Knoten unter der Haut

  • melle1212
hi,
also ich weiß net was mein Dicker verbrochen hat. Jetzt ist er grad wieder halbwegs fit und schon kommt was neues.
er hat seit kurzem 2 Knubbel rechts und links oben im Lendenbereich. TA meint das es Verhärtungen von den Spritzen sind.
Jetzt habe ich heute einen weiteren Knubbel gefühlt, vorne rechts über der Brust. ich weiß das da gestern noch nichts war.
Der Knubbel fühlt sich recht groß an, ist nicht direkt auf oder unter der Haut sondern weiter drinne. Von aussen sieht man nichts. Ich kann ihn auch hin und herbewegen. Major macht null Anzeichen das es ihm weh tut.
weiß jemand was das sein könnte?
ich werd zwar gleich morgen beim TA anrufen, aber so langsam bin ich echt mit den Nerven am Ende.:(
liebe Grüße,
Mel und Major
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi melle1212 :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • samaya
Hallo Melle,

Ferndiagnose ist immer schlecht, das weisst Du ja.

Aber ich denke mal, es ist schon mal gut, dass die Knubbel verschieblich sind. Evt. könnte es sich vielleicht um Lipome (Fettgeschwulste) handeln, davon hat mein Hund auch einige. Da sie ihn nicht stören, habe ich sie auch nicht operativ entfernen lassen.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Ringo
*tröst* das kann auch eine "Fettgeschwulst" sein. Ringo hatte einige davon ...
Daß man sie hin und her bewegen kann, ist meiner Meinung ein "gutes" Zeichen. Frag einfach morgen den TA dazu ...

Ich wünsche Euch beiden eine ruhige Nacht und morgen eine gute Diagnose :)
 
  • Flockebw
melle1212 schrieb:
hi,
also ich weiß net was mein Dicker verbrochen hat. Jetzt ist er grad wieder halbwegs fit und schon kommt was neues.
er hat seit kurzem 2 Knubbel rechts und links oben im Lendenbereich. TA meint das es Verhärtungen von den Spritzen sind.
Jetzt habe ich heute einen weiteren Knubbel gefühlt, vorne rechts über der Brust. ich weiß das da gestern noch nichts war.
Der Knubbel fühlt sich recht groß an, ist nicht direkt auf oder unter der Haut sondern weiter drinne. Von aussen sieht man nichts. Ich kann ihn auch hin und herbewegen. Major macht null Anzeichen das es ihm weh tut.
weiß jemand was das sein könnte?
ich werd zwar gleich morgen beim TA anrufen, aber so langsam bin ich echt mit den Nerven am Ende.:(
liebe Grüße,
Mel und Major

Hallo, Mel,

Was für Spritzen sollen das denn gewesen sein? Mach Dich jetzt mal nicht irre, aber beobachte die Veränderungen sehr sorgfältig.

Ich kam damals bei meinem Kater auch fast um vor Sorge, er hatte in jungen Jahren schon "Knubbel" an der Seite. Er wurde 2x operiert, aber die knubbel kamen immer wieder:rolleyes: Die TÄ meinte dann, wenn sie nicht größer würden, sollten wir es lassen, es kann entartetes Fettgewebe sein. Er wurde mit den Dingern fast 18 Jahre alt. Und es war nicht der Grund seines Ganges über die RBB. Alles Liebe für Dich und Major, ich drücke Dir die Daumen, daß sich das als harmlos erweist. Natürlich ist ein Hund was anderes als ein Kater, Lass das zur Not noch von einem weiteren TA ansehen.

LG Flocke
 
  • melle1212
danke erst mal für eure aufmunternden worte. der dicke macht mir schon ganz schöne sorgen in letzter zeit.
Was für Spritzen sollen das denn gewesen sein?
err bekam antibiotikaspritzen wegen seiner magendrehung die er vor vier wochen hatte.
habe vorhin bei google auch was über lipome gelesen, aber können die so plötzlich auftreten?
ich hätt doch sonst vorher schon merken müssen das da was ist.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • samaya
Hallo Melle,

Lipome können relativ schnell auftauchen. D.h. vielleicht sind sie vorher schon da, aber man bemerkt sie ja erst ab einer gewissen Grösse, und vielleicht hättest du den dritten Knubbel ja auch gar nicht bemerkt, wenn du nicht wegen der beiden anderen ganz genau geguckt und untersucht hättest.
 
  • melle1212
naja dann hoff ich mal das es "nur" ein lipom ist
 
  • Rübenfresser
Hi Melle
Ich denke mal ,dass es ein Lipom ist Lotte hat das auch im mittleren Brustbereich und es lässt ganz leicht hin und her schieben.
Es ist auch urplötzlich aufgetaucht und ich hatte schon Panik, aber nach Abklärung mit dem TA war ich wieder beruhigt.
Liebe Grüsse Lotte und Frauchen Lilo
 
  • melle1212
so, ich war jetzt gestern beim ta. und wie ich befürchtet habe, das ding muß raus.
was es genau ist wissen wir erst wenn es draußen ist.
super, das ist dann die 4. op innerhalb von 5 monaten, meinem dicken bleibt auch garnix erspart:( . jetzt kanns ja dann nur noch besser werden, hoff ich.
jetzt drückt mir mal bitte die daumen das es nix bösartiges ist:heul:
 
  • Ringo
Selbstverständlich drücken wir die Daumen für Major - wann wird die OP denn sein?
 
  • samaya
Hallo melle,

natürlich drücken wir die sämtliche Daumen und Zehen, dass es nichts bösartiges ist.

Wann soll die OP sein?
 
  • melle1212
nächsten montag lassen wir es machen. solange sollen wir es beobachten. wenn es schlagartig dicker wird dann kommt es diese woche noch raus. dann heißt es wieder schlaflose nächte da mein dicker dann wieder nen trichter drumm kriegt und er haßt das wie die pest und nervt die ganze nacht. aber hauptsache er übersteht das ganze ohne proobleme und das ding ist gutartig. ich geb gleich bescheid wenn wir es hinter uns haben.

kann der ta eigentlich gleich feststellen ob es gut oder bösartig ist?
 
  • a & a
Nö, normal nicht. Die Probe wird an ein Labor geschickt und das dauert üblicherweise ein paar Tage.

Vielleicht solltest Du einen anderen TA aufsuchen und gegenchecken, bevor Du Major nochmal so einer Belastung aussetzt?

Wenn eine OP nötig ist, dann ist es so.
Aber es gibt leider TA, die einfach zu gerne das Skalpell ansetzen und damit ja auch Geld verdienen.

Kali hat einige dieser Knubbel und die werden auch regelmäßig vom TA abgetastet aber sie werden nicht weggemacht, solange sie sich nicht verändern oder sie beeinträchtigen.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Knoten unter der Haut“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten