Jetzt gibt es schon Kampfpferde

  • Sabrina
Habe so eben die Vorschau für Extra heute Abend auf RTL:rolleyes: gesehen

Da geht es um"abgerichtete" Kampfpferde:( die wie wilde Bestien (laut RTL) aufeinander los gehen:sauer:

Bin mal gespannt ob morgen in der "Blöd" steht das ab dem 01.10. auch Pferde einen Maulkorb tragen müssen

:unsicher:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Sabrina :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Midivi
Looool, das hab ich ja noch nie gehört.
Soll ich mir den Käse ansehen? *grübel*
 
  • Christy
Original geschrieben von Midivi

Soll ich mir den Käse ansehen? *grübel*

Nö, Darling, vertane Zeit...
Was soll der Stuss, kriegt demnächst die komplette Tierwelt (da nicht immer "friedlich") nen Maulkorb?
:unsicher:
 
  • Sabrina
Besser nicht die Vorschau hat mir gereicht:sauer:

Sah genauso aus wie diese bescheidenen Berichte über Hundekämpfe halt nur mit Pferden:unsicher:
 
  • Sabrina
Original geschrieben von Christy
Was soll der Stuss, kriegt demnächst die komplette Tierwelt (da nicht immer "friedlich") nen Maulkorb?
:unsicher:

Na klar!!!

Habe schon überlegt ob ich nicht für den bissigen Wellensittich meiner Oma einen MK anfertigen zu lassen, bevor er mich beim nächsten Besuch zerfleicht

:D
 
  • Amy
Warum schlagen diese Iditionen (die Veranstalter quasi)
sich nicht endlich selbst die Schädel ein,
anstatt das Tiere für sich austragen zu lassen???

Zum KOTZEN ist das...
 
  • Sabrina
Original geschrieben von Amy
Warum schlagen diese Iditionen (die Veranstalter quasi)
sich nicht endlich selbst die Schädel ein,
anstatt das Tiere für sich austragen zu lassen???

Zum KOTZEN ist das...

IC weiß garnicht was du hast so lange es zu Belustigung anderer dient ist es doch ne tolle Sache

:sauer:
 
  • Janina
Ich hab die Vorschau auch gesehen und mir ist echt das Frühstück im Hals stecken geblieben....wer sowas fördert oder veranstaltet gehört in die Klappse :( !!!!!!!!!
 
  • PJ-Arbeit
Original geschrieben von Sabrina
steht das ab dem 01.10. auch Pferde einen Maulkorb tragen müssen

:unsicher:

und nicht nur das!!! ich fordere das alle pferde die hufe mit einem dämpfenden material (am besten schaumstoff von min 35 - 40 cm dicke) geschützt werden!!! und ausgeführt werden dürfen sie natürlich auch wenn sie einen wt bestanden haben und dann nur von personen die in der lage sind das pferd auch sicher ohne hilfsmittel zu halten!!!:motz:

da könnt man glatt lachen wenns nicht so traurig wär
 
  • scully
ich habe eben auf rtl zufällig in den beitrag reingeschaltet. mir kam das würgen und mir kamen tränen, tränen der unheimlichen wut.
mir kam der wunsch sofort jedes pfed da raus zuholen!

pferdekämpfe sind aus den philipinen tradition!! muss man sich mal reinziehn!tradition!...
die "trainer" definieren sich über die pferde, geben ihnen eine woche vor den kämpfen reglemäßig red bull zu trinken..durch das koffein soll die agressionsbereitschaft auf den "gegner" gesteigert werden.
die "trainer" (ich möchte nicht wissen, wie diese ÄRS*** trainieren) spielen die verletzungen runter, pferde, die das kämpfen absolut nicht kennen, werden auf die koppel geführt(jedes pferd wird an einer langen longe festgehalten, damit es nicht weg kann) und das "erfahrene kampfpferd" darf sich nach lust und laune "austoben", darf seine 44 zähne, seine hufe vollends ausnutzen....

alle verbotsversuche schlugen fehl, da diese großen kämpfe jedes jahr "traditionell" aufs äußerste von sehr vielen stämmen zelebriert und gefeiert werden.

ich konnte den beitrag nicht zuende sehn, zu leid tun mir die tiere, zuviel wut hatte ich im bauch
 
  • Irish
Diese Kämpfe sind seit 1998 verboten.:sauer:
Angeblich gibts bei Peta eine Petition dagegen.
Bin leider bisher nicht fündig geworden.

Ich war gerade am rumzappen als ich diesen Mist sah. Die armen Pferde.
Der eine Philipo meinte das diese Kämpfe zu ihrer Kultur gehören. :wut:
 
  • veilchen
Niemals würde ich "mein" pferd so zurrichten, wo sind wir denn?. sperren wir jetzt auch Menschen in eine Ring damit sie sich gegenseitig zerfetzen?
Mit solchen leuten würd ich mir nicht mal....:sauer: :sauer:
 
  • snowtiger
Habs auch gesehen.Ich finde das echt zum K*****:sauer:
Es ist verboten,aber findet trotzdem noch statt...Mir tun die Pferde echt leid.Teilweise hatten die nichtmal eine Ausweichmöglichkeit,weil das Lasso ständig im Weg war.Und Red Bull....:hö: Hoffentlich treten diese Pferde ihren "Trainern" mal ordentlich in den Hintern:eg:
 
  • Shila
Folgendes steht im Video-Text auf RTL (Tafel 326:(

Pferdekämpfe

1998 hat die philippinsche Regierung Pferdekämpfe untersagt, doch noch immer sind diese ein Highlight auf Volksfesten. Dabei kann es aber nicht nur zu schwerwiegenden Verletzungen kommen, oft sterben die Tiere noch während des Gefechts.

EXTRA zeigt Bilder vom diesjährigen T4Boli Tribal Festival in Mindanao und spricht mit dem Veranstalter des Events. Ein Ende scheint aber auch trotz Verbots nicht in Sicht: das nächste Festival findet im November in Lake Sebu statt...

Wer gegen die Pferdekämpfe Veto einlegen möchte:
Schreiben Sie an PETA - die Tierrechtsorganisation leitet die Schreiben weiter:

PETA Deutschland e. V.
Pforzheimnerstr. 383
70499 Stuttgart

E-Mail PETA Germany:
PETA

PETA Deutschland Website:
 
  • scully
Original geschrieben von snowtiger
Hoffentlich treten diese Pferde ihren "Trainern" mal ordentlich in den Hintern:eg:

wenn sie tas täten würden sie mit sicherheit die peitsche und etliches "trainigswerkzeug" mehr spüren:heul:
 
  • scully
shila, ich find auf der PETA-page nis darüber..bin ich blind??
hast du mal den direktlink davon?
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Jetzt gibt es schon Kampfpferde“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten