Hundsgemein!

  • Wieb
Stand heute bei uns in der Zeitung:

Hundsgemein: "Parky" an fremdes Fahrzeug gekettet

In der Mehrzahl aller Fälle sind die Deutschen als ausgesprochene Tierfreunde bekannt. Immer wieder jedoch werden Tiere ausgesetzt - in dem jüngsten Fall auf ganz besonders brutale Art: Ein sieben Wochen alter Mischling wurde an die Anhängerkupplung eines fremden Autos "angekettet". Nur einem Zufall war es zu verdanken, dass das Tier überlebte.

Als Herr H. König am Freitag gegen 13.30 Uhr seine Einkäufe bei einem großen Verbrauchermarkt in Oldenburg-Etzhorn beendet hatte, stieg er kurzerhand in sein Auto, um nach Hause zu fahren. In diesem Augenblich sah er eine Passantin wild gestikulierend auf sich zukommen. Mit den Worten " Sie haben ihren Hund vergessen" wies sie ihn auf einen Hund an seiner Anhängerkupplung hin. Selbst Besitzer zweier Hunde nahm König das Tier zunächst bei sich auf, gab es später jedoch an Sonja Walter, Besitzerin von " Sonjas Pfotentreff" weiter, wo er seit Jahren Kunde ist.
[...]

also ich kenne diesen Supermakt, es ist grade Samstags brechend voll auf dem grossen Parkplatz, und keiner hats gesehen???

Ach ja auf der ersten Seite wurde von einer weiteren Gemeinde an die Hundehalter appeliert ihre Vierbeiner an der Leine zu führen und weist auf den generellen Leinenzwang in Waldgebieten hin. ( Gald bis jetzt nur für die Brutzeit).Soviel zu den Deutschen," die als ausgesprochene Tierfreunde bekannt sind".(Wer das geschrieben hat, hat wohl die letzte Zeit komplett verpennt!)


Liebe Grüße an alle,
Wieb und Boxerziege Laika
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Wieb :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Claudy&Joey
Les ich da richtig, sieben Wochen???? Das ist ja wohl das allerletzte!! Und dieses Ar... hat man nicht erwischt? Oder hat man "bessers" zu tun?

stinksauere Grüße



Claudy&Joey

claudy@agrias.de
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • watson
WAS?????? Das ist ja eine riesengroße Sauerei. Woher hat der einen 7 Wochen alten Welpen gehabt? Bloß gut, daß jemand das noch gemerkt hat. Ich möchte mir nicht vorstellen was der arme Hund sonst durchgemacht hätte...

watson
 
  • merlin
Hallo Zusammen !

So etwas ähnliches ist schonmal passiert. Es ist zwar schon etwas her, aber ich versuch´s mal auf die Reihe zu bekommen.:

In diesem Fall ist ein Spaziergänger mit seinem Hund aus dem Wald zu seinem Auto gekommen.
Das Auto stand Rückwärts eingeparkt.
Der Hund des Mannes ging normalerweise immer auf dem schnellsten Weg ins Auto auf sein Plätzchen.
Nur an diesem Tag nicht. Er weigerte sich einzusteigen und wollte mit aller Kraft an die Hinterseite des Fahrzeugs. Als der Mann den Hund dorthin lies , sah er auch einen Welpen angebunden an seinem Auto.
................

Es ist schon wirklich erschreckend zu was Menschen fähig sind.
Nicht nur, das sie das kleine Lebewesen einfach wegwerfen, nein es soll auch noch richtig gequält werden.

Der Gedanke alleine, ein Tier am Auto hängen zu haben macht mich schon fast wahnsinnig.
Ich glaube das würde ich nie verarbeiten können.

Es gibt wirklich keine grössere Bestie als der Mensch.

Ein tieftrauriger

merlin
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hundsgemein!“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten