Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

lesenswert Hund aussetzen

  1. Guten morgen.

    Was kommt auf einen zu wenn man einen Hund vorm Tierheim aussetzt und der Hund gechippt und registriert ist?

    Bitte nicht böse sein.
     
    #1 Lanali
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. What the actual f*ck is wrong with you?!
     
    #2 Yuma<3
  4. Ist die Frage ernst gemeint ?
     
    #3 Lanali
  5. Ich weiß es nicht, aber ich gehe davon aus, dass man keinesfalls billiger weg kommt, als wenn man ihn regulär und offiziell dort abgibt.
     
    #4 snowflake

  6. Das mag sein... aber niemand nimmt unser Problem ernst und nimmt den Hund auf. Ich weiß auch gar nicht was ich schreiben soll....
     
    #5 Lanali
  7. Was spricht dagegen den Hund offiziell abzugeben? Dann kannst du wenigstens etwas von der Vorgeschichte und deinen Motiven erzählen.
     
    #6 Jacinto
  8. Du hast schon bei mehreren Tierheimen versucht, den Hund abzugeben, und die nehmen ihn nicht?
    Was sagen die denn?
     
    #7 snowflake
  9. Das versuchen wir schon lange, wir haben alles an Tierheimen und Tierschutz um Rat geben aber niemand konnte uns helfen.
     
    #8 Lanali
  10. Ja genau. Haben bei fast allen Tierheimen und Tierschutzvereinen angerufen aber die sagen alle es ist kein Platz oder sie nehmen den Hund nicht weil er unvermittelbar ist.

    Wir haben sie eigentlich nur zur Pflege aufgenommen weil die Familie in den Urlaub geflogen ist. Die leute sind bis jetzt nie wieder zurück gekommen.
     
    #9 Lanali
  11. Wieso ist er unvermittelbar?
     
    #10 snowflake
  12. Will kein Tierheim den Hund aufnehmen ?
    Warum das denn?
     
    #11 matty
  13. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Tierheime sich weigern, Privatabgaben aufzunehmen, da kenne ich auch einige, die auf dem Standpunkt stehen "Wir sind nicht für das unüberlegte Konsumverhalten der Leute zuständig" - die fühlen sich nur verpflichtet, Fundtiere aufzunehmen. Insofern kann ich den Gedankengang der TE sogar nachvollziehen, wenn man bereits am örtlichen Tierheim und an einigen Orgas Absagen kassiert hat...
    An die TE: Habt Ihr versucht, den Hund per Kleinanzeige zu verkaufen/gegen "Schutzvertrag" abzugeben, ggfs und falls notwendig in ein Bundesland ohne Auflagen? Das wäre eine Alternative.

    Gruß
    tessa
     
    #12 tessa
  14. Habt ihr es schon über diverse Internet Kleinanzeigenmärkte versucht?
    Finde ich in dem Fall weit besser als ihn einfach auszusetzen.

    Edit: gleichzeitig mit @tessa
     
    #13 Yuma<3
  15. Wann war das denn ? Sind die ausgewandert ? Wenn die dir den Hund anvertrauen und du ihn nimmst, muss doch ein gewisses Vertrauensverhältnis bestehen ?

    Wilde Geschichte. Wie kommen denn die TH darauf, daß sie unvermittelbar ist ?

    edit: kann man denn einen Hund verkaufen, der einem gar nicht gehört ? :gruebel:
     
    #14 guglhupf
  16. Wir sollten sie nur 2 Wochen aufnehmen weil die Familie Urlaub machen wollte. Die sind nach 2 Jahren immer noch nicht zurück.

    Sie ist absolut nicht sozialisiert und leider auch bissig. Sie hat mich auch schon 3 mal gebissen, einmal hat sie mir fast die Oberlippe abgerissen. Dazu kommt noch das sie unbedingt zum Tierarzt muss, wir das nötige Geld nicht zusammenbekommen. Wir haben schon alles versucht aber überall wird das gleiche gesagt.

    Ein Tierheim hat mir gesagt, wenn sie nicht gechippt wäre soll ich sie anbinden und die Polizei rufen und sagen das der Hund da schon seit Stunden sitzt... ich würde das nie machen aber ich möchte sie doch nicht leiden lassen weil ich kein Geld habe. Ich habe auch niemanden hier und bin gerade erstmal 23. Alleine bleiben kann sie auch nicht, sie jault und bellt ununterbrochen. Ich habe auch deshalb schon die Kündigung vom Vermieter weil ich sie ja nicht vermittelt bekomme. Ich weiß einfach nicht mehr weiter.
     
    #15 Lanali
  17. Was ist es für eine Rasse?

    Habt ihr euch mal an Rassespezifische Not-Orgas gewendet? Die helfen normalerweise bei der Vermittlung, übernehmen zwar nicht unbedingt den Hund, aber haben ein Netzwerk an Rassekundigen die einen solchen Hund evtl nehmen würden und verbreiten das Vermittlungsinserat besser als ihr es alleine könnt.
     
    #16 Yuma<3
  18. Ich habe sie ja schon 2 Jahre, sie war zwar gechippt aber nicht registriert, habe sie dann registrieren lassen weil sie sich einmal aus dem geschirr gewunden hat vor Angst und weggelaufen ist. Danach habe ist sie registriert. Wir kannten die Leute ein paar Monate von der hundeauslauffläche, ich War ab und zu mal da weil ich mit halt mal mit anderen Hunden gassi gehe wenn die Besitzer arbeiten sind. Da habe ich die Leute halt kennengelernt und habe den Hund dann halt so genommen. Also klar ausgedrückt war ich so dumm und habe mir keine Namen oder sonst was geben lassen, wir haben abgemacht wann sie gebracht und wieder abgeholt wird, mehr nicht.
     
    #17 Lanali
  19. Abgesehen davon, dass das bei unklaren Besitzverhältnissen nicht rechtens wäre, wäre es unverantwortlich, einen bissigen Hund mal eben über Kleinanzeigen zu verkaufen (wenn es überhaupt klappt).

    Hast Du den Hund auf Dich angemeldet? Eigentlich müsste er ja sonst noch auf die alten Besitzer registriert sein und Du wärst raus aus der Nummer?

    Irgendwie kommt mir die Geschichte nicht stimmig vor...
     
    #18 Miramar
  20. Das würde ich für das kleinere Problem halten, denn faktisch gehört sie ihr ja wohl, wenn die Geschichte stimmt. Da kann man sicher von ausgehen, dass die vorigen Halter das Eigentum aufgegeben haben.
    Aber an wen kann man mit so einer Beschreibung einen Hund verkaufen? Und eine ehrliche Beschreibung wäre ja Pflicht.
     
    #19 snowflake
  21. Naja wenn ich frage obs dort versucht wurde und das vorschlage, dann meine ich schon unter ganz klarer, wahrheitsgemäßer Angaben wie sich der Hund zeigt und verhält.
     
    #20 Yuma<3
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hund aussetzen“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden