Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Ich bin stolz auf meinen Hund, weil:

  1. Wir heute eine kleine Wanderung gemacht haben, 9 km, 2 h 40 min.
    Und Tajga mit uns über Baumstämme drüber und darunter gekrabbelt ist.Viele Pfade, berg hoch, und runter.
    War richtig anstrengend.

     
    #501 Gelöschtes Mitglied 26521
  2. Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund...



    Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

    Hier der Link zu ihrer Seite!
    Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

    Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige. - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  3. Super! :)
     
    #502 bxjunkie
  4. Und da waren noch mehr Äste wie auf dem Video...war echt teils akrobatisch...wir waren den Weg bestimmt 1 Jahr nicht, und letztes Jahr gabs doch den Sturm.

    Und das geilste :sarkasmus:da Tajga sich an mir orientiert durfte ich alles vormachen, wie unter Baumstämme durch kriechen, und sie hinterher...usw. meine Füsse waren nachher naß.


    Und unter manchen Baumstämmen, war noch bestimmt 1 Meter Platz über Tajga und sie machte sich kleiner:sarkasmus:war echt schön und witzig mit ihr.

    Man merkt echt das sie nie was kennen gelernt hat.
     
    #503 Gelöschtes Mitglied 26521
  5. Ich bin stolz auf meine Mädels weil:
    obwohl ich es nie mit ihnen geübt habe, ich die Tage eine Dorfrunde mit den Brownies gedreht habe und sie erst vor der Arztpraxis (um ein Rezept abzuholen, natürlich Schlage), dann vor der Apotheke (klar, voll) und dann noch vor dem Bäcker angebunden habe und sie ganz brav gewartet haben (zweimal konnte ich sie durch das Fenster sehen) :herzen:
    Ich geb ihnen ja keine „Anweisung“, nur ein „warten“ und trotzdem saßen sie so artig da :)
    (und nein – ich würde sie niemals in einer Stadt, oder Dorf mit Durchgangsverkehr irgendwo anbinden!)
     
    #504 Brille
  6. Ach ja, und das ganze trotz leichtem Nieselregen :mies:
     
    #505 Brille
  7. Hallo wanderbegeisterter Saarlänna ;). Ich seh da gar keinen Hund :eek:. Grüße aus dem Mandelbachtal.
     
    #506 heisenberg
  8. Hallo cool auch aus dem Saarland :D

    Das Video ist nicht von uns.;)
    Haben gestern keine Bilder gemacht. Waren so beschäftigt mit klettern:D

    Wir haben die Wanderwege hier im Saarland schon alle durch...
    Geht ihr auch wandern?
    Tajga hat gsd alles gut überstanden, kein humpeln nix:D
    Das war gestern nämlich schon ganz schön krass für sie.

    Schöne Grüße
     
    #507 Gelöschtes Mitglied 26521
  9. Ja, wir wandern auch leidenschaftlich gerne. Früher immer mit unserm Rüden. Am Ende sehr ansprungsvolle Touren, das hat das Stelzentier gut gemeistert . Unser jetziger Hund hat noch nicht so die Erfahrung damit. Wir wollen gleich mal ne 10 km Tour hier im Wald machen. Ich kenn da ein paar schöne schmale Wege, bergauf, bergab ... Ist Eure Hündin verträglich? Dann könnten wir ja im Frühjahr auch mal gemeinsam ne Tour machen.
     
    #508 heisenberg
  10. Ja wir wandern auch oft anspruchsvolle Touren, Tajga bleibt dann wie heute bei meiner Tochter.
    Meine 4 kleinen schaffen das ohne Probleme, 2 Pinscher, 1 Mix, 1 Jack Russell

    Heute sind wir in Eppenbrunn, hohe list Wanderweg, normal sind es 17.1 km, kürzen aber 3.5 km, weil wir schon spät an sind. Und eh ins Dunkeln kommen. Haben aber komplette Ausrüstung dabei. Kopflampen, Leuchtie Halsbänder.
    Klar können wir gerne machen, sie ist mit jedem verträglich.
    Tajga haben wir erst 4 Monate, und das war gestern das 1.Mal für sie. Wie alt ist dein Dobi?
    Tajga ist als Bordeaux dogge ziemlich leicht 42 kg, sonst würde das wandern vielleicht zu schwierig sein.

    Aber mittlerweile sind am Netzbachweiher extrem viele Baumstämme umgefallen....
     
    #509 Gelöschtes Mitglied 26521
  11. So eine süße Truppe :herzen:
     
    #510 Yuma<3
  12. Danke:luftkuss: fahren gerade heim, 14.7 km in 3.35 Stunden.
    Tajga wird sich freuen:woot:und weil es jetzt Futter gibt.:D
     
    #511 Gelöschtes Mitglied 26521
  13. Wir haben gestern mit dem Jungspund (er ist 1 Jahr und 3 Wochen alt, wir haben ihn seit 4 Wochen) die erste Waldtour gemacht, von uns aus Richtung Niederwürzbach. Es waren ca. 9 km. Es war nichts los und der Junge hat es gut gemeistert. Wir haben aber noch eine Baustelle mit ihm, die wir lösen müssen. Er will IMMER zu jedem Hund und zeigt dies mit nervigem Verhalten: Dauerfiepen und ziehen :baby::arghh:. Da müssen wir erst dran arbeiten, bevor wir in die HuSchu gehen oder mit anderen laufen. Du hast eine süße Truppe :love: und Tajga ist ne echt Hübsche :fuerdich:.
     
    #512 heisenberg
  14. Du hast doch genug Dobermann Erfahrung, wie ich gelesen habe das bekommst du auch hin:)

    Meine ersten Hunde waren auch ein Jack Russell und ein Dobermann Mix.

    Ich finde das am besten, bei uns war auch nichts los so gehe ich am liebsten:)

    Klar kein Problem, Tajga ist nämlich ne ruhige, die hat es nicht mit Spielen.
    Ich habe sie vielleicht hast du es gelesen, aus der Slowakei und sie hat nur Welpen geworfen.
    Sie war null bemuskelt, zu dick, und seit Mai 2019 seit sie im Tierheim war, hat sie 12 kg abgenommen.

    Viel Spaß mit deinem süßen :love:
     
    #513 Gelöschtes Mitglied 26521
  15. "Ich kenn hier jedes Loch im Umkreis von 3 Meilen."

    Ich, auf die Frage, ob ich keine Angst habe, mit dem Roller in ein Kaninchenloch zu rollern, wenn es so dunkel ist.

    [​IMG]

    Und ja, seit Red Dead rede ich ständig von Meilen und Dollar in meinem Alltag. :tuedelue:
     
    #514 guglhupf
  16. Und wieso genau macht dich das stolz auf deinen Hund? :gruebel:
     
    #515 bxjunkie
  17. Falscher Thread. Ich lass es für heute. :wtf:
     
    #516 guglhupf
  18. Ok und ich dachte ich hätte es nur nicht verstanden :lol:
     
    #517 bxjunkie
  19. ich hab auch überlegt :lol:
     
    #518 DobiFraulein
  20. Ja, mittlerweile kann ich auch mal ein Machtwort mit ihm sprechen, ohne, dass er sich gleich ins Höschen macht. Draußen ist er da eh robuster, aber auch extrem stur. Austestphase hat begonnen :D. Wer hat den längeren Atem...:wtf:. Beim ersten war ich da ja sehr ausdauernd. Mal sehen, ob ich es hier auch so konsequent durchhalte :gerissen:.[/QUOTE]
     
    #519 heisenberg
  21. @heisenberg klar, er ist ja noch neu.
    Woher kommt denn der kleine?
    Meine Erfahrung ist, dass man beim Dobermann schon ziemlich konsequent sein muss.
    Bestimmt bleibst du das auch:dafuer:

    Ich habe hier die Mini-Version Pinscher... der wird dieses Jahr 13, läuft aber noch die ganzen Wanderungen mit...und ist immernoch ein kleiner nervösi.....
     
    #520 Gelöschtes Mitglied 26521
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ich bin stolz auf meinen Hund, weil:“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden