Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Junghund beißt älteren Hund fast tot

  1. Hallo mein Name ist Micha 49 Jahre männlich.
    Meine Liebingshunde sind Bullterrier welche ich auch schon seit 20jahren halte sowohl vom Züchter oder auch vom Tierheim..
    Mein Bullterrierhündin müßten wir im November 2019 einschläfern lassen sie war 13 1/2 Jahre und ein Top Hund gewesen wie alle anderen auch vor ihr..
    Es musste wieder ein Bully her !!
    Mir wurde im Tierheim ein 10 Monate Bullterrier Mix(Bullterrier Kopf und Körper Pitbull) empfohlen...
    Also 14 Tage Probegassi gegangen mal alleine mit ihm mal mit dem Rest vom Rudel (Dackel Hündin kastriert,Jack Russelmix Rüde kastriert und Dackelmix Hündin kastriert).
    Alles Perfekt gewesen und kurz vor Weihnachten aus dem TH geholt.
    Jetzt nach über 3 Monaten hat der Junge Hund angefangen meinen älteren Rüden so ärgern so mit Nase stupsen und in die Hinterläufe zu zwicken obwohl er ihm signalisiert hat das er das nicht mag.
    Gestern kurz vorm Gassi gehen war ich im Bad Hände waschen als ich einen lauten schrei mit Bellen und quieken hörte sofort bin ich in den Hof gerannt aber da lief der Bullymix schon mit meinem schreienden Jack Russelmix im Maul ganz cool ohne Aggressionen im Hof rum...
    Ich in Panik schrie ihn an das er ausmachen sollte aber mir kam es vor das er den Hund wie Beute bzw.spielzeu sah..
    Er ließ ihn nicht los!
    Er schrie wie am Spieß,ich spritze ihn mit Wasser nass auch nix dann ein Eimer was über ihn geschüttet dabei eine Leiter umgeschmissen er dann lies er von ihm ab.
    Der klein liegt zur Zeit in der Tierklinik mit schlimmsten Verletzungen.
    Der Junge Bullymix hab ich gestern ins TH zurück gebracht aber ich leide darüber sehr.
    Da ich mit ihm viel gemacht habe auch auf dem Hundeplatz und der Jackymix war auch immer dabei
    Auch müssen wir dem Jackymix die Daumen drücken das er durchkommt...
    Meine Frage was ist da passiert oder könnte da vorgefallen sein??
    Da war nix zum spielen und fressen usw. im Spiel.
    Alle 4 haben auch kein Futterneid usw.
    Bevor es geknallt hat lag mein älterer Rüde auf der Bank und Sonnte sich und der Junge Hund stand davor in der Sonne..
    Bin traurig das der eine in der Klinik mit dem Leben Ring und der andere wieder im TH sitzt...
    Was könnte der Auslöser gewesen
    sein..
    Hab sowas noch nicht erlebt....
    Beisereinen klar aber das ein Hund den kleineren wie einen Trophäe rumträgt von seine Rudel......
     
    #1 Jacky1970
  2. Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund...



    Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

    Hier der Link zu ihrer Seite!
    Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

    Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige. - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  3. Kann dir wohl keiner sagen, wenns keiner gesehen hat. Kann durchaus sein, dass der Bully wegen dem Quietschen vom kleinen, die Übersprungshandlung hatte, den zu packen. Aber wissen tuts keiner. Deine Reaktion dabei ist zwar verständlich, wieso hast du dir den Bully nicht geschnappt und fixiert? Schreien usw. ist bei solchen Geschichten nicht gerade förderlich.

    Gute Besserung dem Kleinen.
     
    #2 pat_blue
  4. Die ganze Schilderung hört sich für mich nach Beuteverhalten an. Dazu passt auch das apportieren der "Beute".
    Ich drücke dem Kleinen feste die Daumen.
     
    #3 bxjunkie
  5. Das meinte ich. (Chili drehte bei Quietschis ja auch rot, darum haben wir das bis zum kotzen geübt mit allen möglichen Quietschteilen, ist jetzt kein Thema mehr glücklicherweise)
     
    #4 pat_blue
  6. Ich hatte ihn festgehalten und versucht das Maul zu öffnen aber er hat nicht losgelassen..
    In so einer Situation ist es echt schwer cool zu bleiben.
     
    #5 Jacky1970
  7. Ja er hat ihn wohl nicht so als Hund wahrgenommen aber das geht halt nicht.
    Was mich auch entäucht das er so gar nicht gehört hat..
     
    #6 Jacky1970
  8. Ich hoffe Dein Kleiner kommt durch.

    Ich denke in dem Alter bildet sich der Charakter des Bullis erst und es zeigt sich dann erst ob die Hunde verträglich und Rudeltauglich sind. Und nicht alle sind es. Deine anderen Hunde sind sehr klein und können ihn körperlich nicht in die Schranken weisen. Zumal Bulli(Mixe) viel abkönnen und auch oft echt dreist sind. Beuteverhalten gepaart mit pubertärem Größenwahn, würde ich vermuten.
     
    #7 Crabat
  9. Das ist nur der völlig falsche Ansatz. Zum einen hast du nicht sehr geschickt reagiert und zum anderen macht es keinen Sinn von einem Hund enttäuscht zu sein, weil das niemals die Intention eines Hundes ist.
    Beuteverhalten -wenn es das denn war- ist ein ganz normales Verhalten für einen Hund, nicht mehr und nicht weniger.
     
    #8 bxjunkie
  10. Aber was heißt das?
    Die haben sich ja schon 4 Monate gekannt...
    Ich verstehe das nicht die haben alle 4 in der Sonne gelegen.
     
    #9 Jacky1970
  11. Ich schätze im Verhalten deines Kleinen war ein Trigger, was Beuteverhalten ausgelöst hat. Wirst du im nachhinein nicht mehr erurieren können und wir hier schon 2x nicht.
     
    #10 bxjunkie
  12. Was hättest du gemacht in dieser Situation??
    Der kleine hat geschrien im Maul vor Schmerzen.
    Beute? Dann würden ja alle kleine Hunde Beute sein...
     
    #11 Jacky1970
  13. Ja wenn du meinst :kp:
     
    #12 bxjunkie
  14. Ja leider....
    Ich hatte kurz vorher um die Ecke geschaut und da war alles Top
     
    #13 Jacky1970
  15. Wenn Hunde andere Hunde als Beute sehen, nennt man das fehlgeleitetes Beuteverhalten. KANN an der Sozialisation liegen, kann auch genetisch ein übersteigertes Verhalten sein. Vielleicht ist der kleine von der Bank gesprungen, eine schnelle Bewegung, der Bulli schnappt im Reflex zu und dann begann eine Verhaltenskette die so nicht sein SOLLTE.
     
    #14 Crabat
  16. Nein...
    Keine Ahnung!!
    Ich versuche es nur zu verstehen was passiert sein könnte.
    Da er echt super Hund war und dann beißt er ein Rudelmitglied fasst Tot
     
    #15 Jacky1970
  17.  
    #16 Jacky1970
  18. Wie gesagt ich denke das wird man hinterher nicht mehr nachverfolgen können zumal du ja nicht dabei warst.
    Ich drücke deinem Kleinen feste die Daumen für eine gute Genesung und mach dir keine Vorwürfe..Unfälle passieren es sind halt Tiere.
     
    #17 bxjunkie
  19. Emmm - mit der Vorgeschichte wag ich ja zu zweifeln, dass der jüngere Hund den älteren versehentlich als Beute gesehen hat...
     
    #18 christine1965
  20. Vielleicht ist da damals was schiefgelaufen in der Sozialisierungsphase
    Er war ja aus schlechter Haltung holt worden und war schon einmal vermittelt.
    Schade um ihn,er ist echt ein schöner Hund
     
    #19 Jacky1970
  21. Ja, aber das kann echt sooo schnell gehn, grad beim Beuteverhalten. Meine Hündin (Mini Bulli) kann dermaßen schnell umswitchen, wie als hätte man auf einen Knopf gedrückt.
     
    #20 MyEvilTwin
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Junghund beißt älteren Hund fast tot“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden