:
     
    #39 Crabat
  21. Nein sie war damals noch jünger ich glaube so 5 etwa aber ja trotz all ihrer Krankheiten und es wurde damals auch keine der Krankheiten ausgeschlossen.
    Inzwischen hat sich da aber ganz viel getan glaube ich, Fara ist bei der Agila aber eben noch mit einem uralten Vertrag
     
    #40 Manny
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Krankenversicherung- Lohnt sich das?“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden