Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Hüfte - Übungen & Zusätze

  1. Guten Morgen.

    Cassie läuft seit dem Wochenende hinten links lahm.

    Wir haben Sonntag ne ziemlich große Runde gemacht, danach hat sie geschlafen, abends waren wir dann noch ne kurze Runde und sie hatte plötzlich schlimme Schmerzen, hat den Schwanz eingezogen und sich auf meine Füsse gesetzt und sich zuckend zur Hinterhand gedreht.

    Da ich gestern zur Kontrolle sowieso beim TA war habe ich gebeten sie einmal abzutasten.
    Alle Gelenke in Ordnung, nur bei der Hüfte hat Cassie einseitig Schmerzen angezeigt.

    Ich hab der TÄ dann ein Video gezeigt, wie sie läuft. Hinten links tritt sie kürzer, hoppelt zwischendurch, insgesamt sehr steif (obwohl sie immer ziemlich steif läuft & Popo wackelt) und sie hat direkt gefragt ob die Hüfte mal geröngt wurde :(

    Nun könnte es natürlich auch sein, dass es einfach eine Zerrung oder sowas ist, aber ich kenn ja meine Madame...

    Wir haben für eine Woche Schmerzmittel mitbekommen und schauen dann wie es ist.

    Ich würde gerne in der Ernährung etwas für die Gelenke tun und Übungen machen, die Speziell HD unterstützen/vorbeugen.

    Nun hat Cassie ja auch eine SD-Unterfunktion und da fällt Grünlippmuschelpulver weg.

    Was würdet ihr für Zusätze geben?

    Aktuell bekommt Cassie nur Pferd + Kartoffel aufgrund von Allergie. Gewichtsmäßig ist sie normal, eher schlanker.

    Gibt es spezielle Übungen die ich machen kann, um vorzubeugen? Die TÄ sagt zwar, sie ist hinten sehr gut bemuskelt, aber vielleicht kann ich da noch was gezieltes machen?

    Ich bin grad einfach verunsichert. Und ich will was tun, um mir nicht irgendwann was vorwerfen zu müssen.
     
    #1 MadlenBella
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Rocko liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Dem kann man nicht vorbeugen, der hund hat HD oder er hat es nicht. ;) Man kann den Folgeerkrankungen, allen voran der Athrose entgegentreten, gänzlich vermeiden geht aber auch da nicht. Dein Hund ist jung, wenn sie jetzt schon Probleme mit ihrer HD HÄTTE, kämst Du nicht drumrum das komplette Programm zu fahren mit OP- Beratung, Physio, etc.
    Deswegen muss der Hund bei anhaltendem Verdacht geröngt werden!
    Die Symptome jetzt könnten genauso gut von einer Spondylose im Lendenwirbelbereich, einer Spondylathrose oder eben einer Zerrung/Entzündung kommen. In diesen Fällen wäre es absolut kontraproduktiv da auf eigene Faust Übungen zu machen.
     
    #2 Crabat
  4. Ah ok.. das macht Sinn.

    Natürlich, wenn sie eine OP oder was anderes braucht würde sie die bekommen. Keine Frage.

    Aber ich kann doch irgendwas tun außer abwarten..? Würdest du Zusätze geben?
     
    #3 MadlenBella
  5. Ja klar...röntgen.
     
    #4 Crabat
  6. Die TÄ sagt damit warten wir erstmal, um zu schauen ob das von einer Zerrung oder sowas kommt. Und das kann wohl einige Wochen dauern.
     
    #5 MadlenBella
  7. Bei HD habe ich keine Erfahrung, nur bei ED ... uns wurde damals gesagt, Mlle. Madeleine so rank und schlank wie moeglich zu halten, und ploetzliche Spruenge (oder generell das Springen) zu meiden.

    Poor Cassie :(
     
    #6 Madeleinemom
  8. Solange Du nicht weißt was der Hund hat, kannst Du natürlich keine sinnvollen Zusätze geben.
    Bis dahin wirst Du symptomatisch behandeln müssen mit den Schmerzmitteln, einem Mantel bei nasser Kälte und zB Rotlicht. Aber eine Woche warten macht den Kohl bei einer HD auch nicht fett.
     
    #7 Crabat
  9. Du hast ja Recht.. man ich mach mir nur n Kopf :(

    Mantel trägt sie sowieso meistens wenn es nasskalt ist und ich werd nachher mal schauen, ob sie Rotlicht angenehm findet.

    Hoffentlich sind die Schmerzen einfach in ein paar Tagen weg und kommen so schnell nicht wieder.
     
    #8 MadlenBella
  10. Huch, wieso das denn :verwirrt:

    Ansonsten sehe ich es auch so, bevor du nix genaues weißt, ist es schwierig.
    Wenn wirklich der Verdacht HD im Raum steht, würde ich auch erstmal Röntgen lassen.

    Alles gute :hallo:
     
    #9 Brille
  11. Danke. Ich hab ja immernoch die Hoffnung dass die Probleme jetzt aufgrund einer Zerrung kommen.

    Heute bin ich etwas zuversichtlicher ;)

    Das Muschelpulver enthält viel Jod, Jod fördert die SDU.

    Einen konkreten Bericht dazu habe ich leider noch nicht gefunden, aber mehrere Seiten auf denen davon abgeraten wurde.
     
    #10 MadlenBella
  12. Ah ok, danke!
    Wieder was gelernt.
    Lise bekommt ja auch SD Tabletten und so zwei, dreimal im Jahr mach ich so eine Kur mit Grünlippmuschel - eigentlich für Cleo, aber ich dachte kann Lise auch nicht schaden :rotwerd: im Herbst hat Rosi auch einfach gleich mitbekommen.
     
    #11 Brille


  13. Schau mal hier. Wie gesagt was konkretes gibt es nicht, aber man soll wohl aufpassen einen (einigermaßen) konstanten Jod-Gehalt im Futter zu haben, damit es nicht zu Schwankungen kommt.
     
    #12 MadlenBella
  14. Wenn du sagst, dass ihr am Sonntag ziemlich viel gemacht habt, könnte es doch auch so Art Muskelkater sein.
    Ist Cassie noch in der Wachstumsphase? Ich bin ja medizinischer Laie, aber Wachsen kann auch Schmerzen verursachen.
     
    #13 Lanzelot
  15. Muskelkater nur in einem Bein halte ich für unwahrscheinlich.. ich hoffe halt echt sie hat sich vertreten und sich eine Zerrung zugezogen auf der großen Runde. Sie läuft immernoch nicht sauber aber unter Schmerzmitteln besser.

    Sie ist bereits über zwei, da kommt eigentlich nicht mehr viel ;)

    Momentan wächst nur noch die Haut, der Hund dadrinnen aber nicht mehr :D
     
    #14 MadlenBella
  16. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hüfte - Übungen & Zusätze“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Auch wir verwenden Cookies - das ist nichts Schlimmes. Sie erleichtern die Benutzung der Seite.
    Information ausblenden