Katzen-Thread

  • Carli
@ Lille? Was ist lustig daran?
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Carli :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Lille
Die Quelle alleine ist schon lustig.
 
  • Carli
Na, das war nicht wirklich lustig, ich kann mich noch gut erinnern. Ist zum Glück gut für die Katzen ausgegangen, wurden auf Kosten einer Stiftung und mit Hilfe deren Tierärzte kastriert. Aber wären die Wogen nicht so hoch geschlagen und hatten die Borkumer nicht Angst vor einem Boykott der Gäste gehabt... Sowas geht auch in aller Stille.
 
  • Lille
Ich kann mich auch erinnern und habe ein dezent anderes Bild von der Situation. :)
 
  • snowflake
Die Frage ist wo es dort Lerchen gibt:
"Im Walldorfer Süden",

"in diesem Areal"

Wie genau brauchst du's denn? In dem Fernsehbericht gestern in den Regionalnachrichten war von 4 Brutpaaren in/bei Walldorf die Rede.
Die Haubenlerche ist eine bedrohte Art.
Ich finde es gut, dass man sie zu retten versucht.
 
  • DobiFraulein
Wenn ich die Häuser im Hintergrund richtig erkenne, ist das ein Neubaugebiet.
Gibts noch nicht lange, da wir bis vor wenigen Jahren noch Acker/Wiese.
Wahrscheinlich sind die Haubenlerchen von früher noch gewohnt, dort zu brüten
 
  • Carli
Also
"Im Walldorfer Süden",

"in diesem Areal"

Wie genau brauchst du's denn? In dem Fernsehbericht gestern in den Regionalnachrichten war von 4 Brutpaaren in/bei Walldorf die Rede.
Die Haubenlerche ist eine bedrohte Art.
Ich finde es gut, dass man sie zu retten versucht.
Meine Frage zielte nur auf welches Brutgebiet und wie hoch wahrscheinlich die Katzenpopulation ist. Laut dem Bild ist die Zivilisation ja arg nah und der Lebensraum sehr begrenzt.. :-/
Da stellt sich mir die Frage wo der künftige Nachwuchs hin soll. Das eigentliche Problem ist ja in Deutschland eher fehlender Lebensraum bzw. mit dem Insektensterben fehlende Nahrung. Ich bin da tatsächlich auch auf Seiten der Vögel. Aber selbst wenn die Katzen drin bleiben- um den Bestand zu retten reicht das eher nicht. Das ist wie mit den Tigern im Zoo :-/
 
  • snowflake
Laut dem Bild ist die Zivilisation ja arg nah und der Lebensraum sehr begrenzt.. :-/
Na ja, als Lebensraum wird sich der Vogel nicht auf dieses kleine Areal beschränken, schätze ich. ;)
Brüten wird er dort, und darum geht es doch: dass die Brut überlebt.
Und ich schätze, eben weil die Zivilisation arg nah dran ist, gibt es diesen Beschluss für bzw. gegen die Freigängerkatzen.
 
  • Paulemaus
Auf der Suche nach einer ultimativen Katzenangel bin ich auf die hier gestoßen und finde die Idee genial:


Ich zitiere mich mal selbst: Die Katzenangel ist angekommen und die Katzen fahren völlig dabei ab. Die Angel hat nicht nur den Vorteil, dass der Stab absolut stabil ist. Sie ist auch die Katzenangel mit dem größten Radius, die ich je hatte und erlaubt richtig wildes Spielen.
 
  • embrujo


Er ist sehr niedlich. Wenn er schläft. :girl_pinkglassesf:
 
  • Lille
Gestern war die rot-weiße Katze wieder zu Besuch. Ich kam früher nach Hause, als üblich und räumte gerade mein anderes Haustier, einen Tigerschnegel, der gerne an der Tür des Fahrradschuppens herumlungert und immer herunter plumpst, wenn ich sie öffne, vorsichtig beiseite und drehe mich um, da liegt sie plötzlich vor meiner Tür und kullert sich selbstverständlich auf dem Rücken.
Also habe ich artig guten Tag gesagt und den Bauch durchgekrault. Das war offenbar genehm. :Katze:
 
  • kadde77
Genial geschrieben @Lille !
Das nächste Ziel wäre, dass auch der Schnegel zum Kraulen kommt ;) Ich finde die toll und habe tatsächlich vor Jahren mal nachgeschlagen, was das ist, das Abends an der Hoftür wartet :D
 
  • Lille
:lol:

Sind die so ortstreu? Ich habe leider keinen.
Ich vermute, dass es da irgendeine Attraktion für ihn geben muss. Vielleicht Essbares.
Als er das erste Mal morgens an meinem Kopf vorbei sauste, habe ich mich kurz erschrocken. Aber dann sah ich, was es war und er ist ausgesprochen hübsch!
 
  • Candavio
Tigerschnegel musste ich jetzt erst mal googeln... :sarkasmus:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Katzen-Thread“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten