Ich bin stolz auf meinen Hund, weil:

  • Crabat
…weil die Haustür wohl offen war und wir brav auf Arbeit. :eek: :eek:

Barb kam zwar freudig meinem Auto entgegengelaufen, aber ihr Schlafplatz war warm. Crab pennt.

 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Crabat :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Rudi456
sie sich mit ihren Benehmen übertroffen hat. :respekt:
Ich wurde gestern von meinem Sohn überrannt, der mich gebettelt hat, Fridolin den kleinen Spitz seiner Freundin für 4 Stunden zu betreuen. Wenn ich es eher gewusst hätte, hätte ich mich besser drauf vorbereiten können. Aber es war ja gleich. 18:00 Uhr will er da sein 17:30 Uhr sagt er mir Bescheid:arghh: .

Wir noch mal raus. Ich hab Luna sämtliche UO abverlangt, Kunststückchen, Ball Suche. Alles was den Kopf für eine halbe Stunde sowas von beanspruchen könnte, damit sie später an Fridolin kein Interesse zeigt.

Fridolin und Luna kennen sich, kein Problem aber er war noch nie bei uns alleine. Dementsprechend hat er auch geheult gequietscht, gefitscht und gebellt. Ich hab ihn eine Weile im Flur vor der Haustür gelassen.

Bin mit Luna noch mal zum pullern raus. Irgendwann hab ich ihn gezwungen auf der Couch zu bleiben
. Er war am Ende. Ich wusste das er so reagieren kann wenn er total im Stress steht. Aber kam einfach nicht zur Ruhe, kein Spielzeug kein Futter half.
Und Luna:love:

Als ob nichts wär. Als ob das das normalste auf der Welt wäre. Fridolin hat sich leider erst nach 3 Stunden beruhigt. Dann kam auch eher langsam zur Ruhe

Gegen 22:30 Uhr hat mein Sohn ihn dann geholt! Groß war die Freude.

Und ich hab mich so gefreut dass ich mich nur um einen Hund kümmern musste weil ich hatte wirklich, wirklich Bauchschmerzen das Luna von ihm genervt sein könnte.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund... 



Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

Hier der Link zu ihrer Seite! 
Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte! 

LG Meike mit Benny
  • golden cross
Gestern das erste Mal nach Corona Freitestung mit den Jungs wieder in den Wald.
Wir trafen auf eine Frau, die mit ihren beiden Sheltie Mädchen unterwegs war,
Wir hören ihre Mädels öfter, noch bevor wir sie sehen :D
Beide Bullis waren sowas von brav, kein Jammern wegen der Mädels und auch nicht genervt
davon dass die Frau Gespräch suchte.
 
  • golden cross
Nachdem Maik sich die Daumenkralle abgerissen hatte durfte er
eine Nacht im Bett schlafen und ich bin wirklich sehr stolz auf den Bub,
dass er am darauf folgenden Abend ohne zu zögern brav wieder in seine
Box getrabt ist.
Zumal es ihm im Bett sehr gut gefallen hatte und er morgens gerne noch länger
im Bett geblieben wär. Da hatte ich eigentlich damit gerechnet er würde
die Pfote als Vorwand nutzen um wieder ins Bett zu dürfen, hat er aber nicht.
 
  • MissNoah
Dieser Hund starrt seit Minuten eine Katze an, während Frauchen entspannt im Auto hockt, Kaffee trinkt und sich an der Sonne erfreut.
Hab dann auch mal irgendwann nachgeguckt was er da so Interessantes beobachtet... upsi :lol:

 
  • SaSa22
  • #Anzeige
  • Candavio
Das dem freilaufenden Zabi fremde Hunde selbst in 15m Abstand sowas von egal sind. Wenn er sehr gnädig ist, guckt er einmal in ihre Richtung, meist aber nichtmal das.
Sofern sie ihn nicht "belästigen" und seine Individual-Distanz unterschreiten...:sauer:
 
  • snowflake
... weil meine Hunde im Laufe dieser Woche zwei zunächst skeptischen Menschenpaaren mit je einem kleinen Hund en passant klar gemacht haben, dass kein Anlass zur Sorge besteht, und jeweils nach kurzem Hundekontakt Hunde wie Menschen entspannt und gut gelaunt weiter gingen.
 
  • Crabat
Mal wieder eine interessante Radfahrt.
Zwei Hofhunde an zwei verschiedenen Höfen, zwei verschiedene Reaktionen von Barbie.
Erster Hof: Sennenhund. Rennt bellend vom Hof, Mordslärm. Barb startet sofort durch, Hund rennt schreiend zurück, sie lässt auf mein HEY ab und trabt weiter.
Zweiter Hof: Kangal. Kommt frontal im Affenzahn, starrer Blick. Ich lasse Leine fallen, springe von Rad. Sie bleibt ruhig bei mir, wendet Blick ab, setzt sich mit eingezogenem Po. Kangal bellt jetzt nur noch und steht. Fängt an seine Nase zu benutzen. Sie schaut weg und wir schieben langsam weiter. Seine Ohren richten sich wieder rückwärts Richtung Hof. Er scharrt nochmal brummend und zieht sich zurück.

Tut gut zu wissen dass sie Entscheidungen trifft. Ob bewusst, oder instinktiv. :)

(Auf den Kangal war ich vorbereitet, ich meide die Strecke normal. Werde ich jetzt auch erstmal wieder, um keinen Postboten- Effekt zu erzeugen)
 
  • MadlenBella
Cool.
Auf Hunde am Rad reagieren viele Hunde aber besonders oder? So zumindest mein Eindruck. Woran mag das liegen? Geschwindigkeit?
 
  • Crabat
Ja ist schade, weil es quasi eine Himmelsrichtung von Zuhause komplett zum Tabu macht. Und hin und wieder möchte ich da eigentlich schon lang fahren.

@MadlenBella Ja, die Dynamik bringt Schwung rein. Diese zwei Hunde kommen aber auch wenn man zu Fuß ist. Der Sennenhund ist aber meistens hinterm Tor. Meistens.
 
  • MadlenBella
Kann man mit den Besitzern nicht reden? Wird ja nicht nur dir so gehen, oder?
 
  • Crabat
Was soll man da reden. Er tut ja was er soll. Und verhält sich letztendlich korrekt. Der Besitzer hat mich mal gebeten da einfach nicht mehr lang zu fahren, findet er stressig. :lol: Alte Bauern.
 
  • LA-Dobi
Was soll man da reden. Er tut ja was er soll. Und verhält sich letztendlich korrekt. Der Besitzer hat mich mal gebeten da einfach nicht mehr lang zu fahren, findet er stressig. :lol: Alte Bauern.
Ich kann ihn verstehen :sarkasmus:
 
  • Fedora Master
Wir haben bei unserem alten Dackel jetzt seit einigen Wochen Karsivan angesetzt und er wirkt wirklich ein paar Jahre jünger. Er ist 13 und zu dick, deshalb eigentlich immer träge. Beim Gassi gehen blieb er oft stehen weil er nicht mehr konnte. Neuerdings rennt - naja, hoppelt - er und ist neulich sogar ins Wasser gesprungen, was er sonst nie gemacht hat.
 
  • MadlenBella
Ich bin stolz auf Cassie :love:
Wir haben einen neuen Welpen in der Strasse, einen Appenzeller. Sind denen schon öfter begegnet aber nur vorbei gegangen, ganz unsicheres kleines Welpi.
Cassie, die ja grad wenn sie angebellt wird gern ausrastet, hat sich bei ihr nie darauf eingelassen. Das fand ich schon gut, Cassie macht da eigentlich auch keinen Unterschied zwischen Welpen und erwachsenen Hunden.
Heute hab ich die zwei dann weiter draussen getroffen und wir sind einfach zusammen ein Stück gelaufen.
Anfangs hat Cassie die kleine Karla ignoriert, später sogar angeschaut und ist dann auf ihre Spielaufforderung eingegangen und ist rumgehüpft (immernoch mit 2m Abstand).
Und das obwohl es ihr gesundheitlich grad gar nicht gut geht!
Danach hab ich Cassie rein gebracht und mir die kleine noch angeschaut, ihr fehlen 3 Zehen und keiner weiss warum.
Und ich hatte ein tolles Gespräch mit ihrem Frauchen, wir gehen jetzt öfter zusammen, sie wohnt nur 5 Häuser weiter :)
 

Anhänge

  • 20221113_153258.jpg
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ich bin stolz auf meinen Hund, weil:“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten