HILFEEEE! Vergrößerte Leber!

  • juliana
hallo!

unser hund wurde am vergangenen freitag vom TA durchuntersucht, da er schon seit einiger zeit einen immer wieder kehrenden durchfall hat!
er hat seinen stuhl untersucht, und auch ein großes blutbild machen lassen..
die bauchspeicheldrüse ist in ordnung..

jedoch steht am befund etwas von vergrößerter leber.. *panik*

und der TA hat erst heute nachmittag die telefonsprechstunde - weiß jemand was die vergrößerte leber für eine ursache haben könnte?

ich hab im internet gesucht - bin aber nicht wirklich fündig geworden! :(
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi juliana :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Amy
Hey,

mir fallen jetzt spontan erstmal nur Mögglichkeiten ein, die auf Deinen Hund wohl nicht zutreffen können: Alkohol, Hormongaben (bei mir selbst wars die Pille, ist nach dem Absetzen derselben auch sofort rückläufig geworden...), Übermediakamentierung (Antibiotika) u. ä.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • whitevelvet666
hmm, ich weiß nur von Menschen, das ne vergrößerte Leber erstmal nicht unbedingt behandelt werden muß. Falls die Leberwerte dann mal steigen, gibts Tabletten die dann die Leber "reinigen" und wieder auf eine normale Größe bringen.
Lebervergrößerung kann (beim Menschen) entstehen durch z.B.: Schmerzmittel, Antibiotika, Alkohol, Fett ( fettes Essen), Hepatitis.

Vielleicht gibt ja Parallelen ?
 
  • Jackie
die leber von meinem rüden ist laut röntgen bild etwa doppelt so gross, als normal. warum, weiss ich nicht, ich hab ihn erst seit einem jahr. ich denk mal er hatte einfach zu oft antibiotika o.a. medikamente bekommen. seine blutwerte jedoch sind gut.

dein TA wird dir sagen, was ggf an den blutwerten nicht ok ist und worauf du beim futter nun ggf aufpassen sollst.
 
  • juliana
hallo ihr lieben!!

vielen lieben dank für eure antwort!!!

hab gerade mit dem tierarzt gesprochen - und er hat entwarnung gegeben! der dobi ist im großen und ganzen nicht wirklich schwer krank!
der blutbefund kommt erst am freitag - und selbst wenn er borelliose hat, dann kann man das bei ihm leicht behandeln, weil wir es schon sehr früh entdeckt haben.

und die leberwerte, erstens hab ich sie falsch interpretiert, und zweitens sind sie auf die darminfektion zurückzuführen...

zwar muß der lütte sein diätfutter weiter fressen, und seinen karottensaft trinken, auch wenn er nicht glücklich darüber ist - aber er ist nicht wirklich ernshaft krank!

ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie froh ich bin!!!!

und nochmals danke an euch, die mir geschrieben haben, und mit ihren postings meine schlimmsten gedanken zerstreut haben!!!!
lg
july
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • watson
Gute Besserung für Deinen Hund,

watson
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „HILFEEEE! Vergrößerte Leber!“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten