Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Kino-Tipp: "Plastic Planet" ab 25.02.2010 im Kino ....


  1. Es stinkt zum Himmel – Ein Müllprojekt für den Mekong


    An manchen Tagen gleichen die Ufer des Mekong-Flusses einer gigantischen, stinkenden Müllkippe: Kaputte Eimer, leere Shampooflaschen, Cremedosen, Folien, Plastikbesteck, Strohhalme, Plastiktüten, Kartons und unzählige Take-Away-Boxen aus Kunststoff. Vietnam ist an vierter Stelle der Länder, von denen der meiste Plastikmüll in die Meere gelangt...


    [​IMG]
     
    #341 Mausili

  2. Die Plastiklobby tobt -->> PETITION

    Das Europäische Parlament stimmt demnächst darüber ab, wie wir die Einwegplastik-Müllflut reduzieren können. Verhindern wir jetzt gemeinsam, dass Konzerne die Beschlüsse aufweichen.

    Fordern Sie den Umweltausschuss des Europäischen Parlaments auf: Stimmen Sie für den Schutz der Menschen und des Planeten und sorgen Sie dafür, dass Konzerne für ihren Müll bezahlen!



    [​IMG]
     
    #342 Mausili

  3. Deutscher Discounter dabei -->> Das sind die größten Plastikabfall-Sünder weltweit

    Im angespülten Abfall an den Stränden der Welt findet sich am häufigsten Plastik-Müll von Coca-Cola. Greenpeace hat nachgezählt und eine Pranger-Liste erstellt, auf der auch deutsche Firmen stehen...



    [​IMG]
     
    #343 Mausili

  4. Plastikfreies Produkt floppt bei Höhle der Löwen – Edeka und Rewe sind anderer Meinung

    In der „Höhle der Löwen“ hatte der EatApple-Stohhalm noch mit einigen Pannen zu kämpfen – das neue Modell des essbaren Strohhalms konnte aber bereits einige Supermärkte von sich überzeugen...



    [​IMG]
     
    #344 Mausili

  5. Tod durch Plastik – junge Meeres-Schildkröten sind am stärksten bedroht


    Sie sind unerfahren – das wird ihnen zum Verhängnis. Junge Meeresschildkröten tragen deutlich mehr Plastik im Körper als ausgewachsene. Und laufen so größere Gefahr, dadurch zu sterben. Das belegt eine aktuelle australische Studie. Forscher hatten knapp 250 tote Meeresschildkröten auf Plastikrückstände untersucht. Das Ergebnis ist alarmierend. Ein einziges, beim Fressen verschlucktes, scharfkantiges Plastikstück kann reichen. Es verletzt die empfindliche Magen- oder Darmwand...



    [​IMG]

    Plastikmüll: Was ich bei Lanz gerne auch noch gesagt hätte

    In jedem Quadratkilometer Meer schwimmen heute mehrere hunderttausend Teile Plastikmüll. Aus meiner Sicht ist es eines der größten Probleme, die wir auf der Erde überhaupt haben. Ich bin froh, dass das Thema inzwischen so weit im öffentlichen Bewusstsein angekommen ist, dass man auch in den Medien nicht daran vorbeikommt. Wenigstens das. Bei Hart aber Fair konnte ich als Meeresexpertin schon vor einer Weile etwas zu Plastikmüll sagen, jetzt war ich bei der Talkshow Markus Lanz eingeladen...



    [​IMG]
     
    #345 Mausili

  6. TV-Tipp: "Das Mittelmeer droht zu einer Plastikfalle zu werden"
    Mitschnitt der Reportage bei Markus Lanz im ZDF (ab 43:45 min)


    Heike Vesper, Biologin
    Sie ist Leiterin des Fachbereichs Meeresschutz bei der Organisation WWF und sagt: "Das Mittelmeer droht zu einer Plastikfalle zu werden." Vesper spricht über den Zustand der Meere...


    [​IMG]
     
    #346 Mausili

  7. Schlupfloch für Plastiksünder schließen! -->> PETITION


    Der Kampf gegen die Plastikflut geht in die nächste Runde: letzte Woche hat der Umweltausschuss des Europäischen Parlamentes wichtige Änderungen beschlossen, um das geplante EU-Gesetz gegen Plastikverschmutzung zu stärken. Doch der Vorschlag enthält auch ein gefährliches Schlupfloch, das Konzerne rücksichtslos ausnutzen könnten...



    [​IMG]
     
    #347 Mausili

  8. EU Parlament: begrenzt Einwegplastik! -->> APPELL

    Der Gesetzesvorschlag zum Plastikmüll muss nachgebessert werden. Konzerne darf es nicht erlaubt sein, Wegwerfprodukte als wiederverwertbar zu kennzeichnen. Sie müssen ihren Plastikmüll drastisch reduzieren...



    [​IMG]
     
    #348 Mausili

  9. Plastik im Alltag vermeiden - 10 nützliche Tipps


    Schluss mit dem Plastikmüll: Das Europaparlament hat für ein Verbot von Wegwerfprodukten wie Strohhalmen und Wattestäbchen gestimmt. Aber auch heute schon kann jeder von uns täglich ganz einfach Plastik im Alltag vermeiden - mit diesen 10 Tipps...



    [​IMG]
     
    #349 Mausili

  10. EU stimmt für Einweg-Plastik-Verbot: Diese 9 Dinge soll es in Zukunft nicht mehr geben


    Die EU hat abgestimmt: Zum Schutz der Umwelt soll die Plastikflut künftig reduziert werden – bestimmte Produkte aus Einweg-Plastik sollen sogar ganz verboten werden...



    [​IMG]
     
    #350 Mausili

  11. 350.000 Tonnen Abfall durch Einwegprodukte


    NABU ließ erstmals umfassende Daten erheben

    Eine neue NABU-Studie verdeutlicht, wie stark Einweggeschirr und To-Go-Verpackungen bereits zum Abfallaufkommen in Deutschland beitragen. Das EU-Parlament muss dem Entwurf zum Verbot bestimmter Plastik-Einwegprodukte zustimmen...



    [​IMG]
     
    #351 Mausili

  12. Seekuh in Seenot – Phu Quoc und das Meer aus Plastik


    Sie sehen aus wie aus der Zeit gefallen: Massige, unförmige, graue Riesen: Bedächtig durchstreifen die bis zu 1.000 Kilogramm schweren, scheuen Gabelschwanzseekühe das tropisch warme Wasser rund um die größte vietnamesische Insel Phu Quoc. Gabelschwanzseekühe – auch Dugongs genannt – können über drei Meter lang werden. Sie sind Vegetarier. Stundenlang grasen sie seelenruhig in den Seegrasfeldern auf dem Meeresgrund im flachen Wasser nahe der Küste...



    [​IMG]
     
    #352 Mausili

  13. EU will steigende Einweg-Müllberge endlich reduzieren


    Mitgliedstaaten sind jetzt gefordert, die Vorschläge in den weiteren Verhandlungen nicht zu verwässern
    Der NABU begrüßt, dass das EU-Parlament am heutigen Mittwoch mit sehr großer Mehrheit dafür gestimmt hat, den Verbrauch von Kunststoff-Einwegprodukten zu reduzieren und bestimmte Produkte auch zu verbieten...



    [​IMG]

    EU-Parlamentsbeschluss: Die verheerende Plastikverseuchung wird damit nicht gelöst

    Es braucht endlich politische Beschlüsse eine abfallfreie Kunststoffwirtschaft auf den Weg zu bringen.
    Inzwischen ist es in einer großen gesellschaftlichen Debatte angekommen: Der Plastikmüll erstickt unsere Umwelt, vermüllt die Meere, verseucht auch uns Menschen mit Mikroplastik und tötet massenhaft Tiere, die das Plastik aus der Umwelt fressen und elend daran zugrunde gehen – nicht nur Seevögel und Delfine, sondern auch Kamele in der Wüste Abu Dhabis, wie mir ein Tierarzt in einer erschreckenden Dokumentation schon vor Jahren zeigte...



    [​IMG]
     
    #353 Mausili

  14. Plastikfrei: Bei dm gibt es jetzt Nudeln in Papier verpackt


    Neuigkeiten von dm: Seit vergangener Woche kann man bei der Drogeriekette Nudeln plastikfrei einkaufen. Die Nudeln sind nicht nur nachhaltig verpackt, sondern auch Naturland-zertifiziert. Der Preis hat es allerdings in sich.



    [​IMG]
     
    #354 Mausili

  15. Rettung für das verlorene Paradies – eine deutsche Forscherin will Phu Quocs Vermüllung stoppen


    Vietnam hat ein gigantisches Müllproblem. Dramatisch sichtbar ist es auf der einstigen Trauminsel Phu Quoc. Heide Kerber will herausfinden, was die Ursachen für die Plastikverschmutzung dort sind, wie das Problem wahrgenommen wird und welche Lösungsansätze es gibt. Aktuell schreibt sie darüber ihre Doktorarbeit: „Governance von Meeresmüll: eine multiskalare Betrachtung“. Heide Kerber gehört zur Nachwuchsgruppe PlastX. Sie forscht zu Plastik in der Umwelt am ISOE-Institut für sozial-ökologische Forschung in Frankfurt am Main, einem der führenden unabhängigen Institute der Nachhaltigkeitsforschung...



    [​IMG]
     
    #355 Mausili

  16. Überall Plastik: Diese Bilder aus der Karibik tun weh – noch immer


    Rund ein Jahr ist es nun her, dass diese unfassbaren Bilder um die Welt gingen. Eine Fotografin hatte Fotos aus der Karibik veröffentlicht, die einmal mehr verdeutlichten, wie schlimm es um unsere Ozeane steht. Weh tun diese Bilder noch immer – aber hat sich auch etwas getan?...



    [​IMG]
     
    #356 Mausili

  17. Gesucht: Die absurdesten Verpackungen


    Hochwertige Thermobecher zu gewinnen

    Bananen in Plastik, überdimensionierte Kartons, Unmengen an Füllmaterial: Haben Sie auch das Gefühl, dass die Produkte unseres täglichen Lebens zu viel verpackt werden? Der NABU stellt sich gegen den Verpackungswahn und baut dabei auf Ihre Unterstützung!...



    [​IMG]
     
    #357 Mausili

  18. Kein Aufweichen des Plastik-Gesetzes! -->> PETITION


    Der Kampf gegen die Plastikflut geht in die letzte Runde: Noch vor Weihnachten soll das bahnbrechende Plastik-Gesetz stehen -- doch wenn wir jetzt nicht Druck machen, könnten die Regierungen der EU-Länder das Gesetz empfindlich aufweichen!...



    [​IMG]
     
    #358 Mausili

  19. Plastikfasern im Seebär-Kot


    Mikroplastik ist längst überall: Im Ozean, in den Mägen von Fischen und Vögeln und sogar in unserem eigenen Kot. Jetzt belegt eine Studie vom Südzipfel Südamerikas, dass selbst die in diesem entlegenen und kaum besiedelten Gebiet lebenden Seebären überraschend viele Mikrofasern in ihrem Kot haben. Es ist das erste Mal, dass solche unter anderem aus Fleecekleidung freigesetzten Fasern im Kot von Wildtieren nachgewiesen wurden...



    [​IMG]
     
    #359 Mausili

  20. Verbraucher wollen weniger To-Go-Müll


    Umfrage: Große Unterstützung für Maßnahmen gegen Verpackungsmüll

    Deutschland produziert so viel Verpackungsmüll wie kein anderes Land in Europa: 220 Kilogramm Müll sind es pro Person und Jahr. Geht es nach Verbraucherinnen und Verbrauchern, muss sich das ändern: 96 Prozent halten es für eher oder sehr wichtig, dass weniger Verpackungsmüll entsteht...


    [​IMG]
     
    #360 Mausili
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Kino-Tipp: "Plastic Planet" ab 25.02.2010 im Kino ....“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden