Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Hundenäpfe

  1. Huhu.

    Es wird Zeit für neue Näpfe. Bzw einer Futterbar.

    Mir schwebt sowas vor. Oder sowas ähnliches.



    Hat die jemand zu Hause?
    Ist das Holz wirklich Wasserdicht?

    Die Pili macht gerne Schwimmbad im Flur.

    Habt ihr noch andere Ideen?
     
    #1 mailein1989
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Was Überschwemmung angeht, gibt es imo nichts besseres als den RoadRefresher. Sieht zwar nicht toll aus, ist aber einfach super praktisch.
     
    #2 Vrania
  4. Mein Wassernapf bleibt. Geht wirklich nur um Futternäpfe;)

    Außerdem verteilt sie es gerne mit ihrer Schnute :D
     
    #3 mailein1989
  5. Wenn man einen Dio hat, steht man trotzdem kniehoch im Wasser... :rolleyes:
     
    #4 MissNoah

  6. Taugt das echt was? Kenn ich gar nicht.

    Kaahra ist ja auch so ein Trink Leghastheniker.
     
    #5 einbiest
  7. Ich find's im Auto super, weil da nix schwappt. Und im Gegensatz zu einem normalen Napf geht schon weniger daneben :)
     
    #6 MissNoah
  8. Ich bin ja immer noch ganz begeistert davon :)



    Lässt sich super einfach abwischen, selbst Kalkreste vom Wasser gehen problemlos wieder weg.

    Die haben auf meine Anfrage hin auch den Dobermann mit Schlappohren ins Programm mit aufgenommen, vorher gab es nur die kupierten.
    Wenn man also ein anderes Design will - einfach mal ne eMail hin schreiben.
     
    #7 DobiFraulein
  9. ich habe bei Ikea so ein niedriges Nachttischchen gekauft, das mit abwischbarer Folie beklebt und schwere Porzellannäpfe draufgestellt.

    diese Näpfe hier. https://www.amazon.de/Futternapf-Fictilia-50-ltr-Fayence-Porzellan/dp/B0025G6OXYr Sie sind schräg und die hohe Seite steht natürlich hinten, Da wird nicht so arg herumgesaut.
     
    #8 Pennylane
  10. Die haben was. Aber bei 3 Hunden wohl eher eine Kostenfrage :mies:
     
    #9 mailein1989
  11. bei der Anschaffung schon... dafür halten die aber wahrscheinlich auch deutlich länger, als so ein Holz-Teil
     
    #10 DobiFraulein
  12. Da ist wohl was dran. Das mit dem Holz war erstmal ein Gedanke.
    Nur wenn die nicht wirklich wasserdicht sind macht es keinen Sinn;)
    Sonst Quellen die mir ja weg.
     
    #11 mailein1989
  13. falls Marke Eigenbau in Frage kommt: Das Nachtkästchen ist schon 9 Jahre in Betrieb und da quillt nix.
     
    #12 Pennylane
  14. ich hab ja auch lange gesucht (und solange nur einen Plastiknapf auf dem Boden stehen gehabt) und die Holzdinger auch immer mal ins Auge gefasst, weil ich sie nicht hässlich finde. Aber ich weiß, wie hier getrunken wird :rolleyes:

    Über die anderen bin ich dann nur zufällig gestolpert. Ich glaube, da wurde ich tatsächlich auch zum FB-Werbe-Opfer :tuedelue:
     
    #13 DobiFraulein
  15. Alternative noch die

     
    #14 mailein1989
  16. die sind auch hübsch
    Ich wollte ja etwas erhöhtes haben.
    Wobei man heute glaub ich auch schon wieder von dem Gedanken weg ist, dass der unbedingt Hund erhöht fressen sollte :gruebel: früher hat man das glaub ich zur Vorbeugung einer Magendrehung empfohlen...
     
    #15 DobiFraulein
  17. Ich behalte das mal im Hinterkopf:)
     
    #16 mailein1989

  18. Von denen hab ich schon zwei und schlecht finde ich die nicht.
    Aber ich hab eben jetzt so einen Doppelnapfständer und der geht kaputt.
    Klar könnte ich neu kaufen. Aber mal was neues wäre schön:D

    Und ob das höhentaugliche sinnvoll ist oder nicht scheiden sich ja die Geister...
     
    #17 mailein1989
  19. Selber bauen :hallo:





    Aber die Futterbar von @DobiFraulein finde ich auch mal echt schick!
     
    #18 Lille
  20. selbstgemacht hatten wir im alten zu Hause :)

    Futterstationen
     
    #19 DobiFraulein
  21. Sieht gut aus. Ich fürchte allerdings mit meinen 2 linken Händen :tuedelue:

    Bekommt man die schon im Baumarkt gesägt die Löcher :sarkasmus:
     
    #20 mailein1989
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hundenäpfe“ in der Kategorie „Hundeausrüstung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden