Hundewinterjacke

PitBullKim

10 Jahre Mitglied
Hallo ihr Lieben,

hier meine Frage:

Was haltet ihr von diesen Jacken?

Hat jemand Erfahrungen damit gemacht. Wir haben bereits eine "Jacke" ich halte sie aber für nicht so gut, also nicht von dieser Marke sondern von einer anderen!

Liebe Grüße,

Nina mit Kim
 
Hallo!
Ich habe so eine Jacke auch nicht, aber die Beschreibung liest sich ganz gut. Wichtig finde ich immer das sie Atmungsaktiv sind und wasserdicht. Ich bin immer mit dem waschen vorsichtig, selbst bei 30 grad finde ich das die Jacken Wasser durchlassen danach. Aber wie das bei dieser ist weiß ich nicht......:hallo:
 
Hallo miteinander,

also ich kenne die Jacke auch nicht, habe aber für meine alte große Hündin eine Winterjacke, die nicht mal die Hälfte gekostet hat und mit der ich sehr zufrieden bin (wasserdicht und gefüttert. schon zigmal ohne Probleme gewaschen) , Marke weiß ich leider nicht.

So gut kann keine Hundejacke sein, dass ich soviel Geld dafür ausgebe.

Liebe Grüße

Antje
 
Also ich sag ehrlich ich hab noch keine Hundejacke gefunden die mir zusagt......
Die gehen alle nur über den Rücken und brustkorb, der Bauch ist ungeschützt. Wenn es wirklich kalt ist, werden bei meiner Dogo die Brustwarzen knallrot und da geht keine dieser fertigen Jacken drüber.......
Ich werfe ihr für heuer eine Kinderjacke kaufen die ich umnähe, daß sie ihr paßt......
Sie hat grade am Bauch so wenig Fell, da muß das geschützt werden.......
 


habe diese für meinen doggerich gekauft. der brustlatz wird bis hinter den brustkorb gezogen und dann über dem rücken zusammengeknippt.
UND: es gibt endlich mal eine decke für große, richtig große hunde!

lg
helene
 
Dogo-Luna schrieb:
Also ich sag ehrlich ich hab noch keine Hundejacke gefunden die mir zusagt......
Die gehen alle nur über den Rücken und brustkorb, der Bauch ist ungeschützt. Wenn es wirklich kalt ist, werden bei meiner Dogo die Brustwarzen knallrot und da geht keine dieser fertigen Jacken drüber.......
Ich werfe ihr für heuer eine Kinderjacke kaufen die ich umnähe, daß sie ihr paßt......
Sie hat grade am Bauch so wenig Fell, da muß das geschützt werden.......

Ja, so ist das bei uns auch. Kim hat so gut wie gar kein Fell am Bauch. Unser altes Mäntelchen geht kaum um Bauch und Brust, jetzt dieses hier finde ich rein optisch eigentlich ganz gut, denn die Brust ist größtenteils bedeckt und auch der Bauchgurt ist sehr breit.

mc bone schrieb:


habe diese für meinen doggerich gekauft. der brustlatz wird bis hinter den brustkorb gezogen und dann über dem rücken zusammengeknippt.
UND: es gibt endlich mal eine decke für große, richtig große hunde!

lg
helene

aber preislich gibt sich das ja nicht wirklich viel zu "meiner" Jacke... ;)
 
@mc bone
Danke für den Link! Schaut super aus die Jacke, aber fast 70 Euro?? Wow der Preis.....
Ich bin schon dabei meiner maus was zu schneidern, habe heute 2 Steppgilets (Stück 6 Euro!!) gekauft und bin schon am anpassen und abstecken......
Hat dann am Rücken Reißverschluß und hält sicher schön warm, wenn die Dinger fertig sind dann stell ich Bilder ein!
 
Hallo,

Ich suche für meinen verfronenen Hund auch schon lange einen Mantel, der auch bis ganz hinten über den Bauch reicht. Bisher habe ich noch nichts gefunden. Kennt jemand vielleicht ein Schnittmuster zum Selbermachen?
 
Naja der Preis ist heftig,meiner friert ist ein Frierpeter, hat ja auch kaum Fell.:p
Er hat einen Pullover(ebay). Haben da auch ganz tolle Sachen!!:D Und billiger.
Regenmantel zieht er nicht an,damit geht er nicht die Treppen runter.Bleibt bewegungslos stehen.:nee:
mfg Angie:hallo:
 
Dogo-Luna schrieb:
@mc bone
Danke für den Link! Schaut super aus die Jacke, aber fast 70 Euro?? Wow der Preis.....
Ich bin schon dabei meiner maus was zu schneidern, habe heute 2 Steppgilets (Stück 6 Euro!!) gekauft und bin schon am anpassen und abstecken......
Hat dann am Rücken Reißverschluß und hält sicher schön warm, wenn die Dinger fertig sind dann stell ich Bilder ein!

Wenn ich das könnte würde ich das auch selber machen :)

Angie99 schrieb:
Naja der Preis ist heftig,meiner friert ist ein Frierpeter, hat ja auch kaum Fell.:p
Er hat einen Pullover(ebay). Haben da auch ganz tolle Sachen!!:D Und billiger.
Regenmantel zieht er nicht an,damit geht er nicht die Treppen runter.Bleibt bewegungslos stehen.:nee:
mfg Angie:hallo:

Das mit dem Stehenbleiben kenne ich nur allzugut, aber mittlerweile weiß sie wohl, dass sie sich draußen alles abfriert und läuft brav mit Mäntelchen :D

kaum Fell ist gut, ich sag immer sie hat ja nur ein paar Haare... Fell würde ich das gar nicht erst nennen ;)
 
Also, ich habe auch so einen Mantel aus dem Pferdebedarf. Hat so um die 25.-Euro gekostet. Damit bin ich sehr zufrieden. Der Hund ist drunter immer schön warm.

Viele Grüße
radieschen
 
@Kim
Haben jetzt diese Jacken bestellt (ein Weihnachtsgeschenk für mich). Bin mal gespannt wie die sind. War auch mit den anderen Jacken nicht zufrieden, da diese immer bauchoffen waren. da wir ja bei den Agiturnieren warten müssen, finde ich es schon sinnvoll.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hundewinterjacke“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Zurück
Oben Unten