Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Infos über den American Bully

  1. Als du "Einstreu" geschrieben hast, kam die Erinnerung an den Geruch bei mir gleich wieder hoch.

    Trotzdem saß Brille natürlich während der 7-stündigen Heimfahrt auf meinem Schoß :love:
     
    #1541 Fact & Fiction
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Die azawakh welpen haben abartig gestunken, das hat auch ein paar wochen gedauert.
     
    #1542 toubab
  4. Für mich riechen meine Hunde, solange sie nicht nass sind, eigentlich nicht. Allerdings pflege ich nicht an ihren Pfoten und Ohren zu schnuppern. :kp:
    Der eine oder andere hat bei seinem Einzug allerdings so gerochen, dass der erste Zwischenstopp unter der Dusche war. Clio internsiv nach Raubtierkäfig, Pulce nach Pisse. Und Pucci, nicht nur bei seiner Ankunft, sondern recht lange, nach ich weiß nicht was. Ich sag mal Hefepilz, obwohl ich nicht wirklich weiß, obs das ist. Diesen Geruch hab ich sehr deutlich wahrgenommen, aber außer mir anscheinend niemand. Auch die TÄ haben mir das nicht bestätigt.
     
    #1543 snowflake
  5. Das mit den Hefepilzen kenne ich zu gut.
    Ich hab die auch sofort "erschnuppert" bei meinem Kater damals und als Yuma welche im Ohr hatte auch.
    Der TA hat mir nicht geglaubt und dann große Augen gekriegt als der Test auf den ich bestanden habe positiv war..
     
    #1544 Yuma<3
  6. Wah, das ist ja wie Grenouille. Erklärt einiges :scare::lol:

    Also, meine Kastraten stinken nur wenn sie wirklich krank sind, und zwar heftiger krank.
    Crab stinkt. Er hat auch schon immer gestunken. Sein Gestank ist für mich mittlerweile "zuhause", aber dass er stinkt riech ich immernoch :lol:
     
    #1545 Crabat
  7. :gruebel: soweit hab ich noch gar nicht gedacht... wie war das neulich mit Schilddrüse und Nase? :gruebel:

     
    #1546 DobiFraulein
  8. Da bin ich deutlich dichter dran an meinen Hunden - und die an mir.
     
    #1547 Fact & Fiction
  9. zum Thema "an Hundepfoten schnuppern" markiere ich doch mal @blackdevil :woot:
     
    #1548 apollo80
  10. Tz.....tja mein Mann halt wieder.

    Also ich liebe den Geruch von Hundepfoten...vor allem dem meiner Rüden. Ibos Pfoten rochen immer nach frischem Maisfeld.
    Neos Pfoten sind nicht ganz so intensiv haben aber auch so einen Maisfeldgeruch und ja ich steck da gerne meine Nase rein.
    Holly riecht an den Pfoten neutraler...meist nach dem wo wir gerade Gassi waren.
     
    #1549 blackdevil
  11. Mädels ... back to topic :)

    Natürlich riechen Hunde, jeder auf seine Weise. Nur weil wir uns daran gewöhnt haben, riecht es doch trotzdem. Die Hunde-Honig - Diskussion hatten wir auch schon mal :) (ich hab übrigens ne Käse-Schweiß-Fuß-Kombi liegen- im Sommer echt penetrant)

    Also... der ungewollte Hund...
     
    #1550 Pyrrha80
  12. Ich muss hier mal doof fragen...

    Das kupieren der Ohren ist in DE seit Jahrzehnten verboten... Wie kommt es das irgendwie 90% der Bilder die man von Bullys sieht (Facebook in gewissen Hundegruppen), die Ohren kupiert sind?

    Kann das irgendwie nich verstehen... Den Sinn dahinter versteh ich sowieso nicht... Aber es wundert.mich doch schon, das es trotz Verbot noch so enorm verbreitet ist...
     
    #1551 Buddy04112018
  13. Wahrscheinlich liegt es daran, daß die Hunde entweder (illegal) aus dem Ausland eingeführt oder von gehirnamputierten Vollidioten im Keller mit 'ner stumpfen Heckenschere verstümmelt wurden, damit sie "krasser" aussehen und der Kundschaft besser gefallen.

    Daß das alles auch nach Jahren und Jahrzehnten noch immer möglich ist, liegt mit Sicherheit daran, daß bei Verstößen gegen das Tierschutzgesetz ja hierzulande generell nicht wirklich durchgegriffen wird und solche Straftaten als Kavaliersdelikte gelten.
     
    #1552 sleepy
  14. Der Import ist nicht verboten, wenn man davon absieht, dass American Bullys allgemein nicht importiert werden dürfen, da sie Listimixe sind.

    Aber wie bei Hund Katze Maus zu sehen war kannst du auch in D unbesorgt Kupieren, wenn du dich nicht allzu blöde anstellst.
     
    #1553 Coony
  15. Also den Einwand das es "krasser" aussieht, kann ich ja garnicht nachvollziehen. Aber nunja, so sind die "Geschmäcker" scheinbar verschieden.

    Schade darum, das der Tierschutz das als Kavaliersdelikt ansieht.

    Bzgl. dem Import war ich auch der Meinung, das dies eigentlich verboten ist und deswegen wundert es mich, das dieses kupieren gerade bei den Bullys doch noch so enorm verbreitet ist...
     
    #1554 Buddy04112018
  16. Nicht der Tierschutz sieht darin ein Kavaliersdelikt, sondern die Bevölkerung (die nicht ausreichend informiert und sensibilisiert ist - meiner Meinung nach - und deshalb entsprechende Fälle vielleicht nicht zur Anzeige bringt?) und die "Behörden", die ganz offensichtlich nicht ausreichend kontrollieren und verfolgen (können???).
     
    #1555 sleepy
  17. Ein kupiertes Tier darf eingeführt werden nach Deutschland. Ein American Bully nicht.
    Ich persönlich mag ja (Ohren)kupierte Hunde gerne leiden, aber ich würde niemals ein Tier kupieren lassen.
     
    #1556 IgorAndersen
  18. Wie gesagt, das wird halt Geschmackssache sein. Die Hunde können ja selbst nichts dafür. Also ich würde nen Hund deswegen nicht weniger mögen :rotwerd:

    Aber finde es halt trotzdem eher fragwürdig das es trotz Verbotes noch so verbreitet ist. Gerade unter den Bullys fällt mir das halt enorm auf. :dagegen:
     
    #1557 Buddy04112018
  19. Das Importverbot in der Schweiz hat das quasi auf 0 dezimiert. Es gibt ganz selten mal einen zu sehen und da kannst du sicher sein, dass du da zig fach kontrolliert wirst.
    (wobei es tatsächlich auch hier noch Leute gibt, die steif und fest behaupten, dass Dobis mit Stehohren geboren werden..... Hat nichts mit dem Thema zu tun, aber ist mir gerade wieder eingefallen)
     
    #1558 pat_blue
  20. Ich versteh nicht ganz?
    Was hat das Importverbot auf 0 dezimiert?
    Die kupierten Ohren?

    Und in wiefern zig fach kontrolliert?

    Ich hab im näheren bekannten Kreis einen Bully, der hat seine Ohren noch. Aber in jeglichen Online Gruppen haben fast alle der abgelichten Bullys kupierte Ohren. Daher meine Frage.
     
    #1559 Buddy04112018
  21. Yep, in der schweiz ist es gelungen.
     
    #1560 toubab
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Infos über den American Bully“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden