Jae ist mit unerklärlicher Schwäche in der Klinik

  • Pommel
Sammy - alles Gute auch von uns :knuddel:

Jae Stand gestern abend: klinisch geht es ihm schlechter als vor der OP. Er zeigt jetzt sogar Schmerz :heul: und steht unter Morphium

Eine Art Seil lag im Darm (der zur Entfernung diverser Teile an zwei Stellen geöffnet wurde) und durch die Peristaltik des Darms wurde dieses Seil immer weiter in Richtung Dünndarm gearbeitet.
Dort scheuerte es quasi den Darm von innen auf und das an der ungünstigsten Stelle - Nähe Bauchspeicheldrüse und sehr durchblutet.

Während der OP überlegte man dann, ob man diesen Teil versucht zu nähen (wobei die Wände schon sehr dünn waren und evtl. sogar schon etwas Darminhalt in den Bauchraum ausgetreten war) oder diesen Teil Darm zu entfernen.

Man hat sich wegen der Bauspeicheldrüse und der Durchblutung dazu entschieden, es mit Nähen zu versuchen, ist sich aber nicht sicher, ob es angesichts der dünnen Darmwand hält.
Konsequenz könnte dann sein, dass die Naht reisst, Darminhalt in den Bauchraum gerät, Bauchfellentzündung, ....

Die Option für eine dritte Op zur Entfernung des Darmstückes sah man gestern nicht wirklich als gegeben ... aber da sind wir ja auch noch mit im Boot.

Heute um 9:00 kann ich wieder mit dem behandelnden Arzt sprechen.

Mein neues Mantra: Jae schafft das!
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Pommel :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • BarSinister
Wenn es Dich tröstet........Cooper haben sie damals an 7 Stellen den Darm und den Magen aufgeschnitten.
Ein Gummiband hatte den Dünndarm aufgedröselt und eine ausgewachsene Pankreatitis hatte er auch noch.
In der ersten halben Stunde mussten sie ihn zwei mal wiederbeleben,weil er weg geblieben war.
Cooper wog damals nur noch 16 Kilo und er hätte um die 30 Kilos haben müssen.
Coop hat es geschafft,dann schafft Jae es auch!!!

Wir drücken weiterhin alles Daumen und Pfoten!!!!

Danny
 
  • Gina2006
HIer werden auch Daumen und Pfoten gedrückt. Jae schafft das.
 
  • FengShuiBulls
Auch hier wird alles Verfügbare für's tapfere Männlein gedrückt :knuddel: :hallo:
 
  • Pommel
Danke für den Cooper-Bericht :) ... das und die Erinnerung an meinen Zausel-Oppa Sascha, der 14jährig mehrfach hintereinander opriert wurde (jedesmal gegen den Widerstand der Aerzte und jedesmal stand er nach der OP auf der Kippe) und danach noch eine richtig gute Zeit hatte, halten mich aufrecht!!
 
  • sunbeam
Lese es leider erst jetzt.
Was fürn Mist.
Bullis... :rolleyes:
dennoch,
120% bei Allem
Essen, Spielen, Lieben, Kuscheln, ...
und genau so vehement ist ihr Lebenswille ... Jae schafft es!
Ich drücke Jae die Daumen und denke an Euch
 
  • felis
och nöö, Jae was machst du denn :(

leise Heilmantras vor mich hinmurmele für Jae
 
  • Pommel
Bitte weitermurmeln und Daumen drücken ... und anfeuernde Gedanken zum Jae schicken! Danke :)

Jae ist stabil, aber immer noch kritisch. Bauchfellentzündung ohne Fieber.

Wird weiterbehandelt mit Infusionen, Schmerzmittel, AB ... ohne jede Prognose, aber sie würden alles geben.

Heute nachmittag soll ich wieder anrufen.
 
  • felis
JaeduschaffstdasJaeduschaffstdasJaeduschaffstdasJaeduschaffstdas ...:knuddel::knuddel:
 
  • Domino
Halte durch, kleiner Engel!! :engel: Es ist noch zu früh, zu gehen!!! :(
 
  • felis
mentaler Anruf an Lise: erzähl dem Jae ganz fix, wie das mit dem Überleben geht, zerr ihn von der Brücke weg!
 
  • krokodil
Alles Gute für den kleinen Kämpfer! :knuddel:
 
  • Momo-Tanja
oh nein, pommel... :( ich habe das gestern gar nicht gelesen.

hier werden alle daumen und pfoten gedrückt! jae schafft das!

wenn ich an dannys cooper denke, dann muss jae es schaffen!

was machen bullies denn für dumme sachen?

*daumenquetsch*
 
  • seeb
Wir denken an euch! Und außerdem muss der Jae doch noch seinen kleine Bruder erziehen, sag ihm er soll schnell wieder gesund werden!

Drei feuchte Hundeknutscher und zwei kleine Welpenfötchen

sebel++*
 
  • Spell_2103
wir drücken weiter... bis er ganz übern Berg ist... :)
 
  • Butch-Coach
Oh nein :(....wir drücken weiterhin Daumen und Pfoten.

Die Ninakämpferin, der es gerade bombig geht, schickt dem Jae etwas von ihrer überschüssigen Kraft, damit er das packt :knuddel: :hallo:
 
  • Pixel
Oh nein Sybille. Habe davon heute morgen "drüben" gelesen.

Hier wird alles gedrückt, was geht, damit der kleine Stinker schnell wieder auf den Beinen ist
 
  • Jeija
Auch von mir sind die Daumen gedrückt und ich schicke euch weiterhin gute Gedanken.

Kopf hoch!

Jeija
 
  • Schorschi
Daumen sind gedrückt! Jae,du schaffst das!!!
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Jae ist mit unerklärlicher Schwäche in der Klinik“ in der Kategorie „Regenbogenbrücke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten