Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Köln: Schon wieder fraß ein Hund Giftköder

  1. Köln

    Schon wieder fraß ein Hund Giftköder

    07:21 Uhr

    Hat die unbekannte Hundehasserin wieder zugeschlagen? Erneut ist ein Tier verendet, das einen Giftköder gefressen hat. Vor wenigen Tagen starb die Hündin Fenja, die am Porzer und Niederkasseler Rheinufer mit ihrem Frauchen unterwegs war. Seit Anfang April sind mittlerweile 27 Tiere vergiftet worden - sieben davon starben. Obwohl die Polizei mit Fahndungsplakaten und einem Phantombild nach einer verdächtigen Frau sucht, gibt es noch keine Festnahme. „Wir sind keinen entscheidenden Schritt weitergekommen“, sagte Polizeisprecherin Cathrine Maus.
    Der aktuelle Fall: Eva Meier war mit ihrer Hündin zwischen Rheidt und Niederkassel unterwegs, dort muss die Hündin das XXXX aufgenommen haben. Vier Stunden später traten bei dem Tier starke Krämpfe auf. Tierärztin Beate Stolz konnte die siebenjährige Hündin nicht mehr retten: „Das XXXX muss hochkonzentriert gewesen sein. Es gibt keinerlei Zweifel an der Vergiftung.“

    Eva Meier hat noch keine Anzeige bei der Polizei erstattet, will dies aber nachholen. Sie warnt die Hundebesitzer und die Eltern von kleinen Kindern: „Nicht auszudenken, wenn ein Kind solch einen Köder schluckt.“

    Tierliebhaber und betroffene ........

     
    #1 Lewis7
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. na hoffentlich kriegen sie die person bald, bin mal gespannt welche strafe sie bekommt, ich wohne zum glück im äusersten süden von köln, wo bisher noch keine giftmelungen waren, das ist ja der absolute horror mit diesem gift.
     
    #2 denise21
  4. Oh mann schon wieder :(

    Erneut Hunde vergiftet

    Von DANIEL TAAB

    Seit drei Monaten fahndet die Kripo nach einer Hundehasserin, die am Rhein in Porz und Niederkassel mitxxxxxx Giftköder ausgelegt hat. 28 Hunde wurden bereits mit Vergiftungen bei Tierärzten behandelt - neun Tiere starben. Nun überprüft die Polizei, ob die Täterin auch am Rheinufer in Wesseling Giftköder ausgelegt hat.
    Denn in der vergangenen Woche starb die Mischlingshündin Lea, die zuvor über Feldwege zwischen Wesseling-Süd und Urfeld gelaufen war. „Das Tier wurde vergiftet“, sagte Tierarzt Dr. Mark Szczepanski der Rundschau. Bei der Polizei in Brühl wurden von Tierhaltern drei Anzeigen gegen unbekannt gestellt - sie hatten bei Spaziergängen Giftköder am Rhein gefunden und sichergestellt.

    Außerdem wurde bekannt, dass am Wochenende erneut eine Hündin in einer Porzer Tierarztpraxis mit Vergiftungserscheinungen behandelt werden musste. Zuvor war sie mit ihrem Frauchen am Porzer Rheinufer unterwegs gewesen. Ob das Tier die Vergiftung überlebt, bleibt abzuwarten. „Wir arbeiten weiter intensiv an der Aufklärung, aber wir haben keine heiße Spur“, sagte Polizeisprecherin Cathrine Maus. Auch die Kollegen in den umliegenden Polizeibehörden..........

     
    #3 Lewis7
  5. Ich hab die Meldungen jetzt mal zum Weiterleiten durch meinen Verteiler gejagt, vielleicht kann dadurch irgendwie geholfen werden.
     
    #4 scully
  6. Gute Idee, Scully - danke dafür :)
     
    #5 Lewis7
  7. Hundehalter reagieren auf neue Vorkommnisse

    Womöglich erneuter Giftfall in Rheidt

    Niederkassel. Einige Zeit war es ruhiger gewesen um den so genannten Hundehasser, der Ende März/Anfang April vor allem zwischen Lülsdorf und Langel sein Unwesen getrieben und zahlreiche Hunde mit dem xxxxxx vergiftet haben soll (der GA berichtete).

    Nun soll er wieder sein Unwesen getrieben haben: Laut Eva und Wolfgang Meier ist ihr Airedal-Terrier "Fenja" am 9./10 Juni Opfer eines mit dem Gift xxxxxxxx gefüllten Köders geworden. Die Nachricht wiederum hat die .........

     
    #6 Lewis7
  8. Erneut Hund mit Vergiftungserscheinungen zum Tierarzt

    Auch drei Monate nach dem Tod von sieben Hunden werden noch immer Tiere vergiftet.
    Erneut wurde ein Hund Opfer eines Vergiftungsversuches. Ein sechs Monate alter Vierbeiner musste zum Tierarzt gebracht werden, nachdem er mit seiner Besitzerin in Niederkassel ........

     
    #7 Lewis7
  9. Hundehalter rücken zusammen

    VON DAMIAN M. ZIMMERMANN

    Vor vier Monaten wurden im Langeler Rheinbogen sieben Hunde vergiftet. Eine Spur vom Täter gibt es immer noch nicht.
    Es ist ein wenig Ruhe eingekehrt im Langeler Rheinbogen. Die meisten Hundebesitzer lassen ihre Tiere wieder ohne Leine laufen. Das war vor drei ...........

     
    #8 Lewis7
  10. Schon wieder einen Hund vergiftet?

    VON DAMIAN ZIMMERMANN, 25.07.05, 07:22h

    Ein weiterer Hund musste am Wochenende eingeschläfert werden. Alle Symptome sprechen für eine Vergiftung durch XXXXX.
    In Troisdorf-Bergheim ist erneut ein Hund Opfer einer Vergiftungsaktion ......



    :sauer:
     
    #9 Lewis7
  11. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Köln: Schon wieder fraß ein Hund Giftköder“ in der Kategorie „Giftmeldungen“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden