Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Kino-Tipp: "Taste the Waste" Die globale Lebensmittelverschwendung...


  1. Abfallvermeidung im österreichischen Großhandel


    Ein neues Kooperationsprojekt erhebt erstmals Zahlen vermeidbarer Lebensmittelabfälle im Großhandel und zeigt wirkungsvolle Strategien zur Vermeidung auf...



    [​IMG]
     
    #241 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. TV-Tipp: "Essen retten - wie geht das?"
    Heute, Mittwoch, 30.10.2019, ab 21:45 Uhr im HR


    Der abgelaufene Joghurt, ein trockenes Brot, zwei Äpfel mit Druckstellen – ein Drittel der Lebensmittel landet auf dem Müll. Vieles davon schafft es gar nicht erst zum Verbraucher, etwa die krumme Karotte oder die zu kleine Kartoffel. Diese Verschwendung allerdings kommt teuer zu stehen, und das nicht nur finanziell...



    [​IMG]
     
    #242 Mausili

  4. Container-Fall: Wir reichen Verfassungsbeschwerde ein! -->> PETITION


    Die Entscheidung des Bayrischen Obersten Landesgerichtes ist eingetroffen. Leider haben wir eine negative Antwort auf unsere Revision erhalten. Trotz unserer Verurteilung bleibt weiterhin die Absurdität bestehen, dass in Zeiten der Klimakrise der Schutz unserer Lebensgrundlagen hintangestellt wird. Nach reichlichen Überlegungen haben wir uns dazu entschieden, gemeinsam mit unseren Anwält*innen und der Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF) eine Verfassungsbeschwerde einzureichen. In diesem Sinne kündigen wir unsere persönliche Einreichung der Klage vor dem Bundesverfassungsgericht am 8. November in Karlsruhe an, welche von einer Kundgebung im Schlosspark gegenüber dem Gericht ab 11 Uhr begleitet wird...


    [​IMG]
     
    #243 Mausili

  5. Lebensmittelverschwendung reduzieren -->> 1. Nationales Dialogforum in Berlin


    (BZfE) – Die Nationale Strategie zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung nimmt Fahrt auf: Am 6. November 2019 findet in Berlin das 1. Nationale Dialogforum zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung statt. Vertreterinnen und Vertreter von Behörden, Verbänden, wissenschaftlichen Instituten und NGOs aus allen Bereichen der Lebensmittelversorgungskette berichten im Rahmen der Veranstaltung über ihre Erfahrungen und Fortschritte bei der Umsetzung der Nationalen Strategie zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung. Über den Umsetzungsprozess wird auf berichtet...



    [​IMG]
     
    #244 Mausili

  6. Lebensmittelverschwendung reduzieren: 1,5 Millionen Euro für neue digitale Plattform der Tafeln


    Bundesministerin Julia Klöckner fördert Projekt zur effektiveren Weitergabe von Lebensmitteln

    Beim ersten Nationalen Dialogforum zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung hat die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, die Eco-Plattform vorgestellt...



    [​IMG]
     
    #245 Mausili

  7. TV-Tipp: "Im Einsatz gegen Lebensmittelverschwendung"
    Montag, 11. November 2019, 21:00 bis 21:45 Uhr im NDR


    Die prominente Schauspielerin Esther Schweins steht mitten im Leben, sorgt sich um die Zukunft ihrer Kinder und will nicht mehr wegsehen: Im neuen Format Mehr wissen - besser leben bezieht sie in drei Folgen Stellung zu den brennenden Themen der Zeit: Lebensmittelverschwendung, Plastikwahnsinn und Wegwerfmode...



    [​IMG]
     
    #246 Mausili

  8. Oft länger gut als gedacht: Kampf dem Food Waste


    Oft länger gut… diese drei Wörtchen sollen die Lebensmittel für längere Zeit attraktiv machen und Food Waste eindämmen...



    [​IMG]
     
    #247 Mausili

  9. TV-Tipp: "Bis zum letzten Krümel: Rezepte gegen Brotverschwendung"
    Freitag, 29. November 2019, um 19:40 Uhr auf Arte


    Brot ist der Deutschen liebstes Lebensmittel. Über 3.000 Sorten - und immer schön frisch! Doch wir produzieren zu viel des Guten. Jährlich landen 1,7 Millionen Tonnen Brot und Backwaren im Müll. Die Reportage stellt Initiativen und Ideen vor, wie die Überproduktion von Brotwaren wiederverwendet oder weiter verwertet werden kann...



    [​IMG]
     
    #248 Mausili

  10. Unser Anti-Foodwaste-Poster ist da!


    Der beste Weg, um Lebensmittelverschwendung zu stoppen: Mehr darüber zu wissen, wie lange viele Nahrungsmittel tatsächlich haltbar sein können. Und darüber, woran du erkennen kannst, ob Nahrung noch gut ist, und wie du ihre Haltbarkeit nach Möglichkeit verlängerst. Dabei hilft jetzt das Anti-Foodwaste-Poster von Utopia...



    [​IMG]
     
    #249 Mausili

  11. Eine Schande! Während Menschen hungern! Mehr als 50 Millionen Tonnen krummes Obst und Gemüse werden jährlich in Europa weggeworfen


    Mehr als ein Drittel des Obsts und Gemüses, das in Europa angebaut wird, landet im Abfall, weil es ein bisschen anders aussieht, heißt es in der Studie. Laut der Studie der University of Edinburgh wird geschätzt, dass jedes Jahr über 50.000.000 Tonnen frische Produkte weggeworfen werden, weil sie nicht den Anforderungen von Supermärkten und Verbrauchern entsprechen. Wir hatten bereits mehrfach darauf hingewiesen. Bei den Tomaten und anderen Gemüsesorten kommt es zurzeit zu einer Überproduktion, und weil die Kosten durch die niedrigen Preise nicht gedeckt sind, wirft man sie einfach weg...


    [​IMG]
     
    #250 Mausili
  12. TV-Tipp: "Rettung vor der Biotonne"
    Mittwoch, 19.02.2020, ab 21:00 Uhr auf 3sat


    Millionen Tonnen Lebensmittel landen in den Industrienationen jährlich im Müll. Um diesen Missstand endlich wirksam zu bekämpfen, beschreitet Frankreich seit 2017 neue Wege.

    Supermarktbetreibern ist es jetzt per Gesetz verboten, unverkaufte Lebensmittel zu vernichten. Sie sind verpflichtet, diese zu spenden oder dem Recycling zuzuführen. So bekommen die ausrangierten Waren trotz leichter Macken eine zweite Chance...



    [​IMG]
     
    #251 Mausili

  13. Zu gut für die Tonne!-Bundespreis 2020 – die Nominierten


    Preis wird in den Kategorien Handel, Gastronomie, Landwirtschaft & Produktion, Gesellschaft & Bildung sowie Digitalisierung verliehen

    Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat heute die Nominierten für den diesjährigen Zu gut für die Tonne! - Bundespreis bekanntgegeben. Insgesamt 131 Ideen wurden in diesem Jahr eingereicht. Daraus hat die siebenköpfige Jury unter Vorsitz von Bärbel Dieckmann, ehemalige Präsidentin der Welthungerhilfe e.V., 14 Projekte als Finalisten ausgewählt. Besonderen Wert legte die Jury in diesem Jahr auf die Vorbildwirkung der Projekte, also inwieweit sich die Idee auch in die Breite tragen lässt...



    [​IMG]
     
    #252 Mausili
  14. TV-Tipp: "Essen retten - wie geht das?"
    Dienstag, 24.03.2020, ab 23:25 Uhr auf 3sat


    Der abgelaufene Joghurt, ein trockenes Brot, zwei Äpfel mit Druckstellen - ein Drittel unserer Lebensmittel landet auf dem Müll. Vieles davon schafft es gar nicht erst zu uns Verbrauchern...



    [​IMG]
     
    #253 Mausili

  15. Keine Lebensmittel für die Tonne -->> VIDEO


    Jedes Jahr landen in Deutschland etwa 18 Millionen Tonnen Lebensmittel in der Tonne. Das entspricht 571 kg Lebensmitteln pro Sekunde. 102 kg davon schmeißt jeder von uns jährlich im Schnitt zuhause weg, der Rest fällt bei Supermärkten, in der Gastronomie aber auch bei der Produktion und Verarbeitung von Lebensmitteln an...

    Quelle & zum Video

    [​IMG]
     
    #254 Mausili

  16. Lebensmittel retten muss einfacher werden! Rechtssicherheit bei Lebensmittelspenden! -->> PETITION


    Die rasante Ausbreitung der Corona-Pandemie setzt die Lebensmittelversorgung in Deutschland unter Druck. Die Hamsterkäufe erschweren die Lage zusätzlich. Gerade jetzt ist es absolut unverantwortlich, dass genießbare Lebensmittel in der Tonne landen. Ich bin Sophie Bachmann von foodsharing und rette seit Jahren ehrenamtlich Lebensmittel. Zusammen mit der Deutschen Umwelthilfe und der foodsharing-Bewegung fordere ich die Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und alle anderen zuständigen Ministerien auf, sich für sofortige Rechtssicherheit einzusetzen und das Retten von Lebensmitteln zu vereinfachen...



    :spitze:
     
    #255 Mausili

  17. Lebensmittelabfälle sind schlecht fürs Klima


    Die verschiedenen Akteure der Produzenten, der Gastronomie, des Detailhandel und vor allem auch der Konsumenten selbst sind verantwortlich für die grosse Menge an vermeidbaren Nahrungsmittelabfällen...



    [​IMG]
     
    #256 Mausili

  18. Die App gegen Food-Waste


    Simpel wie genial: die kostenfreie App <<Too-Good-To-Go>> schafft einen Mehrwert aus übrig gebliebenem Essen und Lebensmitteln.

    Zu viele noch geniessbare Lebensmittel landen in der Schweiz im Müll. Eine simple wie geniale Idee: Die App “Too-Good-To-Go" vermittelt zwischen Detailhandel und Gastrobetrieben sowie dem Konsumenten. So können die Lebensmittel und Produkte angeboten werden, die am nächsten Tag nicht mehr verkauft werden können, aber dennoch zu schade für die Mülltonne sind! Das Ganze gibt es zur Ladenschlusszeit in einer Art Überraschungspaket zum reduzierten Preis...



    [​IMG]
     
    #257 Mausili

  19. Mindesthaltbarkeitsdatum: Diese Checkliste zeigt, wie lange Lebensmittel wirklich halten


    Viele Menschen lassen sich vom Mindesthaltbarkeitsdatum verunsichern und werfen noch essbare Produkte einfach weg – eine völlig unnötige Lebensmittelverschwendung. Eine neue Checkliste der Verbraucherzentrale Hamburg zeigt jetzt, wie lange Lebensmittel wirklich halten und woran man erkennt, ob sie verdorben sind...



    [​IMG]
     
    #258 Mausili

  20. Tag der Lebensmittelverschwendung: Lebensmittel retten, Lebensraum bewahren


    Würden wir in Deutschland alle vermeidbaren Lebensmittelabfälle verwerten, statt sie in den Müll zu werfen, könnte umgerechnet eine landwirtschaftliche Nutzfläche größer als Mecklenburg-Vorpommern eingespart werden...



    [​IMG]
     
    #259 Mausili

  21. Zur heutigen Preisverleihung „Zu gut für die Tonne“ -->> PETITION & UPDATE & VIDEO


    May 28, 2020 — Liebe Unterstützer*innen! Heute vergibt Julia Klöckner den Preis „Zu gut für die Tonne“. Valentin Thurn, Filmemacher und Jurymitglied des Bundespreises unterstützt jetzt auch unsere Forderungen und hat ein Video für euch gedreht. Bitte nutzt den heutigen Tag, um nochmal unsere Petition zu verbreiten und teilt gerne auch Valentin Thurns Video:...



    [​IMG]
     
    #260 Mausili
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Kino-Tipp: "Taste the Waste" Die globale Lebensmittelverschwendung...“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden