Hundehalter ist dem Ordnungsamt hilflos ausgeliefert

L

la loca

... wurde gelöscht.
Duisburg/NRW, 7.3.02

"Wir Hundehalter sind der Willkür des Ordnungsamtes vollkommen ausgeliefert", beschwert sich Dietmar Müller, Vorsitzender von "Lupus". Jüngstes Ärgernis ist die vorläufige Konfiszierung von Sylvia J.´s Schäferhund. Oliver Kuschnik, Sachbearbeiter des Ordnungsamtes, sieht das anders: "Hier geht es um grobe Verstöße gegen das Tierschutzgesetz."

Am 20. Februar klopften Mitarbeiter des Ordnungsamtes an Siylvia J.´s Tür und verlangten die Herausgabe des 14 Jahre alten Rüden "Jim". Das Tier laufe ohne Leine, die Maulkorbpflicht werde nicht eingehalten und registriert sei das Tier auch nicht. Die nächsten 24 Stunden verbrachte der Hund im Tierheim - so weit die Version von Dietmar Müller.

"Als ich dann beim Ordnungsamt aufkreuzte, war von diesen Vorwürfen keine Rede mehr", sagte Müller bei der Lupus-Versammlung in der Awo-Begegnungsstätte auf der Bürgermeister-Pütz-Straße in Meiderich. "Lediglich die Registrierung durch den Chip am Ohr des Tieres musste nachgeholt werden." Die Kosten für die Unterbringung im Tierheim - über 100 E - musste die Halterin selbst berappen. Schadensersatz müsse sie vom Anzeigenerstatter fordern.

"Das stimmt so nicht", erklärte Oliver Kuschnik. Schon 1995 hätte ein Tierhaltungsverbot für die Betroffene bestanden. Die beiden Tiere - neben dem Schäferhund ging es auch um die Katze "Mausi" - seien total verwahrlost aufgefunden worden. "Uns liegt ein tierärztlicher Befund vor. Der Hund leidet durch die mangelhafte Haltung an starken Schäden der Haut." Von einem Verstoß gegen die Maulkorbpflicht sei nie die Rede gewesen. "Der Schäferhund ist ein sogenannter Anlage-drei-Hund. Der muss sowas gar nicht tragen, soviel wissen wir hier auch", so der Ordnungsbeamte und schließt: "Die Tiere wurden auch nur unter starkem Vorbehalt an die Halterin zurückgegeben - wir bleiben auf jeden Fall dran."


saludos jeanny y la loca
dominicanrep_gm_e0.gif

gnadenhof_flemsdorf@gmx.de
 
Na toll
frown.gif


Wenn die Frau tatsächlich ein Tierhalteverbot hat, wieso hat sie dann 2 Tiere?
Weshalb wird der Hund wieder an sie rausgegeben?

In welchem Bundesland soll sich das abgespielt haben? Bei uns (Land BB) müssen Anlage 3 Hunde einen MK tragen.

watson
 
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Begegnungsstätte für
ältere Mitbürger
- AWO -
Bürgermeister-Pütz-Straße 45
Stadtbezirk Duisburg - Meiderich/Beeck.
[/quote]

Also NRW, das paßt ja auch mit DSH auf Liste 3.

Ach, wie wär es schön, wenn bei Meldungen die Quelle dabei stehen würde...

Ich verstehe die nebulösen Äußerungen so, dass die Frau früher mal ein Tierhaltungsverbot hatte. Wenn der Hund tatsächlich schlecht gehalten wurde, sollte das Amt mal die "starken Schäden der Haut" näher definieren.

Die Pflicht zum Einsetzen eines Transponders ("Chip") finde ich richtig. Warum hat die Frau das nicht längst erledigen lassen? Gerade wenn der Hund ohne Leine läuft, ist ein Abhandenkommen nicht völlig auszuschließen. Kennzeichnung des Hundes ist Teil des Tierschutzes.

100 € für 24 Stunden? Ich vermute, hier wird was weggelassen. Entweder die Kosten für den Transponder (ca. 26 €) sind mit enthalten oder es mußten Tierarztkosten gezahlt werden.

Die Pflicht zur Kennzeichnung war bereits im Sommer 2000 beschlossen worden mit einer Übergangsfrist bis 1.1.2002 (für "20/40"-Hunde) - warum hat die Frau die 18 Monate Frist nicht genutzt, die in diesem Punkte sinnvolle Verordnung zu erfüllen?

Die Anmeldepflicht für 20/40 gilt bereits seit Juli 2001... warum schafft die Frau sich selbst die Probleme, über die sie sich nachher beschwert?


ciao
Andreas
 
Hi!

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Andreas:

100 ? für 24 Stunden? Ich vermute, hier wird was weggelassen. Entweder die Kosten für den Transponder (ca. 26 ?) sind mit enthalten oder es mußten Tierarztkosten gezahlt werden.
[/quote]

Koennten noch Kosten fuers Abholen des Hundes dabei sein.
Kommt halt drauf an, wer ihn transportiert hat.

Tharin
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hundehalter ist dem Ordnungsamt hilflos ausgeliefert“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

F
Ich kenne auch einige, die auf mehr als 5 Hunde kommen, weil sie alte TS Hunde aufnehmen. Und bei Listenhunden höchstens 2. Man kanns auch übertreiben.
Antworten
3
Aufrufe
387
Dunni
Dunni
KsCaro
Hmmm... die Anfragen hatten sie bevor sie die Bilder rein gestellt haben. Aber da sie auch mietkauf anbieten, würde ich mal sagen, dass viele darauf hin eine Anfrage machen. Ich hab ja in letzter Zeit zwei Häuser verkauft und da kamen einfach so viele Fragen zu mietkauf. So viele Leute die ein...
Antworten
25
Aufrufe
2K
kitty-kyf
kitty-kyf
Fact & Fiction
Sehr gut. Ich hoffe, der wandert in den Knast. Wenn ich mir vorstelle, dass ich ihm als betroffene Hundehalterin im Gericht gegenüber sitzen müsste, wird mir richtig schlecht. Ich glaube, ich würde ausrasten, wenn ich ihn sehe.
Antworten
12
Aufrufe
976
Paulemaus
Paulemaus
Y
Können keine DSH, Malis oder Dobis gewesen sein. Die Verräter hätten gleich die Polizei gerufen. :lol:
Antworten
6
Aufrufe
590
Coony
Stinkstiefelchen
Ich find das ok. Besser als wenn die Hunde wieder die Leidtragenden wären. Erinnert mich an ein Zitat: Ich hasse Leute die sich Hunde halten, die haben keinen mut selbst zu beißen. Oder so ähnlich.
Antworten
3
Aufrufe
728
kitty-kyf
kitty-kyf
Zurück
Oben Unten