Illegal gehaltener Staffmix in RLP

Aber jetzt mal Listenhunde außen vor gelassen - dann hätten sie ja wirklich so gar keine Vorstellung, was für einen Hund sie wollen.
Also weder optisch, noch vom Verhalten - Hauptsache Welpe.
Das kann ich mir jetzt auch nicht vorstellen.

Haben wir früher immer so gemacht. (Also, als ich noch zur Schule ging. Vor über 25 Jahren).

Wenn wir einen Platz für einen Hund hatten, haben wir uns umgehört, wo Welpen abzugeben sind, die und die Elterntiere - oder miest nur die Mutter - angeschaut (damit man einen Eindruck von der Größe hatte) - und dann abgewartet, was beim Welpen am Ende herauskommt.

Jemand der keine Ahnung hat, was er da am Strick hat, weil er sich gar nicht erst informiert hat, ist vielleicht "netter". Aber...auch ziemlich doof.

Doof sein ist aber kein Vergehen. Einen Hund mit Vorsatz falsch anmelden schon.

Soweit man sich auf den Rasseseiten informieren kann. ;)

Da sehe ich durchaus auch ein Problem.

Die sind eher wie meine tochter: er muss kommen wenn ichs sage und wenn ich einen ball schmeisse soll er den bringen. Das wars in sachen anforderungen, einfach ein hund im haus.

Ja, so war das bei uns auch. Wenn der Hund andere Bedürfnisse hatte, musste sich damit eben irgendwie arrangeiert werden, das gehörte dazu. Das war aber damals auch einfacher.

Der Computer merkt sich, was du zuletzt gegoogelt hast. Das ist genauso wie mit der personalisierten Werbung wenn du surfst. Da wird das angezeit, was du zuletzt angeguckt hast.

Google sammelt deine Daten und personalsiert in der Tat auch deine Suchergebnisse. Und es nutzt Dinge wie, wo man eingeloggt ist, oder den FB-Account, um die Suchergebnisse anzupassen. Insofern erhalten Nutzer in NRW und NUtzer anderswo mW teils unterschiedliche Suchergebnisse.
 
Öh, naja. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Wenn man aus Doofheit Gesetze missachtet, sind sie immernoch missachtet.
Stimmt, aber das sagt zumindest aus das die Leute nicht verantwortungslos sind, im Gegensatz du denen die es mit Vorsatz machen ;)
 
@Crabat

Stimmt natürlich generell.

Aber es steht nirgendwo geschrieben: "Doof sein ist verboten!" :rot:

Und wenn es, wie anscheinend in diesem Fall, eine Einzelfallprüfung beim O-Amt gibt, macht es uU ja doch einen Unterschied.
 
Ich weiß nicht. Es gehört eigentlich zur Tierhaltung dazu, sich zu informieren. Es wissen auch immernoch viele nicht, dass man Kaninchen nicht im Kinderzimmerkäfig hält. Oder Wellensittiche alleine. Das sind deswegen keine bösen Menschen, aber die Tiere leiden genauso, wie die die wider besseren Wissens so gehalten werden. Ich weiß nicht wo man da eine Grenze ziehen soll.
Und auch die die mit Vorsatz ihre Listenhunde verschleiern, müssen aus Hundesicht keine schlechten Halter sein und können ihren Hund sehr artgerecht halten. Wenns auffliegt ist der Hund weg, mit oder ohne Vorsatz. :kp:
 
Wenns auffliegt ist der Hund weg, mit oder ohne Vorsatz. :kp:

Naja, nee. Hier ja anscheinend nicht.

Und im Fall der OEB kommt noch dazu: Selbst wenn man Informationen zum Thema OEB als Listenhund beim Googlen bekommt, geht es in NRW im Wesentlichen um die Einstufung der OEB als AmBull-Mix. Also als Hund der nach § 10 LHG NRW gelistet ist. Da gibt es Auflagen, aber die Anschaffung von Privat ist nicht verboten, und der Hund wird nicht generell eingezogen, wenn er eingestuft wird.

Der AmBull steht aber in RLP nicht auf der Liste.

Wenn man sich mit den betreffenden Rassen nicht weiter auseinandergesetzt hat, leuchtet einem beim Lesen vielleicht ein, dass ein OE Bulldog und ein AmBulldog sich ähnlich sehen und da gewisse Übereinstimmungen bestehen könnten - aber das betrifft ja Leute in RLP nicht weiter.

Dass ein "OE-Bulldog-Mix" aber möglicherweise als "American-Staffordshire-Terrier-Mix" eingestuft werden könnte (oder evtl. sogar einer ist, weil "in diesen Kreisen" beide Hundetypen populär sind und evtl. auch gekreuzt werden) erschließt sich dem "erstmals Rasseseiten-Leser" aber evtl. nicht unbedingt.
 
Okay, so gesehen... :hallo:

Aber genau da liegt dann eben der Unterschied zwischen doof/naiv und Vorsatz...

Der Doofe/Naive kann, wenn er guten Willens ist, sich immerhin anstrengen, doch noch alles richtig (und beim nächsten Mal besser) zu machen. Der mit Vorsatz wird das nicht tun.
 
Aber du bist im Listenhund Forum ;)

Edit: Alle anderen aber auch :verwirrt: Wie gesagt - keine Ahnung bei Suchmaschinen, bei Werbung ist es definitiv so.

Das wird alles so sehr verknüpft, das kriegt man nicht mal mit.
Das ist bei Werbung und Suchmaschinen das selbe Prinzip. Allerdings sind diese Daten nicht an das jeweilige Gerät gebunden, sondern an das persönliche Profil. Man bekommt dann also plattformübergreifend diese (un)nötigen Hinweise.
 
Zum Thema Personalisierung: Wenn ich OEB eingebe, kriege ich eine ganze Seite Anzeigen von der Österreichischen Bundesbahn. Wenn ich Old English Bulldog eingebe, kommt auf Seite 2 ziemlich unten das was du gepostet hattest mit den Listenhunden.... nur, wer schaut bei Google auf Seite 2? :D Ich eigentlich nie. Auf Seite 1 kommen Rasseportraits und Züchter.
 
Die unterschiedlichen Suchergebnisse oder angezeigten Anzeigen sind praktische Beispiele für die vielzitierten Algorithmen. Bei mir sieht das Suchergebnis so aus:

Screenshot (121).jpg

Auf Wikipedia wird zum Thema "Rasseproblematik" übrigens nur auf Unstimmigkeiten zur Einstufung in Brandenburg hingewiesen.
 

Anhänge

Ich hatte schon Rassehunde und Mischlinge. Wenn ich ein bestimmte Rasse suche oder haben möchte suche ich nach gute Züchter. War mir Rasse egal schaute ich nur Mutter mit Welpen an. Mir war dabei wichtig, das Mutter und Welpen gut gehalten wurden. Na, da war auch noch kein Listung. Heute würde ich kein "Labimix oder sonstige Kurzhaarmix- Welpen anschauen, weil man nie weiss, was drin sein könnte und wie Welpi erwachsen aussieht. Bei mir ist es aber jetzt egal, weil ich mir keine Welpe mehr hole.
Was Internet betrifft, ich hatte erst nach Luna ein PC, also hätte ich auch nicht schauen können. Mich persönlich ärgert es immer Hundekauf mit Autokauf zu vergleichen. Man setzt immer voraus, das bei Autokauf immer auf alles geachtet wird. Wie ich jung war enschied das Preis, später der Grösse und zu letzt Umweltfreundlichkeit. Man hatte früher immer gehofft, das man das "Gute Stück" ein gewisse Zeit, ohne grosse Ausgaben fahren kann.
Bei Autokauf hatte ich mir viel weniger Gedanken gemacht, als bei Hundekauf.
 
Ich weiß nur, wenn ich mit coony ne Weile gechattet hab, ändern sich die Suchergebnisse bei mir :sarkasmus:

Ich weiß wirklich nicht, ob ich empört, geschmeichelt oder verwundert sein soll.:gruebel:
Ich nehme es einfach mal als Kompliment, weil ich deinen Horizont erweitere.

Zu den Suchmaschinen.
Da läuft ganz viel im Hintergrund - was ja auch irgendwo logisch ist, was interessiert mich als Bremer das Wetter in München?

Standort und Geräteinformationen (Desktop-Gerät/mobile Device, Betriebssystem) werden erfasst, Cookies und Browserverläufe abge- und andere individuelle Spuren verglichen.

Das hat nicht nur Auswirkungen auf die Ergebnisse bei Google, sondern führt auch zu unterschiedlichen Preisen bei Flügen/Produkte und kann sich sogar negativ auf Kreditanfragen oder Strom/Telefontarifen auswirken.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Illegal gehaltener Staffmix in RLP“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

R
Hier noch das entsprechende Gesetz: Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können..
Antworten
9
Aufrufe
965
Paulemaus
Paulemaus
S
Kann ein Mod dann hier bitte schließen?
Antworten
4
Aufrufe
665
Schorschi
S
Podifan
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
729
Podifan
Podifan
Podifan
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
670
Podifan
G
Was für eine Tortur für die Welpen, wenn die am Sonntag schon eingeladen worden sind :(
Antworten
6
Aufrufe
820
Yannik
Zurück
Oben Unten