Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Hund knurrt fremde Kinder an! :-(

  1. Hallo
    Um das nochmal zu erklären....das Kind kam auf dem weg auf uns zugelaufen...das war eine 5 Sekunden Aktion...und ich habe da nichts zugelassen bin dann mit ihr auf die Straße ausgewichen aber im ersten Moment hat sie kurz geknurrt...und dann hat sie kein Problem mit Besuch egal welcher Art ...mein Sohn hat super oft Schulfreunde da wir bekommen oft Besuch alles kein Problem jeder Gast ist bei ihr willkommen..die findet sie alle super toll...ist nur wenn wir draußen unterwegs sind ...da hatten wir jetzt 2x die Situation...
     
    #41 Tanja P.
  2. Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund...



    Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

    Hier der Link zu ihrer Seite!
    Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

    Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige. - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  3. Ja das denke ich auch ...weil sie hat eher einen ängstlichen Eindruck als einen aggressiven gemacht...ich vermute dieses auf sie direkt zugehen ist ihr nicht geheuer...die CC mögen ja diese antatscherei von Fremden sowieso nicht...auch bei Erwachsenen steht sie eher neben mir und ist an der "fremden" Person eher uninteressiert....und kleine "fremde" stampfen dann so auf sie zu...ja denke das sie das einfach verunsichert...
     
    #42 Tanja P.
  4. Ich will nichts hinauf beschwören, aber dein Hund ist noch nicht "richtig" erwachsen. Da solltest du zu Hause schon ein wachsahmes Auge drauf haben.
     
    #43 pat_blue
  5.  
    #44 Tanja P.
  6. Es gibt Hunde die super nett sind mit allen Menschen die aber trotzdem manche Leute anknurren oder ihnen aus dem Weg gehen. Kann das bei unserem immer wieder beobachten (ca. alle zwei Monate mal). Und jedesmal fällt mir dann auf, daß an dieser Person etwas war. Seltsamer Gang, seltsamer Blick, seltsame Gehrichtung (bedrängend), etc.
    Sind nur kleine Nuancen. Anfangs hab ich das nicht erkennen können. Inzwischen erkenne ich es oft schon bevor er es „meldet“. Von zwei solchen Personen wissen wir inzwischen, daß sie ein neurologisches Problem haben. Bei denen kann ich nichts sehen.
    Hunde sehen und spüren einfach mehr. Muss ja einen Grund haben wenn er aus 30 Menschen denen wir unterwegs begegnen einen meldet.
     
    #45 ny00070
  7.  
    #46 Tanja P.
  8. Ja ich glaube es ist einfach dieses noch etwas forsche auf sie zustampfen...die cc sind ja eh eher uninteressiert an Mensch und Hund sie möchte von Fremden ( Menschen die sie kennt Freunde Familie usw da ist sie ein ultra Schmuser) eher nicht angetascht werden sie steht dann daneben und ist völlig uninteressiert
    An dem fremden Mensch mit dem ich mich unterhalte aber kids vorallem kleine sind hallt da Forscher und respektieren das im ersten Moment nicht das sie das nicht möchte...und da zieht sie sich mit einem knurren hinter mich zurück...
     
    #47 Tanja P.
  9. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hund knurrt fremde Kinder an! :-(“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden