Ist mein Hund zu gross?

  • mank
Hallo,

ich bin neu hier und hab gleich mal eine Frage an Euch. Mein Amstaff Rüde ist jetzt ziemlich genau 5 Monate alt und hat jetzt schon eine Schulterhöhe von 44 cm, ich finde das ziemlich gross dafür das er ja max. 48 cm sein sollte wenn er ausgewachsen ist. Vielleicht ist es ja auch normal, wie gross waren denn Eure so in dem Alter? Bevor irgendwelche Fragen kommen, er ist reinrassig mit Papieren von einem ordentlichen deutschen Züchter.

LG mank
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi mank :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Laura-Wolf
Dann frag deinen züchter doch einfach mal ;)
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • mank
Tolle Antwort....für was gibt es dann dieses Forum????
 
  • Nyramaus
Also, ich kenne es so, dass viele Hunde mit 6 Monaten ihre mehr oder weniger endgültige Schulterhöhe erreicht haben (von Rasse zu Rasse natürlich unterschiedlich) und dass sie danach fast nur noch Masse zulegen.
Wenn deiner mit 5 Monaten 4 cm unter seiner Standard-Höhe ist, finde ich das überhaupt nicht bedenklich. :)
 
  • Bostonbully
Naja....es ist ja so das keiner hier weiss wie gross die Elterntiere...Grosseltern etc. sind....je nach Verpaarung können sie in der Grösse schon variieren...daher wäre die Frage an den Züchter am besten geeignet...denn nur er kennt die Eltern und vielleicht noch andere Generationen....

:unsicher:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • toubab
jaja, schlimme sache, was machst du wenn er über 48 cm wird?

ich kenne mich bei so kleine rassen nicht aus, aber meine hunden legen schon noch ordentlich an höhe zu nach 5 monate. bis 6 monate in eiltempo, nachher bis 9 monate, langsämer. bis anderthalb jährig kommt da immer noch einen cm oder so klammheimlich dazu.
 
  • Leyjara
Den Züchter fragen ist wirklich das beste :).....er kennt SEINE STANDART Verpaarung am besten zum Wohle der Zucht :)
 
  • hellraiser
Also, ich kenne es so, dass viele Hunde mit 6 Monaten ihre mehr oder weniger endgültige Schulterhöhe erreicht haben (von Rasse zu Rasse natürlich unterschiedlich) und dass sie danach fast nur noch Masse zulegen.
Wenn deiner mit 5 Monaten 4 cm unter seiner Standard-Höhe ist, finde ich das überhaupt nicht bedenklich. :)

Nicht ganz richtig. Das gilt nur für Kleinhundrassen wie Chihuahua, Dackel etc.
Bei mittelgroßen, Groß und Riesenrassen gilt das nicht. Das wäre katastrophal für die Tiere so ein enormes Wachstum innerhalb von 6 Monaten.
Riesenrassen sind teilweise sogar erst mit 1,5 Jahren in der Höhe fertig.
In die Breite gehen die meisten Hunde bis zum 3ten Lebensjahr.



An den TE, wie groß waren denn die Elterntiere?
Auch wenn im Standard die max. 48cm für Rüden erwünscht sind, sind einige cm mehr nicht Zuchtausschließend!
Anhand der Größe der Eltern kannst du schon ungefähr abschätzen wie groß er wird.
Dass er jetzt schon 44cm hat, sollte dich nicht beunruhigen. Kann sein dass er zwischendrin auch noch pausiert im Wachstum.


Aber ganz ehrlich, sprich mit dem Züchter wenn du beunruhigt und irritiert bist!
 
  • APBT18
Tolle Antwort....für was gibt es dann dieses Forum????
Jedenfalls nicht für Fragen die NUR der Züchter beantworten kann.
Du hast nichts davon wenn wir alle unsere Glaskugel ausbuddeln und ein fröhliches Größeraten veranstalten. :unsicher:


Bostonbully, hat Recht, nur der Züchter kennt die Maße der Eltern, Großeltern und Urgroßeltern. Wenn dein Züchter ein ordentlicher VDH Züchter ist, weiß er das auch und steht dir zur Seite. Ist der Züchter kein VDH und der Hund hat keine FCI Papiere, ist die Reinrassigkeit sowie so fraglich.

Oft stehen die Größen der Hunde nicht mal im Internet (online Pedigree), somit kann es dir nur der Züchter sagen.
 
  • Nyramaus
Wusste jetzt gar nicht, dass Staffs ne Riesenrasse sind... ;) :p

Die weißen Schäferhunde meiner Tante waren jeweils mit 6 Monaten ausgewachsen, da kamen vielleicht noch 2 bis 3 cm dazu und ansonsten eben Masse.
 
  • Leyjara
Also ist der WS ja doch noch gewachsen, denn 2-3 cm sind schon viel :) ( für einige HH oder was auch immer )
 
  • Nyramaus
Ja, und der/die Threadersteller/in fragt sich, ob ihr 5-monatiger Junghund noch mehr als 4 cm wachsen wird.
Mein Fazit war "alles im grünen Bereich", aber offenbar sind eigene Erfahrungswerte hier einfach nicht gewünscht. Und dann wird ein AmStaff mit Riesenrassen verglichen.

Selbst, wenn der Vater nur 43 cm hatte und eie Mutter 38, kann der Nachkömmling größer werden. Da hilft es auch nicht unbedingt, den Züchter zu fragen. Dieses ganze Rassezuchtgehabe (nur der und der Verband und alles andere ist shice) geht mir eh mächtig auf den Keks. Verbände sind kein Garant für reinrassige Welpen und Familien"züchtungen" nicht automatisch verantwortungslose Vermehrer.

Da kommen wir aber zu weit vom Thema ab, sorry.
 
  • braunweißnix
Wusste jetzt gar nicht, dass Staffs ne Riesenrasse sind... ;) :p

Die weißen Schäferhunde meiner Tante waren jeweils mit 6 Monaten ausgewachsen, da kamen vielleicht noch 2 bis 3 cm dazu und ansonsten eben Masse.
was? also die die ich kenne definitiv nicht!
 
  • Crabat
Naja...also es gibt im Vdh auch Staff- Rüden die haben deutlich über 55 cm... ;)
 
  • Wiwwelle
Meine Malis hatten mit 6 Monate definitiv noch nicht abgeschlossen mit dem Größenwachstum

Ansonsten frage wirklich deinen ordentlichen Züchter , da er eben weiß was er verpaart hat
 
  • Bine1976
Tolle Antwort....für was gibt es dann dieses Forum????

Naja....es ist ja so das keiner hier weiss wie gross die Elterntiere...Grosseltern etc. sind....je nach Verpaarung können sie in der Grösse schon variieren...daher wäre die Frage an den Züchter am besten geeignet...denn nur er kennt die Eltern und vielleicht noch andere Generationen....

:unsicher:

Dann frag deinen züchter doch einfach mal ;)

Tolle Antwort....für was gibt es dann dieses Forum????
Jedenfalls nicht für Fragen die NUR der Züchter beantworten kann.
Du hast nichts davon wenn wir alle unsere Glaskugel ausbuddeln und ein fröhliches Größeraten veranstalten. :unsicher:


Bostonbully, hat Recht, nur der Züchter kennt die Maße der Eltern, Großeltern und Urgroßeltern. Wenn dein Züchter ein ordentlicher VDH Züchter ist, weiß er das auch und steht dir zur Seite. Ist der Züchter kein VDH und der Hund hat keine FCI Papiere, ist die Reinrassigkeit sowie so fraglich.

Oft stehen die Größen der Hunde nicht mal im Internet (online Pedigree), somit kann es dir nur der Züchter sagen.

Eben! Weiß gar nicht warum du hier gleich pampig wirst. :unsicher:
Einzig dein Züchter kann dir deine Frage beantworten.
Wir kennen doch die Eltern gar nicht. :verwirrt:
 
  • Momo-Tanja
meine staffbulls waren mit 7 monaten mit der höhe fertig - da kam danach nichts mehr.
die breite/substanz war dann mit 3 jahren abgeschlossen.
 
  • Laura-Wolf
meine staffbulls waren mit 7 monaten mit der höhe fertig - da kam danach nichts mehr.

Echt? Das ist ja krass. Selbst die Bracken, die ja auch lütt waren, waren da noch nicht ganz groß. Von Groll und Alva mal gar nicht zu sprechen....
 
  • Crabat
Crab auch, glaube ich. Mit 8 oder 9 Monaten. Gott sei Dank...wäre ja übel geworden sonst. :D
 
  • Meizu
Da musst du am besten den Züchter fragen.
In dem Alter kann da schon noch was zukommen. Kann aber genauso gut sein dass sich das in Grenzen hält und er bei 45-47cm halt macht, also selbst die maximalen 48cm gar nicht erreicht.
Es gibt vereinzelt aber auch Staffs die größer sind, auch bei VdH Züchtern. Auch wenn das nicht so häufug vorkommt.

"Sorgen" musst du dir darum aber nicht machen. Die Größe kann nunmal variieren, das ist nicht schlimm.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ist mein Hund zu gross?“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten