Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Koennen Krebse / Hummer Schmerz empfinden?


  1. Den Nationalrat liess das Leiden der Hummer kalt


    Mitte Juni 2017 lehnte der Nationalrat ein Verbot von Hummer-Lebendimporten ab. Ob zumindest Verbesserungen beim Umgang mit Hummern in die Tierschutzverordnung einfliessen, ist noch offen.

    In der Schweiz bleibt der Lebendimport von Hummern erlaubt. Das haben die Nationalrätinnen und Nationalräte so beschlossen. Was mehr als paradox ist, da sie fast gleichzeitig einen Importstopp für tierquälerisch erzeugte Produkte gutgeheissen haben. Jährlich gelangen über 130 000 Hummer lebend in die Schweiz. Ein Verbot hätte auf einen Schlag etliche gravierende Tierschutzprobleme gelöst...



    [​IMG]
     
    #61 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. AT - Hummerfrage - sensationelle Wendung vor Gericht!


    Dieser Tage fand unsere Verhandlung bezüglich des Protestes vor dem Hummerlokal in Salzburg Wals statt – und die nahm eine völlig unvorhergesehene Wendung!!! Was war passiert? Wir mussten uns doch gegen die Annahme, welche die Kundgebung als ‚Störung der öffentlichen Ordnung‘ (dies-)qualifizierte, wehren. Schon während der Befragung waren wir ziemlich überrascht, als die Richterin, offensichtlich mit großem Interesse, sich mehrmals über die bei Hummern angewandte Tötungsart erkundigte – eigentlich ging es im Verfahren ja weniger bis gar nicht darum, hätten wir vermutet! Als Zeuge war dann auch der Geschäftsführer des Restaurants geladen; auch er musste sich den Fragen stellen und antwortete darauf sinngemäß: durch Zerteilen mit einem Messer!!!...


    [​IMG]
     
    #62 Mausili

  4. CH - Hummer müssen vor dem Töten betäubt werden


    Hummer gelten als Delikatesse. Oft leiden die Tiere wochenlang, bevor sie qualvoll in kochendem Wasser getötet werden. Dem hat der Bundesrat nun einen Riegel geschoben...



    [​IMG]
     
    #63 Mausili

  5. Meilenstein-Urteil in unseren 'Hummerbemühungen'! Und gleich Anzeige gegen Fischhändler!


    Das Urteil bezüglich unserer Kundgebung vor dem ‚Hummer-Restaurant‘ in Salzburg/Wals (durch eine Störung der öffentlichen Ordnung einen Polizeieinsatz ausgelöst zu haben, Anm.) ist soeben eingelangt (noch nicht rechtskräftig, die Strafbehörde hat noch die Möglichkeit innerhalb von 6 Wochen Einspruch zu erheben) – und es brachte wie erhofft den (vorläufig) glatten Freispruch!...



    [​IMG]

    Darf eine österreichische Firma eine in Österreich verbotene Handlung im Ausland unbeanstandet durchführen?


    Spar hadert mit seiner Glaubwürdigkeit

    Apropos Hummerproblematik: der österreichische Lebensmittel-handelsriese Spar, hierzulande sehr auf 'Natur Pur' und tierfreundliche Handlungen bedacht, verkauft - wir berichteten im Sommer und im Herbst mehrmals darüber - in seinem Megamarkt in Zadar, Kroatien, wie selbstverständlich lebende Hummer. Ihre und unsere Briefe an die Zentrale brachten noch nicht den gewünschten Erfolg, Spar stellte die Diskussion einfach ein. Geben wir uns damit zufrieden? Darf ein Konzern tatsächlich Dinge, die innerlandes aus ethischen Gründen unerlaubt wären, einfach hinter den Landesgrenzen fortführen, ohne dass unter solchem Verhalten die für einen Lebensmittelhändler so wichtige Glaubwürdigkeit leidet? Wir finden nicht, und Sie? !!! ...



    [​IMG]
     
    #64 Mausili

  6. Nach Urteil in der Schweiz: Tierschützer kämpfen gegen Hummerhaltung in Salzburger Restaurants


    Hummer dürfen in Schweizer Restaurants ab dem 1. März nicht mehr bei Bewusstsein in kochendes Wasser geworfen werden, die Krustentiere müssen vorher betäubt werden. Eine Regelung, die in Österreich schon seit Jahren gilt. Aber: Immer wieder findet man in Salzburg Restaurants, die diese lebende Meeresdelikatesse halten. Für den Tierschutzverein RespekTiere ist das Tierquälerei...





    [​IMG]
     
    #65 Mausili

  7. Hummer in den Medien - Staatsanwaltschaft weist Anzeige ab!


    Unser Kampf für die Hummer war Salzburg24 einen tollen Bericht wert; ganz besonders hat uns am Artikel gefreut, dass auch Spar erwähnt wurde! Bitte lesen Sie das Statement der Sprecherin, erinnert Sie das an etwas? Genau: in allen Ihren (vorgefertigten) Briefen erhielten Sie haargenau dieselbe Antwort, welche ja nur eine pure und noch dazu plumpe Ausrede sein kann! Wir empfinden eine derart simple Abhandlung eines komplexen Themas für einen Großkonzern, wie es Spar nun mal ist, leider doch etwas beschämend. Und dass der Mutterkonzern keinen Einfluss darauf hat, was eine Filiale verkauft oder eben nicht verkauft, wie glaubwürdig ist denn das? Bitte entscheiden Sie selbst!...



    [​IMG]
     
    #66 Mausili

  8. Ikea - versprichst Du noch oder handelst Du schon?


    Heute 1. Aktion gegen das Ikea-Krebsessen 2018!

    Auch 2018 finden die aufgrund des Tierleids und des dabei hinterlassenden ökologischen Fußabdrucks eigentlich unfassbaren All-you-can-eat-Ikea-Krebsfeste in den verschiedensten Filialen des Möbelriesen statt! Wie nun schon seit vielen Jahren wird RespekTiere auch heuer wieder an vorderster Front gegen diese impertinente Form des Tiermissbrauchs die Stimme erheben!...


    [​IMG]
     
    #67 Mausili

  9. Ikea - versprichst Du nur oder handelst Du schon? -->> BILDER

    Bevor wir beginnen, möchten wir von ganzem Herzen bitte: bitte lesen Sie den Text aufmerksam und wenn er Ihr Interesse erweckt, bitte leiten Sie ihn weiter, an so viele TierfreundInnen wie möglich; denn nur zusammen können wir in dieser so wichtigen Sache endlich einen Durchbruch schaffen!...



    [​IMG]
     
    #68 Mausili

  10. Ikea - versprichst Du nur oder handelst Du schon? 2 Mal vor Ikea!


    Wir haben es oft genug betont und können es nur wiederholen: trotz unserer zahlreichen Proteste in der Vergangenheit hält IKEA an seinem jährlichen Krebsessen fest. In den letzten Jahren haben wir vielfach an den Konzern appelliert, die 'All-you-can-eat'-Veranstaltung endlich aus dem Programm zu nehmen...





    [​IMG]
     
    #69 Mausili

  11. Spar und seine Tierwohl-Glaubwürdigkeit-Protest in Kroatien!


    Im Zuge einer neuerlichen Kroatienreise – wir berichten in einem folgenden Newsletter – war natürlich auch ein Besuch bei Interspar Zadar angesagt. Eifrige LeserInnen erinnern sich bestimmt noch – im letzten Jahr hatten wir in der Filiale des österreichischen Lebensmittel-Riesen Spar darauf aufmerksam gemacht, dass Tierschutz keine Grenzen kennen darf; ethisches Empfinden endet eben nicht an einem Grenzbalken, es ist ein ganzheitliches Konzept, über welches ein Konzern verfügt oder nicht verfügt....



    [​IMG]
     
    #70 Mausili

  12. Termineinladung: Betäubungspflicht für Hummer -->> Petitionsübergabe und PETA-Demonstration


    Datum: Donnerstag, 14. Februar 2019
    Uhrzeit: 11:00–11:30 Uhr
    Ort: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL:( Wilhelmstraße 54, 10117 Berlin


    Berlin / Stuttgart, 11. Februar 2019 – Ein Herz für Hummer: PETA-Unterstützer demonstrieren am Valentinstag, 14. Februar, vor dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in Berlin, um sich für eine Betäubungspflicht vor dem Kochen der Krebstiere stark zu machen. Eine Aktivistin mit Hummer-Bodypainting und Bikini legt sich bei niedrigen Temperaturen auf einen „Teller“. Um 11:30 Uhr übergibt die Tierrechtsorganisation dann einen Plastikhummer, der symbolisch für das Leiden der Tiere steht, sowie eine Petition mit rund 15.000 Unterschriften. PETA fordert, dass das BMEL eine gesetzliche Betäubungspflicht für Hummer und andere Krebstiere auf den Weg bringt, wie sie in der Schweiz und in Österreich bereits gilt...



    [​IMG]
     
    #71 Mausili
  13. Breaking News, die Zweite! RespekTiere vor Fallstaff-ausgezeichneten Restaurant - Jetzt!

    Am Fuße des Göttweigers im wunderschönen Kremserland gibt es ein Top-Landgasthaus auf höchstem Niveau - das Restaurant Schickh. Auf dessen Speisekarte finden sich dann auch Hummer, laut der Vorlage 'aus eigenem Meerwasserbecken'...



    [​IMG]



    [​IMG]
     
    #72 Mausili

  14. Tierschutz-Klage: Haltung von Hummern in Düsseldorf bleibt erlaubt


    Der Tierschutzverein Animal Rights Watch ist vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf mit dem Versuch gescheitert, gerichtlich ein generelles Verbot der Haltung von Speisehummern durch die Stadt Düsseldorf zu erzwingen...



    [​IMG]
     
    #73 Mausili

  15. Termineinladung: „Metro, lass die Hummer frei!“: 14.02.2020


    PETAs Riesenhummer demonstriert vor Aktionärsversammlung des Konzerns in Düsseldorf

    Anlässlich der Metro-Hauptversammlung demonstriert das freiwillige PETA ZWEI-Streetteam Duisburg am Freitag ab 8:30 Uhr nahe dem Eingang des Congress Centers in Düsseldorf. Mit PETAs riesigem Hummer-Kostüm und Schildern mit der Aufschrift „Metro, lass die Hummer frei!“ fordern die Tierfreunde das Unternehmen auf, den Verkauf von Hummern vollständig einzustellen und stattdessen das vegane Angebot zu erweitern. Zudem wird ein Aktionär auf der Hauptversammlung das Leid der Hummer bei Metro kritisieren...



    [​IMG]
     
    #74 Mausili
  16. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Koennen Krebse / Hummer Schmerz empfinden?“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden