Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

June

  1. Besuch ist weg, Maulkorb kann wieder runter.

     
    #101 Mauswanderer
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Kann es evtl. sein, dass auch der Schlauch für Jubel ein Problem war?
    Fast alle meine Hunde aus dem TH, allerdings immer aus dem selben, hatten und haben ein Problem damit, auch noch nach Jahren.
     
    #102 matty
  4. Meinst du die haben schlechte Erfahrungen mit Gartenschlaeuchen?
     
    #103 Mauswanderer
  5. Ja. Zumindest haben sie Erlebtes mit Schläuchen für sich negativ bewertet.
    Schläuche werden ja regelmäßig beim Reinigen im TH verwendet.
    Der, der sich in diser Situation anfangs wie Jubel verhalten hätte, hat richtig negative Erfahrungen damit gemacht.
     
    #104 matty
  6. schönes Bild von June :love:
     
    #105 bxjunkie
  7. Ja kann gut sein. Zwinger ausspuelen mit dem Schlauch finden bestimmt viele ganz schlimm, wenn sie eh schon traumatisiert und ueberfordert mit dem Tierheimalltag sind.
    Ich werde mal beobachten ob June immer heftig auf den Schlauch reagiert.
     
    #106 Mauswanderer
  8. Ich lese hier super gerne mit und finde es echt toll wie June "sich macht".

    Sollte wohl alles genau so sein.
    Für sie und für dich :)

    Ich drücke die Daumen das ihr 2 das weiterhin so miteinander hin bekommt.
     
    #107 einbiest
  9. Danke :)

    Das hoffe ich auch. Und ich hoffe dass sie noch mehr auftaut in den naechsten Monaten und sich mehr traut.
     
    #108 Mauswanderer
  10. June mag irgendwie gar keine großen fleischigen Sachen essen.
    Die Baeren bekommen eine Mischung aus Barf und Prey. Sie bekomemn große Stuecke von Tieren. Kleinere Tiere bekommen sie ganz oder halb durchgeschnitten.
    June mag das gar nicht. Sie weiß nicht was sie damit anfangen soll.

    Jan sagt sie wird schon essen, wenn sie Hunger bekommt. Aber ich mag das nicht. Ich schneide ihr jetzt alles Klein. Und Knochen bekommt sie auch noch nicht alles. Wenn ich Huehnerhaelse 1 2 mal durchkneife mit der Gartenschere, dann isst sie die wohl.
    Gemuese mag sie auch nur kleingeschnitten oder gekocht.
     
    #109 Mauswanderer
  11. Vielleicht kann sie nicht gut kauen - evtl. Probleme mit den Zähnen?

    Der Spacko hatte ja mit der HWS so seine Probleme und war dadurch am Kopf sehr schwach bemuskelt - der hätte Stücke ab einer gewissen Größe auch nicht gefressen, und ich denke, auch nicht fressen können.
     
    #110 lektoratte
  12. Kauen kann sie schon denke ich, sie zerbeisst auch Tannenzapfen und kaut auf Aesten.
    Bei große Knochen versucht sie es gar nicht erst.
     
    #111 Mauswanderer
  13. Vielleicht kennt sie so eine Fütterung einfach nicht?
    Meiner Hunde in den letzten Jahren bekamen das nach jahrelangem Fressen von eingeweichten Trockenfutter auch nie hin. Mancher hat es noch gelernt, jedoch T&T, die ich jetzt habe, nicht.
    Beide versuchen größte Brocken und Knochen irgendwie im Ganzen zu schlucken.
    Nachdem ich immer wieder stecken gebliebene Brocken letztendlich wieder heraus holen konnte, mache ich es so wie du.
    Obst und Gemüse können sie in dem Zustand auch besser verwerten.

    Ich finde es übrigens ganz toll, wie Jubel sich bei euch entwickelt.:dafuer:
     
    #112 matty
  14. Das Tier heißt June...
     
    #113 bxjunkie
  15. Meine Lucy hat sich nie mit rohem Fleischstücken anfreunden können - sie lag daneben und bewachte es... aber essen? Igittttttt...
     
    #114 Josi
  16. Danke :)

    ja kennt sie vermutlich einfach nicht
     
    #115 Mauswanderer
  17. Allen, auch mit klar.
    Und euch sicher auch, dass nur die Autukorrektur aus June im Nachgang Jubel machen kann.;)
     
    #116 matty
  18. June´s neues Hobby: Holz ins Haus
    Ich mache die Hintertuer auf und lege mich wieder in´s Bett, hoere ich all "taper taper". Raus, rein, raus, rein.
    Wer kann sich da nicht entscheiden?
    Nach eine Stunde gucke ich nach, hat June doch glatt mehrere Kaminholz ins Wohnzimmer geholt. Sauber am Carport vom niedrigsten Stapel genommen und ins Haus getragen.
     
    #117 Mauswanderer
  19. Das finde ich ehrlich gesagt total nützlich und würde das Verhalten bestärken. Wenn sie etwas offener ist und bereit dafür, dass du mit ihr arbeiten kannst, könntest du es mit einem Befehl verknüpfen. Eine sinnvolle Aufgabe ist für die meisten Hunde wichtig und förderlich für die seelische Gesundheit des Hundes. Und was ist nützlicher als ein Hund, der auf Befehl Kaminholz ins Haus trägt. :)
     
    #118 Meizu
  20. Ein Hund mit Nutzwert :applaus:!
     
    #119 Candavio
  21. Gebrauchshund halt. :)
     
    #120 snowflake
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „June“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden