Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Idealfigur

  1. Frag nicht:rolleyes:. Sie hatte im Sommer 36 Kilo gehabt und ich wollte es nicht wahrhaben.

    Drei Kilo hab ich mir vorgenommen. Aber ich komme jetzt nicht zum wiegen. Und es ist schlimm mit einem gefräßigen Hund und einen Mann der es nicht einsieht, Diät zu halten. Denn noch mehr Bewegung ist bei uns nicht drinne.
     
    #3981 Rudi456
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Ist ja hier ähnlich. Cassie konnte ja über einen Monat fast nicht Gassi gehen. Nach 10 min. spätestens war Schluss.
    Daraus resultieren auch 3kg mehr als sonst. Und nun diese Schneematschkagge da draußen :rolleyes:
    Ich würd ja sogar joggen gehen, bin aber sicher, einer von uns verletzt sich aktuell.
     
    #3982 MadlenBella
  4. Ich bin jetzt schon auf 600g runter plus 30g Leckerlie und sie fietscht ab 16:00 bis 18:00 ( Futterzeit) nur rum, egal wie ich sie beschäftige.

    Bei jedem der was ißt, tropft sie einen See zusammen obwohl sie im Bett oder auf ihrem Platz ist.
     
    #3983 Rudi456
  5. Hier ists nicht ganz so schlimm.
    Vllt irgendwas als Füllstoff? geriebene Möhren oder so, damit sie sich wenigstens satt fühlt?
     
    #3984 MadlenBella
  6. Davon wollte ich eigentlich weg, der Magen soll sich ja verkleinern. Damit sie auch mit der Menge satt ist.
    Ich glaub aber, dass sie Ende Januar wieder läufig wird und sie deshalb so extrem hungrig momentan ist.
     
    #3985 Rudi456
  7. Oh man das ist echt fies :( Wie Diät und seine Tage haben :lol:

    Ich dacht vllt kannst du dann den Füllstoff wöchentlich reduzieren oder so, dass es nicht ganz so hart ist.
    So würd ich das bei Cassie machen, aber die macht ja auch noch Ausschlussdiät :ko2:

    Wieviel % Fett hat denn dein Fleisch?
     
    #3986 MadlenBella
  8. Aber 600 gr ist nicht wenig. Barb bekommt als sehr aktiver Hund nur ein bisschen mehr. Ok, die ist leichtfuttrig. Aber mit 600 Gramm sollte der Magen gut voll sein. Wenn der Hund nur einmal am Tag was bekommt (hier auch) , ist der Magen den Rest des Tages leer. Egal welche Menge oder wieviel Füllstoff man füttert.
     
    #3987 Crabat
  9. 600gr ist auch mehr als Cassie bekommt, das hätte ich für Luna jetzt als "normal" eingeschätzt, weil sie ja etwas schwerer ist (und sich bestimmt mehr bewegt).
     
    #3988 MadlenBella
  10. Ich hab bei der Rechnung vom barfen das 2,5 fache genommen, weil sie sich normal bewegt. Kein Freilauf, dafür weite Strecken.

    Hab immer mit 30kg gerechnet und bin meist bei 700- 750g gelandet. Mit dem was sie zwischdurch noch bekommen hat ist das eindeutige zu viel gewesen.

    Deshalb denk ich das ich mit 600-650g langfristig Erfolg haben muss.
     
    #3989 Rudi456
  11. Dann dauerts aber. Das ist ja fast "Erhaltungs"menge. (Wahrscheinlich ist das genau ihr Tagesverbrauch)

    Ich glaub bei Cassie nehm ich knapp 2%, komme auf 540g. mit allem. Jetzt momentan sinds meistens unter 500gr die sie am Tag bekommt.
     
    #3990 MadlenBella
  12. Ich glaube das ist 50:50. Das bekomm ich gewolft vom Fleischer. Davon 200g dazu 130g Panzen oder Blättermagen. Den hole ich im Barfshop. Milz, Leber und Lunge/Niere sind auch 70g und die 100g Gemüse ist meist unterschiedlicher grüner Salat. Hähnchenflügel, Putenhals oder Lammrippe ca. 100 g.
     
    #3991 Rudi456
  13. Also 50% wären echt viel. Aber das sind ja auch nur 200gr. dann.

    Wahrscheinlich brauchts einfach Geduld :D
     
    #3992 MadlenBella
  14. Dann warte ich damit bis nach der Läufigkeit.
    Da nehm ich vom Fleisch und Panzen insgesamt nochmal 50g weg. Macht dann mehr Sinn durch die Scheinschwangerschaft.
     
    #3993 Rudi456
  15. Man soll doch während der Läufigkeit weniger füttern, dachte ich?
     
    #3994 MadlenBella
  16. Da und dazwischen auch, damit es dann nicht so heftig mit dem Milcheinschuss wird. Das klappt eigentlich ganz gut.
     
    #3995 Rudi456
  17. 50% Fett vom Fleisch wäre zuviel. Viel zuviel. Man kann es ja meist nur schätzen, aber bei 50% wäre Dein Futter auch „weiß“. Das kann ich kaum glauben. ;)
    20% ist ok, aber im Vergleich zu normalem Barf schon viel.
     
    #3996 Crabat
  18. Es sieht aus als ob genauso viel rotes wie weißes Fleisch drinne ist. Deshalb dachte ich es ist 50: 50?!?
     
    #3997 Rudi456


  19. Hier ist jetzt mehr rotes drin :rolleyes:
     
    #3998 Rudi456
  20. Das ist schon ziemlich fett.
     
    #3999 MadlenBella
  21. Ist da keine Deklaration drauf? Es ist zumindest gut fettig, aber da wird auch Bindegewebe beim Weiss dabei sein. Also 50% wäre wirklich ungesund.
     
    #4000 Crabat
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Idealfigur“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden