Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Hundesport-Laberthread

  1. Ich denke da sind wir uns einig :)

    Da muss man dann halt auch gucken, wo und mit wem man trainiert. Wenn keiner bei Regen Bock hat, ist ja alles tutti (für diejenigen). Alles fein, solange man dann nicht weint, weil der Hund im Regen nicht sucht oder whatever :kp:
     
    #121 MissNoah
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Crab ist zB ein Langschläfer. Der ist ab 10.00 Uhr gut drauf. Angenehm, ich war dann auch meist mittags suchen. Alles tutti. Tag der Prüfung, Ansatz um 7.30 Uhr. Ging gar nichts...das Lehrgeld zahlt man dann uU, je nach Hund. Ich hatte das einfach nicht auf dem Schirm, war nicht sein Fehler.
    Vor der nächsten Prüfung musste ich also seinen Rythmus umstellen und dann muss man halt auch mal einige Wochen um 7.00 Uhr spätestens draußen sein. Wenn es notwendig/sinnvoll ist.
     
    #122 Crabat
  4. Natürlich, wenn man nicht den Rest des Lebens Flutlichtpokale laufen will, muss man das dann :sarkasmus:

    Ich bin vielleicht berufsbedingt sehr vorsichtig, was das Übertragen meiner Ansprüche auf andere Leute angeht :lol:
    Ich hab keinen Schmerz (mehr) damit, wenn andere etwas anders machen, weniger machen, weniger Ansprüche an sich selbst haben etc. Solange man selber damit mit sich im Reinen ist und das ehrlich meint.
    Und ich kann auch eine gewisse Abwehrhaltung "verstehen", weil mir das halt oft begegnet. Ich mache meinen Kram so gut ich kann, der Rest findet sich meist :)
     
    #123 MissNoah
  5. Damit habe ich auch kein Problem. Aber ich habe ein Problem damit, wenn man es entweder als Ausrede nimmt (so ehrlich sollt man dann schon sein) oder noch besser, so tut, als hätte ich halt das Glück gepachtet, weil mein Leben so ist wie es ist. (ausdrücklich auf niemanden hier im Thread bezogen) aber es nervt manchmal echt, weil ein 9to5 entspannter ist, als ein 24/7/365. Geht ja alles nur, weil ich es mir halt anders einteile :)

    Aber mal ein anderes Thema:
    Habt ihr Tipps fürs feste Halten üben?
    Lexy knautscht nicht, aber das Holz ist so lose, dass es beim VS rollt oder kippt :rolleyes: Ich hab jetzt seit einiger Zeit so ein Holz zum an der Seite raus ziehen, das geht auch ganz gut, solang sie dran denkt, aber sobald sie sich bewegt (ein Kreisel oder so) wird der Griff wieder lockerer :rolleyes:
     
    #124 BabyTyson
  6. :dafuer:
     
    #125 MissNoah
  7. Daran würde ich arbeiten. Was machst du wenn das Holz rollt?
     
    #126 MissNoah
  8. "Schhht!" und an der Schnur ziehen.
     
    #127 BabyTyson
  9. Würde ich vielleicht deutlicher machen und ganz abbrechen :gruebel:
     
    #128 MissNoah
  10. Wenn du mit ganz abbrechen, "Nein!" Apportl weg meinst, dann hab ich mit damit schon den VS "versaut" :tuedelue: Nach dem zweiten Mal ist sie schon sehr ins Meiden gekommen und nur mit viel Banane ist es wieder solala :girl_hide:
     
    #129 BabyTyson
  11. Hmmm. Trau mich nix zu sagen, unser Apport ist nicht so weltmeisterlich :lol:
     
    #130 MissNoah
  12. Frage noch: macht sie das immer, oder nur wenn sie aus der Bewegung zu dir kommt? Das kreiseln etc. machst du, um das Halten zu festigen?
     
    #131 MissNoah
  13. Hm ja. Ich würde versuchen da mehr Speed/höheres Triebziel zu machen, weil viele Hunde dann mehr zu machen, wenn mehr Spannung dabei ist.
    Aber, da scheiden sich die Geister, denn es gibt auch Hunde die bei mehr Hibbel anfangen zu knautschen. Bei mir hat ein präsenteres Triebziel, also mehr Fokus drauf, aber immer recht gut funktioniert.
     
    #132 Crabat
  14. Ich hatte gedacht, vielleicht nimmt sie die Auflösung vorweg. Sie lässt ja fallen und bekommt dann die Beißwurst. Vielleicht ist ihr nicht ganz klar, wann Vorsitz und wann loslassen dran ist.
    Dann noch mal das Auflösekommando deutlicher und etwas weniger häufig ausspucken lassen.
    Falls es das sein könnte.
     
    #133 MissNoah
  15. Ja, Kreiseln und so zum Üben. Das Problem tritt eigentlich nur auf, wenn sie in den Vorsitz geht, dann geht der Kopf ja zurück, das Apportl rollt oder kippt leicht und dann wird der Griff unruhig.

    Also während dem Laufen ist ja kein Problem. Ich hab es auch schon mit Spielie unterm Kinn ja gemacht, aber es ist kein wesentlicher Unterschied.

    Wie hier, da hält sie ja super, oft legt sie das Apportl auch ganz ruhig ab und nimmt sich dann die Beißwurst :mies:



    Das glaube ich nicht, sie hält es ja, aber dann wenn sie sich aufrichtet, kippt es bsplw. leicht im Mund, dann macht sie so einen Gesichtszirkus und versucht es sich wieder richtig hinzulegen, wenn das verständlich erklärt ist :mies:
     
    #134 BabyTyson
  16. Ah ok. Das ist einfacher. :)
    Da kannst Du zB ohne den Vorsitz neben Dir oder auf einem Stuhl das Strecken des Kopfes üben und auch korrigieren, ohne was kaputt zu machen. Du kannst sie auch im Look mit Holz laufen lassen, das Holz oft von oben eingeben, halten, abnehmen, etc.
    Das würde ich getrennt von Vorsitz und Apport üben. Der Bewegungsablauf scheint nur ungewohnt.
    Achte darauf dass sie das Holz vorne hält, direkt hinter den Fangzähnen und niemals hinten. Dann rollt es auch nicht.
     
    #135 Crabat
  17. Das klingt sehr logisch. :respekt: Das mit dem Traben versuche ich Donnerstag gleich.

    Das mach ich viel, oft macht sie dann auch nicht gleich zu und dadurch rollte es zurück :rolleyes: wobei das langsam besser geworden ist, mit dem seitlich raus ziehen.

    Das mach ich immer vorne, aber weil sie nicht zu macht, rollt das über den P1, das ist ihr dann unangenehm (ich glaub auch, weil da so viel Lefze ist, die so nach innen klappt über den Zahn :gruebel: ) oder so und dann fängt die Gesichtsgymnastik an :mies:
     
    #136 BabyTyson
  18. Ja, ich glaube dass sie das Holz zu weit hinten hält, könnte die Hauptursache sein.
    Es gibt als Hilfe dazu auch Hölzer die man eng stellen kann, dann passen sie nicht mehr nach hinten. Aber ich mag das Training da über das Verständnis lieber. Sie muss lernen das gleich fest zu halten und das weit vorne. Dann ist es safe.
     
    #137 Crabat
  19. :kp:



    Am letzten Bild sieht man auch was ich mit den Leftzen meine :gruebel:
     
    #138 BabyTyson
  20. Hat jemand eine Empfehlung für ein Seminar/Workshop/Training bei einem Helfer/Leiter, der wirklich gut mit Griffen ist? Ggf. bisschen mehr als nur Leinenarbeit, oder alternative Lösungswege?
     
    #139 BabyTyson
  21. Hat das Traben mit dem Holz geklappt?

    Für die Griffe kann ich leider nicht weiterhelfen :gruebel:
     
    #140 MissNoah
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hundesport-Laberthread“ in der Kategorie „Hundesport“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden