Katze: welches Katzenstreu ?

whitevelvet666

KSG-S.exbestie™
15 Jahre Mitglied
Hi,

irgendwie komm ich mit dem Katzenstreu nicht klar. Das matscht, obwohl Klumpstreu.
Welches benutzt ihr ?

Gruß Alex
 
Ein richtig richtig gutes Katzenstreu ist dieses Cat´s Best Ökoplus.
Dabei handelt es sich nicht um Steine oder Mineralien sondern um Pflanzenfasern. Ist zwar etwas teuer aber sehr ergiebig und klumpt super.
 
Catsan Klumpstreu, allerdings ist das teuer und lohnt sich nur für eine Katze. Bei Plus gibt es eins, sehr günstig mit Babypuderduft (überdeckt schonmal andere Gerüche), das ist auch sehr gut.

Betonit hatten wir auch schon, das ist aber wirklich matschig. Als ich noch 8 Katzen hatte, habe ich gar kein Klumpstreu verwendet, da alle Klos jeden Tag komplett gereinigt werden mussten.

Das normale Catsan finde ich nicht so toll, das stinkt schnell, auch bei nur einer Katze.

Neulich habe ich so ein Katzenstreu mit Kristallen ausprobiert, war auch nicht schlecht, konnte man aber schlecht reinigen. Musste man immer komplett auswechseln.

Bei einer Singlekatze würde ich immer ein etwas teueres Klumpstreu nehmen, da man ja nur jeden Tag das Klo durchforkt.

LG Tina
 
ich habe bis jetzt immer thomas klupstreu genommen, war sehr zufrieden, aber coco scharrt die hälfte des katzenstreus immer quer durchs zimmer und jetzt habe ich mal vom dm katzenstreu aus holzpeletts gekauft da zerfallen die peletts die naß werden einfach. bin sehr zufrieden.
 
Biocats Classic bzw. Biocats Fresh - beides super.
 
Also ich nehme nur noch das Premiere vom Fressnapf.

Klumpt hervorragend, schmiert nicht, duftet gut und ist sehr ergiebig.

Das gleiche bekommst auch unter dem Namen Extreme classic bei Zooplus.
 
Seid Jahren schon nutz ich ein Katzenstreu von Schlecker und ich hab viele durchprobiert:

- Pitti Ultra Hygiene Katzenstreu - das ist ein ganz feines Klumpstreu.

Bei 4 Katzen kam ich mit ner Tüte zu 5 ltr. pro Woche aus - Euro 2,99.
 
Hui, na dann probier ich mich mal durch. Bin ja auch bereit mehr Geld auszugeben, da ich ja nur eine Mieze hab.
Mit Streukrümmeln in der Wohnung hab ich 0 Problem, da Sunny nix rausbuddelt oder schleppt *feines Krallentier :love:
Ich danke euch erstmal und werde in ein paar Wochen berichten, welches mir gefällt. :)
 
Also wir haben bis jetzt nur 1x Klumpstreu genutzt, danach nie wieder. Kommen besser mit dem klar, was nicht klumpt.

Haben aktuell das von Multifit, gibts auch zwei Sorten, halt das, was keine Klumpen bildet. Gibts beim Fressnapf.

Ansonsten haben wir noch das Gelbe Thomas Katzenstreu verwendet.

Wovon ich abraten kann sind diese "Windeln" von Catsan. Teuer ohne Ende, kaum Streu drauf und zwei Windeln kosten knapp 6,00 Euro, das ist mir ein wenig zu viel. Klar, praktisch sind die schon, aber eine meiner drei scharrt ohne Ende und macht die dann auch gleich noch kaputt.

Kann morgen nochmal ne Freundin fragen, sie hat auch mal das Katzenstreu gewechselt und das hat einen ganz komischen Geruch gehabt. Sie fand den klasse, die Katzen nicht, ... deswegen hat ihr ihr Katerchen direkt ins Bett gepieselt. Ich wäre also vorsichtig mit pafümiertem Katzenstreu. ;)
 
Katzenschutz schrieb:
Biocats Classic bzw. Biocats Fresh - beides super.

Ganz genau!
Kann ich auch nur empfehlen!!!
HaBE auch schon eine Menge Arten durchprobiert... und ich muss sagen, dass das wirklich mit Abstand das Beste war!
Keine Geruchsbildung... sofortiges verklumpen!
Echt, astrein!
 
Hi.

Cats Best Öko Plus kann ich nur empfehlen, aber das liegt wirklich dann in der ganzen Wohnung rum, auch wenn die Katze es nicht absichtlich verteilt. Das Zeug ist sooo leicht, das bleibt unter den Pfoten kleben.

Aber vom Klumpen her und der Geruchsbildung kann ich nur sagen: TOP! Außerdem braucht man davon sehr viel weniger als von Bentonitstreu, es ist sehr ergiebig!

Ich brauche davon alle 2 Monate 1 großen Sack und das bei 6 Katzen!

Die Bentonit-Klumpstreus haben fast allesamt ihren Namen nicht verdient, die ganz feinen Streus klumpen besser als die groben.
Biokats habe ich ausprobiert, klumpt aber genauso gut/schlecht wie das feine Streu vom DM-Markt. Biokats fresh verweigern meine Katzen, weil es parfümiert ist.

Gruß
tessa
 
Mit Biocats Classic - oder Amora -(gibts im Landhandel) habe ich so die besten Erfahrungen gemacht, seit wir umgezogen sind, haben sich meine drei noch nicht wieder rausgetraut, deshalb brauche ich auch wieder vermehrt Streu. Saugen muss ich eh jeden Tag, da kommts auf die paar verlorenen krümmel nicht an;)
Thomas Streu ist für mich nur ne Alternative, wenn ich schnell was brauche, - das gibts fast überall. Aber von dem hier angesprochenen Schlecker-Streu werde ich mal ausprobieren, denn Schlecker ist hier fast umme Ecke. Danke.;)
 
Hallo,

also wir nehmen seit 6 Jahren das Öko Klumpstreu von Cats Best. Vorher hatte ich immer verschiedene und als dann mal das Cats Best empfohlen bekommen habe, war ich danach total begeistert und seitdem kommt mir nie wieder ein anderes Streu ins Haus.
Dieses Streu, kannst du auf den Kompost oder sogar in der Toilette entsorgen! Steht sogar auf dem Sack! Da es eine Art Holzstreu ist, ist es verdammt leicht und man braucht sich nicht mit diesen schweren Säcken abschleppen. Sobald die Katze ins Streu uriniert, klumpt es sofort und es steigt ein leichter Holzgeruch nach oben.
Und das beste ist, das es 3 mal ergibiger als anderes Klumpstreu ist. All den Leuten, denen ich dieses Streu bis jetzt empfohlen habe, sind total begeistert.
Ein 40 l. Sack kostet 18,99 € und wenn er im Angebot ist, dann kostet er beim Fressnapf nur 15,99€. Wir kommen mit einem 40 l. Sack 2 Monate aus. Und wir haben 5 Katzen.

LG
Becky
 
Also ich nehme das Streu vom DM Markt und zwar das Ultrafeine... Ist auch Klumpstreu und kostet 2.99 und ist echt super... Das Cats Best Öko Plus geht bei mir nicht weil ich davon Husten und Niesen muß wie blöde ansonsten war es Top...
 
Wir sind nach langer probieren auf Thomas Klumpstreu gekommen und ich bin sehr zufrieden damit.
 
Ich nehme für meine Katzen das Extreme Classic:

Ist zwar teuer, aber auf keinen Fall vergleichbar mit den billigen Streus.
Thomas, Catsan, dieses eklige Biocats Frühlingsduft - alles schon probiert und für absolut untauglich befunden.
Nach einer Weile stinkt das Zeug so erbärmlich und klumpt nicht mehr richtig, da mußt du das kpl. Streu auswechseln, sonst hälst du es daneben nicht mehr aus.
Hatte bis vor kurzem noch 4 Pflegekatzen bei mir und trotz 2x täglich reinigen des Klos war die restliche Streu nach kurzer Zeit nicht mehr zu gebrauchen.

Bei dem Extreme Classic mag ich, das es angenehm riecht, sehr fest und sehr klein klumpt und das das Zeug kaum an den Pfoten hängen bleibt.
Die kpl. Streu musst du nicht alle furz lang auswechseln, die hält ewig im Klo ohne das es stinkt.
Der Verbrauch ist wirklich absolut gering, drum lohnt sich die Investition und das Geld, das es mehr kostet.

Jack&Theo&Chris schrieb:
Ein richtig richtig gutes Katzenstreu ist dieses Cat´s Best Ökoplus.
Dabei handelt es sich nicht um Steine oder Mineralien sondern um Pflanzenfasern. Ist zwar etwas teuer aber sehr ergiebig und klumpt super.
Findest du das gut?
Hatte ich auch mal ausprobiert, ich finde es nicht so dolle.
Das Zeug verteilt sich in der ganzen Wohnung.
 
Ich benutze Natursan vom Fressnapf und bin seit Jahren wunderbar zufrieden damit...
 
wir nehmen für henry auch bio cats.

...habe vor jahren mal gehört, als wir noch 8 hauskatzen hatten,dass das streu von thomas krebserregende inhaltsstoffe haben soll. seitdem gibts bei uns eben bio cats.
l.g., gaby
 
Da ich eben bei Real war und kein Streu mehr hatte, hab ich das mal mitgenommen. Danach probier ich Cats Best.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Katze: welches Katzenstreu ?“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

bxjunkie
Glad this ''lady'' does not live in my building, can you say ''Living Hell'', fire and flames (symbolic) provided by one p!ssed off woman in a wheelchair = me.
Antworten
11
Aufrufe
306
MadMom2.0
MadMom2.0
bxjunkie
Werde ich mir bestellen bzw hab ich schon (Kindle) liest sich interessant. Das erste Buch von ihm "Das Kuscheltierdrama" hab ich auch. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Das brisante Sachbuch zum Thema Rassezucht bei Hunden und Katzen Deutschlands profiliertester...
Antworten
0
Aufrufe
491
bxjunkie
S
Die Katze einer Bekannten starb trotz Klinik, an Nierenversagen. Und die hatte sich nur ein Schokoriegel geklaut. Hat aber gereicht.
Antworten
5
Aufrufe
470
Schorschi
S
bxjunkie
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
224
bxjunkie
bxjunkie
bxjunkie
und sie darf 3 Jahre keine Tiere mehr halten..3 Jahre?? Und dann ist sie der totale Tierfan oder wie? :rolleyes: Nie wieder sollte sie Tiere halten dürfen. Die Frau hat auf ihren Kater eingetreten und ihn danach durch die Luft geschleudert. Deswegen hat das Amtsgericht Krefeld sie jetzt...
Antworten
0
Aufrufe
308
bxjunkie
bxjunkie
Zurück
Oben Unten