Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Infos über den American Bully

  1. Nicht jeder, und nicht jede Rasse. :gerissen:
     
    #1581 snowflake
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Einer der besonders gesunden American Bullys.
     
    #1582 Dunni
  4. Da kriegt man echt das kalte kotzen.

    Wenn ich schon den Satz höre "Nicht alle American Bullys sind krank", hab ich direkt die Hass Kappe auf.
    Ich kann das nicht mehr sehen oder hören.
     
    #1583 einbiest
  5. Ist so mein Hund ist nicht krank und das kann ich dir mit Röntgenbildern und Auswertungen belegen.
     
    #1584 Locos
  6. Ganz in echt, der hund ist nicht überlebensfähig. Ich kann das nicht anhören.
     
    #1585 toubab
  7. Das sagen alle Halter von jungen Bullys.

    Es wünscht dir hier niemand einen kranken Hund, aber den "Gegenbeweis" konnte hier leider noch kein Verteidiger der Rasse liefern. Keiner kann mal eben 10 - 15 Tiere nennen/belegen die älter als 8 Jahre und gesund sind.
     
    #1586 Coony
  8. Das ist ja kein Wunder weniger jeder vergrault wird der sich als Bully Besitzer outet. Und das ist jetzt nicht böse gemeint. Ich persönlich kenne einige gesunde aber auch kranke natürlich ich streite ja nicht ab das überwiegend viel Schindluder mit der rasse getrieben wird, aber Grade hier im Forum wo man eig glaubt als sogenannter soka Halter halt oder wenigstens guten Zuspruch zu finden ist es immer wieder traurig wie rücksichtslos und derbe agiert wird in diese Richtung.
     
    #1587 Locos
  9. Wofür denn Zuspruch? Das sich jemand einen krüppeligen Vermehrer-Mix anschafft? :wand:
    Und damit dafür sorgt, dass die immer weiter produziert werden?
    Denen, die sich so einen Hund anschaffen, gehört täglich ne Schelle (verbal) verpasst, bis sie es kapieren.
     
    #1588 embrujo
  10. Sehr sachlich.. auf dieser ebene Gehtnichtmehr garnicht weiter drauf ein ich bin immer seit ich hier bin freundlich und sachlich. Aber so Nené da bin ich raus immer dran denken was man von oben wirft trifft einen mal wenn man unten ist.
     
    #1589 Locos
  11. Schätzelein, damit kann ich leben. Ich werde nie in die Versuchung kommen, mir so eine “Rasse“ anzuschaffen.
     
    #1590 embrujo
  12. Aber das Argument, dass durch die Nachfrage fleißig weiter produziert wird und dabei eben auch viele kranke Hunde gezeugt werden, kannst du doch nicht abstreiten?
    Ich wünsche deinem Hund wirklich, dass er gesund alt werden darf.
    Aber wie ist es bei der Rasse? Wie viele kranke Hunde gibt es, um einen gesunden Hund zu bekommen? Ist das deiner Meinung nach gerechtfertigt?
     
    #1591 DobiFraulein
  13. Du findest es im Ernst traurig, dass in diesem Forum massiv gegen Qualzuchten "agiert" wird?
    Ich finde das alternativlos.
     
    #1592 snowflake
  14. Nein auf keinem Fall. Ne ich sage ja selber wer sich mit mir mal auseinander gesetzt hat weiß das auch, die meisten Bullys sind krank ich würde sogar sagen 90 Prozent. Und kranke Hunde miteinander verpaaren ist schlimm keine Frage. Aber wie gesagt es gibt sie diese 10 Prozent.
     
    #1593 Locos
  15. Wie kommst du denn auf diese Zahlen? Belege, bitte.
     
    #1594 embrujo
  16. Dann ist ja alles gut. Wenn du das Glück hattest, einen zu erwischen, der nicht krank ist, wozu sich dann Gedanken darüber machen, dass das auf die Mehrzahl der Hunde dieser "Rasse" nicht zutrifft.
    Nach deiner eigenen Aussage sogar 90%, wie ich grade lesen musste.

    Wie ignorant kann man eigentlich sein?
     
    #1595 snowflake
  17. Weil es einfach immer das selbe es ist es wird wahllos einfach drauf rum gehackt. Auf alles und jeden der nicht in jedem Bully eine qualzucht sieht. Nicht jeder Bully ist krank oder dilute oder ist aus reiner Geldgier entstanden. Und ja ich kann nicht für alle Bullys der Welt reden, aber für meinen und diese die ich kenne werde ich immer Grade stehen und meine ignorante Meinung vertreten wie ihr ja auch .
     
    #1596 Locos
  18. Ignorant ist deine Meinung tatsächlich. Findest du, dass nach deiner eigenen Aussage, 10 von 100 Hunden die nicht durchs Leben krüppeln und auf Raten sterben, die anderen 90 rechtfertigen?

    Ich find den Umgang hier mit Qualzuchten genau richtig. Die Halter müssen einfach einsehen, dass das nicht cool ist, sondern peinlich, solche Zuchten zu unterstützen
     
    #1597 J.lia
  19. Eine Rasse, die nach deiner eigenen Aussage zu 90% krank ist, eine Qualzucht zu nennen, ist für dich also wahlloses einfach drauf rum hacken.
    Da fällt mir nichts druckreifes mehr ein, ehrlich.
     
    #1598 snowflake
  20. Mir schon :wuerg:
     
    #1599 embrujo
  21. Nein das natürlich nicht. Natürlich sag ich nicht es soll mit kranken Hunden weiter gezüchtet werden. Aber mit Hunden die ärztlich untersucht wurden nach strikten Kriterien selektiert wurden mit denen ja sollte man die Rasse American Bully züchten. Und da rede ich nicht von den Pockets oder Micro da bin ich bei euch das gehört verboten.
     
    #1600 Locos
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Infos über den American Bully“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden