Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Ich bin stolz auf meinen Hund, weil:

  1. Kommt mir irgendwie bekannt vor. ;) Und jetzt sind wie schon über ein halbes Jahr, wie in den guten alten Zeiten mit dem Dicken, wieder komplett ohne HB unterwegs. :D
     
    #641 HSH Freund
  2. Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund...



    Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

    Hier der Link zu ihrer Seite!
    Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

    Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige. - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  3. Ein Gefühl, das ich teile, und nicht nur auf einen meiner Hunde bezogen. Glücksgriff um Glücksgriff, was mich betrifft. :love:
    Und ich bin deswegen nicht mal stolz auf meine Hunde. Ich halte das aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung mit einer zweistelligen Anzahl von Hunden eher für normal, dass sie so sind, wie sie sind.
     
    #642 snowflake
  4. So geht's mir mit der wilden Wutz auch.
    Mit dem Daxi habe ich so Vieles hart erarbeiten müssen, der war so impulsiv und anstrengend.
    Jetzt genieße ich einfach nur, wenn ich meine Süße dabei habe.

    Wobei ich sagen muß, dass es mit dem Rüden mittlerweile auch easy ist, der hat mittlerweile auch Narrenfreiheit.
    Naja mit 10 Jahren ist er altersmilde geworden.
     
    #643 Cave Canem
  5. Spuk ist einfach ein Goldstück, und oftmals frage ich mich, was ich im Leben richtig gemacht habe, um ihn zu verdienen.
    Heute war ich Hummeln fotografieren, stand völlig versunken mit der Kamera vor der Nase dicht vorm blühenden, summenden Strauch, mit dem Rücken zum Weg. Beide Hunde mit Retrieverleine um den Hals im Wartekommando auf dem Weg, auf der anderen Wegseite der Garten vom Forsthaus. Auf einmal hör ich hinter mir Spuks typisches Alarmbellen, zweimal "Wuff!", dreh mich um, da steht der Förster hinter seinem Gartenzaun, den Torgriff in der Hand, mit erschrockenem Blick. Der war wohl aus dem Garten rausgekommen und hatte sich quasi in meinem Rücken angeschlichen, kein Wort gesagt, nix. Der anständige Hovawartmix meldet so was natürlich direkt, wenn die Chefetage anderweitig beschäftigt ist, was den Förster dazu bewegte, schnell wieder den Zaun zwischen sich und das schwarze Monster zu bringen.
    Spuk macht so was total unaufgeregt und deutlich: Zwei "Wuff!", einen Sprung in Richtung des Untäters, dann stehen bleiben und im Auge behalten. Mit ihm unterwegs fühlt man sich sicher, er meldet, zeigt Präsenz, ist dabei immer klar im Kopf.

    Dann bin ich auch aufs Zwergi stolz, der es zusammen mit Spuk 20 Minuten wartend auf dem Weg ausgehalten hat, während ich Insekten knipste. Feines Plüschi.
     
    #644 Sunti
  6. Osteopathie- Termin mit Barbie. :) Nach anfänglichem Fass-mich-nicht-an hat sie sich entspannt und super mitgearbeitet. Wir konnten komplett entspannt und gelöst aufhören :)
    Es wurde auch nichts schlimmes gefunden, aber dennoch evtl der Grund für die Lahmheit vorne. Die ist aber auch weg. :)
    Sehr zufrieden mit Osteopathin und Hund. :)
     
    #645 Crabat
  7. Odin ist einfach ein liebenswerter Hund :love:. Wir waren heute nachmittag zum Gassi draußen und sehen auf unserer Dorftratsch-Bank die Nachbarin mit ihrer Hündin und den Labby, der hier manchmal rumstreunert, diesmal mit Herrchen und den beiden Kindern. Die beiden Hunde waren offline, meiner an der Schlepp. Ich dachte mir, dass es wohl sinnvoll wäre dass Odin den Labby-Rüden mal kennenlernt, falls wir uns in Zukunft öfter begegnen. Ich habe mir noch schnell von Odin eine Rückmeldung abgeholt und die Schlepp entfernt. Die 3 waren so toll miteinander. Mittags hatte ich mit Odin noch den Notpfiff gefestigt, die Pfeife hatte ich dabei. Außerdem waren Hühner in der Nähe und ein großer Radlager ist auf dem Platz hinter uns rumgefahren, nur wenige m entfernt. Alles überhaupt kein Problem. Dazu noch die beiden Kinder, ein Junge ca. 10 Jahre und ein Kleinkind im Buggy. Odin ließ sich von allen streicheln, das Kind im Buggy war eher uninteressant. Während die beiden Rüden mal auf der Wiese waren, pfiff ich und Odin kam postwendend zurück. Aber das Beste war, dass sich irgendwann der Labby ziemlich entfernt hatte und sein Herrchen ihn zurückrief, was dem Labby so egal war :D (so kenn ich ihn). Ich dachte, ich probiers einfach mal und rief ihn und animierte ihn zum Zurückkommen, was er dann auch tat :eek::dafuer: zum Erstauner der Beteiligten (mir wars schon fast peinlich). Danach hab ich mit den Dreien noch ein paar Basic-Übungen gemacht und alle 3 machten perfekt mit, nahmen nebeneinander die Leckerlis nacheinander ab und waren alle total freundlich. Das war eine schöne halbe Stunde.
     
    #646 heisenberg
  8. Ich wurde gestern in der TK etwas überrumpelt.

    Bei meinem TA in HH ist es so, dass der Besitzer des Tieres mit ins Sprechzimmer darf, aber Abstand halten muss.
    Irgendwie bin ich davon ausgegangen dass es in der Tierklinik Posthausen auch so abläuft.

    Aber ne, es wird draußen besprochen, abgegeben und man kriegt den Hund draußen auch wieder.
    Hätte ich das vorher gewusst, hätt ich den Termin wohl verlegt oder so. Oder zumindest abgeklärt, dass ich mit rein darf bis sie schläft.

    Gut, es war gestern auch Bombenwetter, wir haben eh draußen gewartet (die TK hat draußen tolle Naturholzbänke mit Sonnenschirm und Tisch aufgestellt, ganz viele) und dann kam der Doc, wir haben ein Video von ihrem Gang gemacht und dann alles besprochen und dann sagte er ok, ich nehm sie jetzt mit :eek::verwirrt:

    Erst da begriff ich dann - ich darf nicht mit rein.

    Was macht meine kleine Kuh? Rennt mit dem Doc los, ohne sich nochmal nach uns umzudrehen. :lol:

    Und beim Abholen fragte ich, ob sie artig war und er knuddelte sie ganz doll, sagte wie toll sie ist und dass er sich mehr Patienten wie sie wünschen würde :):love:
     
    #647 MadlenBella
  9. Huch? Wir durften mit rein.
     
    #648 Crabat
  10. In Posthausen? Zum Abgeben?

    Vielleicht haben sie sich Barbie allein nicht zugetraut :p
     
    #649 MadlenBella
  11. In Posthausen. Abgegeben haben wir gar nicht. Ganz normale Untersuchung und Behandlung. Durfte einer mitgehen.
     
    #650 Crabat
  12. Ach was :gruebel:

    Bei Dr. Schmierer?

    Keine Ahnung woran es dann gelegen hat. Ich hab auch nicht nachgefragt, wie gesagt, ich war irgendwie überrumpelt.
    Vielleicht ergab sich das aus der Situation, dass wir draußen schon gesprochen haben.

    Jetzt wo du es sagst, andere waren auch mit ihren Tieren drinnen.
     
    #651 MadlenBella
  13. Ist bei unserer TÄ auch so. Und zwar schon seit Ende März. Wir waren mit unserem auch mal dort. Der Hund wurde abgeholt draußen (lief auch brav mit) und wieder gebracht. Man kann aber durchs Fenster in den Behandlungsraum gucken und mit der TÄ sprechen.
     
    #652 heisenberg
  14. Ich hab davon auch schon gehört. Aber irgendwie bin ich davon ausgegangen, dass es so läuft wie bei mir in HH.
    War aber ganz angenehm gestern alles draußen zu besprechen :)
     
    #653 MadlenBella
  15. Ja, finde ich auch :D. Ich kann von meinem Grundstück aus an einer Stelle die TA-Praxis sehen, nachmittags ist hier ne Hundeschlange vorm Eingang, aber bisher läuft das sehr gesittet ab :dafuer:. Manchmal lauf ich mit dem Jungspund da vorbei wegen seiner magelnden Impulskontrolle zum Üben. Die meisten Hunde sind da wirklich sehr gechillt und die Leute auch locker drauf, auch wenn mein Hund dann seinen "Fiepanfall" bekommt :sarkasmus:.
     
    #654 heisenberg
  16. Perfektes Training :)
     
    #655 MadlenBella
  17. für die anderen :lol:
     
    #656 heisenberg
  18. Da werd' ich fast ein bisschen neidisch. Als ich kürzlich zu einer Folgeuntersuchung mit meiner Hündin in der Klinik war, ist die Auszubildende regelrecht zusammengezuckt, als sie zu uns in den Behandlungsraum kam. Auf dem Weg zum Behandlungszimmer begrüßte einer der Tierärzte meinen Hund im Vorbeigehen mit "Hallo Schnappi, gut siehst du aus" …
     
    #657 helki-reloaded
  19. :D Ein Hund mit Charakter sag ich immer ;) Scheinbar fand der TA das jetzt auch nicht so schlimm..
     
    #658 bxjunkie
  20. Finally, Barbie hat das erste Mal „Pfote gegeben“. :D Es ist so heiss, da trainiert man völlig verrückte Sachen :lol:
     
    #659 Crabat
  21. Ob heiß oder kalt, das ist fast das Einzige, was ich unserer wilden Wutz beibringen konnte.
    Wenn unser Daxi sein Programm an sinnigen und unsinnigen Tricks abspult, sitzt sie immer nur daneben, nach dem Motto: "Mach du den Kram, dann ist Frauchen glücklich und ich hab' meine Ruhe."

    Obwohl, ich kann ihr mittlerweile den Dummy außer Sichtweite verstecken und sie bringt ihn. Yeah!!
     
    #660 Cave Canem
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ich bin stolz auf meinen Hund, weil:“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden