Kennt jemand diese Amstaff Züchter???

  • BeautyinDarknes
Hallo alle miteinander! :hallo:

Ich bin schon seit längerer Zeit auf der suche nach einem geeigneten Züchter. War gestern auch auf der Seite des GBF und habe mich dort erkundigt. Bei folgenden Züchtern bin ich schlussendlich dann auch hängen geblieben und habe diese auch gleich kontaktiert.

-Jackys Amstaffs "Of true eyes"
-Rathfelders Amstaffs

Kennt jemand von euch diese Züchter oder hat von dort schon einen Welpen gekauft?
Bin euch für sämtliche Ratschläge, Tips und auch andere Züchter Vorschläge sehr dankbar!
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi BeautyinDarknes :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • afc_shorty
Muss es denn unbedingt ein Welpe vom Züchter sein?
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Scotty
Bei Rathfelders Amstaffs fange ich das träumen an von Schallers April, Wesen, Gesundheit, Aussehen da passt einfach alles
 
  • Büffelchen
Ich persönlich finde Rathfelders Hunde etwas über Standard. Aber das ist Geschmackssache und es sind wunderschöne Hunde keine Frage. Allerdings finde ich es schade wie der Züchter sich um das weitere wohl der Hunde kümmert.
 
  • mat
Hallo Büffelchen,

kannst Du das begründen? Habe mehrfach mit dem gesprochen und bin von seiner einstellung/wissen beeindruckt...

Of true eyes haben auch tolle Hunde. Diese züchterin wurde mir von rathfelder während eines gespräches empfohlen. Kannte ich vorher nicht. Habe mir dann ihre hunde auf verschiedenen austellungen angesehen;
da steckt auch viel freude drin. :)

mat
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Büffelchen
Nein bzw nur per PN.
 
  • canim84
aus welchem bundesland kommst du denn?
 
  • Scotty
Hallo Büffelchen,

kannst Du das begründen? Habe mehrfach mit dem gesprochen und bin von seiner einstellung/wissen beeindruckt...

Of true eyes haben auch tolle Hunde. Diese züchterin wurde mir von rathfelder während eines gespräches empfohlen. Kannte ich vorher nicht. Habe mir dann ihre hunde auf verschiedenen austellungen angesehen;
da steckt auch viel freude drin. :)

mat

und in rathfelder wie true eyes ganz viel Schallerwissen. Einer der Züchter, der sich während der Hysterie nicht klein hat kriegen lassen oder auf eine bequemere Rasse umgestiegen ist.
 
  • BeautyinDarknes
Hätte schon gerne einen Welpen direkt vom Züchter! Leider hat er sich noch nicht gemeldet wegen der Feiertage. Weiß einer von euch wie teuer so ein Welpe ist?
 
  • Büffelchen
zwischen 1000 und 1500 würde ich schätzen.
 
  • BeautyinDarknes
Ja, das dachte ich auch! Meine Schmerzgrenze liegt bei 2500 ... :(
 
  • canim84
aus welchem bundesland kommst du denn?

ich würde ja mehr als 1500 euro schätzen, gerade bei ihm.
 
  • BeautyinDarknes
Wohne in Baden-Württemberg im Ortenaukreis. Ehrlich? Mehr als 1500 ... Hoffe das er sich bald meldet. Sitze seit gestern abend auf heißen kohlen!!!
 
  • Büffelchen
Hast dich schon beim Ordnungsamt informiert wie es bei dir im Ort aussieht?

2 x Wesentest á 160 Euro, eventuelle Kampfhundesteuer und im Normalfall keine Leinebefreiung.
 
  • BeautyinDarknes
Bei uns gibt es keine sogenannte "Kampfhundesteuer"! Wesenstest und Leinenzwang sind bei uns mittlerweile ja gar nicht mehr wegzudenken ... leider.
 
  • Büffelchen
Gut aber ich würde dir trotzdem anraten die Übernahme eines Listenhunde vorher beim OA anzumelden, so erlebst keine bösen Überraschungen.
 
  • Büffelchen
Hmm eingentlich nicht (wurde mir gesagt). Das geht nach Gebührenordnung lt. Aussage der Amts Vet.

Kanns aber gern zu 100% raus finden ;)
 
  • BeautyinDarknes
Nein, das hab ich nicht. Möchte wirklich einen Hund direkt vom Züchter! Deshalb bin ich auch schon so lange zeit auf der suche nach dem richtigen. Das mit dem Ordnungsamt nehme ich gleich morgen in angriff! Danke! :)
 
  • Büffelchen
Gerne falls du Fragen zum WT in BaWü hast kannst dich gern an mich wenden.

Aber da hättest noch bissi Zeit ;)

Ansonsten freu es mich persönlich dass jemand der einen Welpen will nicht zum erstbesten Vermehrer rennt sondern sich an seriöse Züchter wendet und dafür auch mehr Geld ausgeben will bzw. auch Wartezeiten in Kauf nimmt.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Kennt jemand diese Amstaff Züchter???“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten