Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Hund bei dem Ortnugsamt der Stadt Köln anmelden! Listen Hunde.

  1. Und diese armen Leute können ja nix dafür. Suchen nur ein gutes neues Zuhause für ihren ungeplanten Wurf.

    Und genau deswegen verkaufen sie ihre Hunde auch an Leute ohne diese aufzuklären das sie die Hunde gar nicht halten dürften.

    Ja, die Armen, die wollen nur das Beste
     
    #61 Meike
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Sprich, Du hast Dich "informiert", hast aber alle Fehler gemacht, die man in einem BL mit so scharfen Hundegesetzen vermeiden sollte und die man kennt, wenn man sich auch nur ein bisschen informiert hat.
    Und schwupps, war es dann ein Listenhund...

    Mich würde ernsthaft interessieren, was Du für die Kleine bezahlt hat und warum Du, wenn Du die Gesetze schon so gut kanntest, nicht im TH einen Hund gesucht hast?
     
    #62 Paulemaus
  4. Nö, das ist eher die schlechteste aller Möglichkeiten. Wenn Du Pech hast, ist der Hund nämlich ratzfatz eingezogen, wenn Dir das OA jetzt schon an der Backe klebt.

    Du sagst, Du kannst problemlos umziehen? Dann sieh zu, dass Du das machst und zwar hurtigst. Das ist Deine einzige Möglichkeit, Deine Kleine aus der Gefahrenzone zu bringen.
     
    #63 Paulemaus
  5. Wenn er die mutter nichtmal gesehen hat, kommen die Hunde wahrscheinlich aus Polen o.ä. und die "Eltern" sind gar nicht die Eltern.
     
    #64 MadlenBella
  6. Genau deswegen haben wir auch ne WhatsApp Gruppe mit allen Welpen.
     
    #65 Andi Macht
  7. Das sagt dir was?
     
    #66 MadlenBella
  8. Das heisst ja nicht, dass die Welpen wirklich in Deutschland geboren sind. Die Masche, Hundewelpen als Upps-Würfe von Privatpersonen auszugeben, um die Gedanken nicht auf Hundemafia kommen zu lassen, ist ja so neu nicht.
     
    #67 Paulemaus
  9. Was sagen die anderen aus der Gruppe dazu?
    Wußten sie es mit dem Vater?
     
    #68 Stinkstiefelchen
  10. Ja wissen die. Die sagen die haben kein Problem mit dem Hunden hat alles geklappt mit dem anmelden. Ich wollte hier auch nur wissen ob Jemand schon mal die Erfahrung gemacht hat und nicht irgendwelche schlauberger Kommentare hören. Danke.
     
    #69 Andi Macht
  11. Das hilft mir hier auch nicht weiter dein Kommentar.
     
    #70 Andi Macht
  12. Nun ja, einen Hund falsch anzumelden, ist relativ einfach. Das heisst aber nicht, dass alles gut gehen wird. Wenn die Welpen sich zu ausgewachsenen Hunden entwickeln, die nach Staff aussehen, hilft auch die Anmeldung als Dogo_Boxer nichts, wenn sie auffliegen.
     
    #71 Paulemaus
  13. Du hast einen Tipp bekommen, der in Deiner Situation Gold wert ist:
    Zieh umgehend um. Dann ist Deine Kleine safe.
    Mehr wird man Dir hier nicht sagen können.
     
    #72 Paulemaus
  14. Und danach würde ich gegen die "Züchterin" vorgehen, damit es nicht noch mehr Hundeleid gibt.
     
    #73 Stinkstiefelchen
  15. DIE werden hier aber nicht in den Boden gestampft, sondern der Käufer. Weil DER ja mit seinem Kauf schuld daran ist, dass es überhaupt Ups-Würfe gibt.

    Reine Ideologie, die hier unschuldigen Hundekäufern um die Ohren geschlagen wird, als seien sie mit ihrem unbedachten Welpenkauf schuld an allem Leid der Welt. Ich kanns nunmal nicht mehr hören.
     
    #74 snowflake
  16. Selbst wenn man die Listenhundproblematik rausnimmt und es sich um einen "normalen" Mix handeln würde, wäre der Kauf sh.ice.
    Jemand, der sich nur 10 Minuten übers Internet informiert, weiss um die Gefahr, den Welpenhandel zu unterstützen. Auf diesen Ratgeberseiten finden sich auch gute Tipps: Zum Beispiel, dass es verdächtig ist, wenn einem nur der Welpe gezeigt wird und die Mutter nicht angeschaut werden kann.

    Obiger HH sagt, er hat sich lange informiert. Dann fährt er zum Verkäufer und lässt sich erzählen, dass die Mutter im Nebenzimmer ist, aber nicht angeschaut werden kann, weil sie sonst traurig ist. Der Vater ist ebenso nicht greifbar, noch nicht mal ein Foto gibt es zu dem Zeitpunkt. Der Welpe wird trotzdem gekauft.

    Ich halte den Halter ganz sicher nicht für unschuldig an seiner Situation. Das muss man erst mal hinkriegen, wenn man sich sooo gut informiert hat.
     
    #75 Paulemaus
  17. Sh!t happens - people make mistakes or are fooled.

    I just hope the OP/TE does the right thing and moves to where he and the dog are safe, before this dog becomes another one warehoused for the rest of her life somewhere in a shelter.
     
    #76 Madeleinemom
  18. Ja, absolut unwahrscheinlich bei nem Upswurf. :rofl:
     
    #77 snowflake
  19. Wieso? Grade bei einem Upps-Wurf würde ich erwarten, das die zumindest eine Ahnung haben, wer der Vater ist. Es sei denn, die Mutterhündin wäre getürmt und der Deckakt unbeobachtet. Dann könnten die Besitzer aber auch nicht von einem Boxer sprechen.

    Das zusammen mit der im Nebenzimmer sitzenden Mutter ist für mich zumindest so auffällig, dass ich einen vernünftigen Einsatz dagegen verwetten würde, dass da wirklich die Wahrheit gesagt wurde.
     
    #78 Paulemaus
  20. Und deswegen müssen sie ein Foto von ihm parat haben oder ihn gar dem Welpeninteressenten persönlich vorstellen?
    Ich finde dieses Ansinnen recht abenteuerlich.
    Ich kenne, glaube ich, alle Hunde hier in der Straße und einen guten Teil derer in den angrenzenden Straßen. Habe ich Fotos von denen? :gruebel:
     
    #79 snowflake
  21. Natürlich genauso regelmäßig wenn sie hier aufschlagen mit ‚huch meine Hündin ist ausersehen trächtig geworden‘ :kp:
    Aber soviele sind es dann eben nicht im gegensatz zu den Käufern..

    Und du hast doch angezweifelt das es ein Geschäft ist aber dabei regelt nun mal die Nachfrage das Angebot :kp:

    Ich bin ja ehrlich ich könnte so‘n Zwerg da auch nicht hocken lassen, deswegen würd ich eben erst gar nicht zu sowas hinfahren..
     
    #80 Manny
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hund bei dem Ortnugsamt der Stadt Köln anmelden! Listen Hunde.“ in der Kategorie „Wesenstest / Sachkundenachweis“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden