Janko, DoKhyi,*ca.2009,TH Kusel

Bullblue

15 Jahre Mitglied
Erlaubnis zur Verteilung liegt vor !

Janko hat in seinem kurzen Leben schon 6 Besitzer gehabt.
Die letztendlich mit seiner Größe, Rasse und den entsprechenden Eigenschaften überfordert waren.
In seiner letzten Familie hat er ein Jahr mit einem Pudel und Katzen zusammen gelebt, leider erlitt sein Herrchen einen Schlaganfall und
kann dem Riesen nicht mehr gerecht werden.
Janko beherrscht zwar die Grundkommandos, hält es aber nicht immer für nötig diese zu befolgen.

Wir suchen für ihn rasseerfahrene, geduldige Zweibeiner mit Haus und Garten die ihm mit dem nötigen Humor,
der nötigen Konsequenz und Zeit ein endgültiges zu Hause geben können.

Kontakt:
,
Tierschutzverein im Landkreis Kusel e.V.

show_picture.php
show_picture.php
show_picture.php
 
Der Tierschutzverein im Landkreis Kusel e.V muss leider aufgeben....
Alle verbleibenden Hunde müssen wohl bald in ein Tierheim.

Janko sucht also momentan verzweifelt Endstelle oder auch Pflegestelle !!
 
Hier nun der aktuelle Text!

NOTFALL!

Janko

3383361_xl.jpg


Do Khyi (Tibet Mastiff), kastrierter Rüde, ca. 4 Jahre alt.
Standort: Auffangstation im Landkreis Kusel (Rheinland-Pfalz)

Janko hat in seinem kurzen Leben schon 6 Besitzer gehabt, die letztendlich alle mit seiner Größe, Rasse und den entsprechenden Eigenschaften überfordert waren.

Jetzt steht auch noch die Schließung der Auffangstation bevor und wie es momentan aussieht, muss Janko nächste Woche mit den anderen Hunden ins Tierheim, da die Suche nach einem geeigneten neuen Gelände bisher erfolglos blieb, die Verwaltung drängt und droht nun mit Beschlagnahmung.


Die Vermittler schreiben:

In seiner letzten Familie hat Janko ein Jahr lang völlig unauffällig mit einem Pudel und mehreren Katzen zusammengelebt, doch leider erlitt sein Herrchen einen Schlaganfall und während dieser Zeit trennten sich auch noch die Besitzer, so dass man dem Riesen nicht mehr gerecht werden konnte.

Eine kurzzeitige Vermittlung durch uns zu einer Frau mit 3 anderen Hunden, Ziegen, Hühnern usw. mit tollem großes Grundstück (eigentlich perfekt), ging leider schief. Janko hat dort alle anderen Hunde “untergebuttert”, fing dann auch mit der Frau an, hat 2 x nach ihr geschnappt, als sie ihn anleinen wollte. Ende vom Lied: sobald sie sich ihm nur näherte, hat er angefangen zu knurren und zu drohen.

Warum er vorher schon so oft (u.a. innerhalb Frankreichs) umgezogen ist, können wir nur erahnen, doch hängt dies wahrscheinlich damit zusammen, dass er kein Anfängerhund und eben ein “spezieller” Fall ist:

Er ist – herdenschutzhundtypisch – Fremden gegenüber misstrauisch. Einige unserer Helfer lässt er im Freilauf nicht aus den Augen und grenzt sie richtig aus. Wenn sie versuchen, Kontakt mit anderen Hunden aus “seinem” Rudel aufzunehmen, stellt er sie, droht und zeigt Zähne. Auch hat er den Leiter unserer Auffangstation schon zweimal in die Hand gebissen, davon 1 x weil dieser auf seinem im Zwinger liegenden Kauknochen getreten ist.

Sein Revier ist sein Revier… und darauf besteht Janko.

Der Sturkopf beherrscht zwar die Grundkommandos, hält es aber nicht immer für nötig, diese zu befolgen.

Mit anderen Hunden bzw. Hündinnen und kastrierten Rüden ist er verträglich und fordert sie auch zum Spielen auf. Wie er sich Kindern gegenüber verhält, kann man leider nicht sagen, weil dies nicht getestet wurde.

Wir suchen rasse-erfahrene, geduldige Zweibeiner mit Haus und Garten, die Janko mit dem nötigen Humor, der nötigen Konsequenz und genug Zeit ein endgültiges Zuhause geben können.

Weitere Fotos sowie die Kontaktdaten findet ihr hier:
 
Leider blieb auch die dritte Mail unbeantwortet.
Wo Janko nach der Schliesung des Tierheims jetzt ist,weiss ich leider nicht....
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Janko, DoKhyi,*ca.2009,TH Kusel“ in der Kategorie „Vermittelte Tiere“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Sammie
Nee Snow;) Ich hab das geschrieben, weil ich den Beitrag aus dem gleichen Grund hierher geschoben hab :) Einfach ignorieren :D
Antworten
3
Aufrufe
926
shevoice
shevoice
Grazi
NOTFALL! Pitbull-Mix Achilles Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Notfall, Langzeitinsasse, Oldie, Auslandshund: Österreich, American Pitbull Terrier-Mischling, Pitbull-Mix, erfahrene Hundehalter gesucht, verträglich nach Sympathie Name: Achilles Rasse: American...
Antworten
0
Aufrufe
228
Grazi
Grazi
Antworten
1
Aufrufe
370
Grazi
Grazi
Der Sohn der Besitzern hat glücklicherweise "kurz vor knapp" entschieden, Gina (mit der er groß geworden ist) aufzunehmen, um ihr das Tierheim zu ersparen. :) Grüßlies, Grazi
Antworten
1
Aufrufe
733
Grazi
Zurück
Oben Unten