Katzen-Thread

  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Candavio :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • embrujo
Das Katzenbett ist hier immer noch der Renner
 
  • snowflake
Wie ich das vermisse: tretelnde Katze!
 
  • Carli
Katzenglück kann so simpel sein :love:
 
  • DobiFraulein
Tipps, wie eine alte Katze die Hitze besser durchsteht?
 
  • toubab
Katzen leiden aber nicht so unter die hitze, eigentlich. Vielleicht stimmt einfach so etwas nicht mit ihr.
 
  • DobiFraulein
ja, das kann sein
Heute ist wieder besser, aber gestern war er durchgehangen
 
  • toubab
Ich korrigiere: er, soviel zeit muss sein.
 
  • Rudi456
Das hat er uns die Nacht eine halbe Stunde getröpfelt. Regen kann man das nicht nennen Aber heute Morgen kam Rudi an als ob es die ganze Nacht geschüttet hat :lol:


 
  • kadde77
Bin im Urlaub in Dalmatien und sitze auf der Terrasse. Schwub, sitzt laut miauend diese wunderschöne dreifarbige Katze auf meinem Schoß :love:
Morgen kaufe ich Futter... Sie sieht gepflegt aus, keine Zecken oder so. Bissel dünn halt. Ganz weiches Fell. Augen, Ohren und Nase ok.
 
  • Paulemaus
Ach, die ist ja noch ganz jung...
 
  • Paulemaus
Kater oder Kätzin?
 
  • kadde77
Kater oder Kätzin?
Kätzin. Ich schätze 1 Jahr max. Aber das Bäuchlein ist dünn (also zumindest nicht hochtragend).
Btw : Ich dachte immer, die 3-farbigen sind alle weiblich. Bitte nicht lachen, wenn das falsch ist.

Edit : Sie wollte schon mal keine Leberwurst. Aber Wasser hat sie getrunken.
 
  • DobiFraulein
Btw : Ich dachte immer, die 3-farbigen sind alle weiblich. Bitte nicht lachen, wenn das falsch ist.
Ich kenne einen dreifarbigen Kater.
Allerdings ist das sehr selten und dreifarbige Kater sind wohl oft krank

Hier ein Beitrag von mir von vor ein paar Jahren

...über eine Tierheilpraktikerin, die scheinbar ihre Grenzen nicht kennt.

Eine Bekannte hatte eine junge Katze aufgenommen, eine Handaufzucht aus dem Tierschutz.
Ein zuckersüßer Kater, der offensichtlich noch nichts böses auf der Welt gesehen hat :love:
Leider hatte der arme von Anfang an extreme Hautprobleme. Nachdem dem TA nichts eingefallen ist, außer Kortison zu spritzen, was aber auch nicht wirklich geholfen hat, ist die Bekannte zu einer Heilpraktikerin gegangen.
Diese hat einige Tests gemacht und kam zu dem Ergebnis, dass der Kater entgiftet, das im Wesentlichen über die Haut und sich deshalb so kratzt.
Er bekam dann einige Mittelchen und hat sich immer schlimmer blutig gekratzt. Der kleine Kerl sah teilweise wirklich schrecklich aus :(
Die Bekannte bekam Zweifel, die Erklärung von der THP war, dass der Körper mit den Mittelchen noch mehr entgiftet und das deswegen die Haut erst mal schlimmer wird. Die Erklärung war meiner Bekannten plausibel, also wurde erst mal weitergemacht und das eine ganze Zeit lang.
Jedes mal, wenn ich den Kleinen sah, sah er schlimmer aus :(

Kurz vor Silvester musste meine Bekannte mit ihm zum Tierarzt w/ Zahnfleischentzündungen. Es war ein anderer TA als der, bei dem sie vorher war. Der TA hat sie natürlich sofort auf die Hautprobleme angesprochen.
Nachdem sie alles erzählt hatte, hat er sie gefragt, ob sie sich bewusst sei, dass es ein dreifarbiger Kater ist. Ja, klar, der Kater ist grau weiß mit zwei, drei kleinen braunen Stellen.
Der TA meinte, das sei eine absolute Seltenheit. Es gäbe zwar viele dreifarbige Katzen, aber bei Katern sei das ein Hormondefekt, der durchaus auch zu diesen Hautproblemen führen kann.

Er spritzte Kortison und ein Hormon - und von einem Tag auf den anderen hat der Kleine aufgehört, sich zu kratzen. Ich hab ihn gestern gesehen und er sieht wirklich super aus :)
Er darf wieder alles fressen, verträgt wieder alles, muss ansonsten keine Medikamente nehmen (ich weiß nicht, ob das Hormon wieder irgendwann gespritzt werden muss) und ist super drauf, weil es ihn nicht mehr ständig überall juckt.
Hätte sie nicht zufällig zu diesem anderen TA gemusst, weil kein anderer offen hatte, wäre sie heute noch bei der THP in Behandlung.
Der Kater würde immer noch furchtbar aussehen und die THP würde immer noch erklären, das muss so sein, bis der Körper vollständig entgiftet hat...
 
  • kadde77
Ich habe gerade eine Quelle gefunden, die beschreibt, dass nur 0,4% der Dreifarbigen Kater sind.
 
  • Candavio
Ich habe gerade eine Quelle gefunden, die beschreibt, dass nur 0,4% der Dreifarbigen Kater sind.
Ja und sie sind auch zumeist unfruchtbar, im Gegensatz zu "roten" Kätzinnen.
Nur "Tortie", also Schildpatt, kommt def. nur bei Kätzinnen vor.
Man kann also ruhig weiterhin davon ausgehen, das "Glückskatzen" auch wirklich Mädels sind... ;)
 
  • DobiFraulein
Nur "Tortie", also Schildpatt, kommt def. nur bei Kätzinnen vor.
Also gemäß Wikipetra ist Tortie nur eine andere Bezeichnung als Schildpatt.
Und Schildpatt gibt es wie gesagt auch (selten - o.g. 0,45%) bei Katern
 
  • kadde77
Mittlerweile habe ich herausgefunden, wo die Kleine hingehört. Ich frage nach wg Kastra usw.
Gerade schläft sie draußen auf meiner Sonnenliege.
Und ich habe Katzenfutter zum Frühstück (wenn auch nicht Exquisit - ihr wisst schon).

Heute zum Abendessen in der Stadt waren wirklich viele Katzen da. Auch ein beeindruckender schwarzer Kater mit leider ganz entzündeten Ohren (außen). Er hat von mir Hähnchenfilet bekommen aber trotzdem macht mich so ein Anblick total traurig. Ich kann mich erinnern, dass er letztes Jahr schon da war und ich da schon diese Ohren gesehen habe (Sonnenbrand, Katerkampf... Bin nicht sicher).
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Katzen-Thread“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten