Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Hilfe , „Rhodesian Boxer“ ist Pitbull

  1. Ich glaube, Du hast das missverstanden. Deine Argumentation war doof :)
     
    #41 Paulemaus
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Okay - diese Diskussion bringt ja das Hundekind nicht weiter - es muss einfach "diese" Entscheidung ausbaden...

    Wichtig ist nun, dass irgendjemand Kompetentes sich des Hundekindes annimmt, damit sie nicht zum Wanderpokal verkommt
     
    #42 christine1965
  4. Du meinst so doof , wie dieses andauernde „hättest den Hund niemals nehmen dürfen“
    -Gerede ?
     
    #43 RobinXX
  5. Und genau das setze ich mir jetzt zur Aufgabe. Hätte das Mädchen den Hund jemand anderem verkauft und es wäre der Person aufgefallen , wär die kleine Maus mit Sicherheit in die nächsten unwissenden Hände abgeben worden .
     
    #44 RobinXX
  6. Nö. Wesentlich doofer :D
    Was meinst Du denn, wie viele Hunde, auch Nichtlistenhunde, in den Tierheimen sitzen, weil die bisherigen Besitzer zu dämlich waren, eine Vermietererlaubnis einzuholen?
     
    #45 Paulemaus
  7. Hätte könnte wäre wollte.. Fakt ist, du hast auf blauen Dunst einen Hund geholt. Und noch dazu ist ein ridgeback keine normale, als Familienhund bekannte rasse.
    Und wenn ich mich jetzt in die Lage des Vermieters versetze, dann würde ich, wenn ich eh kein hunderfreund bin und schon mit der Katze Probleme hätte, keinen ridgeback (in falschen Händen)in meinem Block holen, in dem viele kleine Kinder leben. Die falschen Hände hast du in meinen Augen schon bewiesen, da du ohne dich zu informieren, ohne Erlaubnis des Vermieters einen Hund geholt hast, was nicht grade für Verantwortung steht.
     
    #46 Romashka
  8. In meinem Mietvertrag stehen Keinerlei Regelungen bezüglich Haustieren , so habe ich den Kater auch durchgebracht.
    Dass man die offizielle Einverständniserklärung für einen nicht Listi braucht , wäre mir neu.
     
    #47 RobinXX
  9. Sicher? Welch gesundes Selbstbewusstsein...
     
    #48 christine1965
  10. Genau , zeugt natürlich viel mehr von Verantwortung und tierliebe , solche Nachrichten zu ignorieren und kleine Hunde in die nächsten unwissenden Hände weiter vermitteln zu lassen , als sich wie ich , dem Problem jetzt an zu nehmen und der kleinen ein geeignetes heim zu suchen.. :applaus:
     
    #49 RobinXX
  11. Wenn er nicht schriftlich genehmigt ist, kann der Vermieter verlangen, dass der Hund wieder abgeschafft wird. Da braucht sich nur einer beschweren oder dem Vermieter hat sein morgendliches Croissant nicht geschmeckt. Du bist auf jeden Fall abhängig von seiner Willkür. Klasse Voraussetzung, um einen Hund zu halten.
     
    #50 Paulemaus
  12. Gut gemeint heißt noch lange nicht gut gemacht...
     
    #51 christine1965
  13. hab ich nicht gesagt ;) und hast du ne Ahnung was ich schon für Tiere getan hab.
    Ich kann es dir zugute heißen das du jetzt eine Lösung im Sinne des Hundes suchst, was aber dein verantwortungsloses Verhalten im Vorhinein nicht weg macht.
     
    #52 Romashka
  14. Du hättest zum Beispiel dafür sorgen können, dass der Hund in ein Tierheim kommt, damit er schon mal gut versorgt ist. Dann die Vermietererlaubnis holen und den Hund zu sich nehmen.
     
    #53 Paulemaus
  15. Ja ,
    ich wusste wie gesagt nicht , dass es sich um einen listi handelt ..
    und dass der VM so einfach über das Schicksal meiner Tiere entscheiden kann , wenn keine Regeln festgelegt wurden, hat mir auch niemand gesagt.

    Fakt ist , die kleine Maus sucht dringend ein neues zu Hause und Schuldzuweisungen bringen mich auch nicht weiter.
    Denkt ihr ich hab mir die letzte Woche nicht genug Gedanken und Vorwürfe gemacht ?
    Anscheinend nicht :nein:
     
    #54 RobinXX
  16. Tja, Leute, wo er Recht hat, hat er Recht. Wenn ihr jetzt noch drei Seiten lang darauf herumreitet, bringt das weder ihn noch den Hund irgendwo hin. Ich finde, es hat jetzt jeder, dem danach war, oft genug wiederholt, wie verantwortunglos das war. Es könnte jetzt auch mal wieder gut sein.
     
    #55 snowflake
  17. Ich hoffe du findest für die süsse Maus ein gute zu Hause.
    Ich wünsche dir viel Erfolg.
     
    #56 mama5
  18. Die Listenhunde Nothilfe fiele mir noch ein, vielleicht hat da noch jemand eine Idee, zumal der Hund ja offensichtlich schon Verhaltensaufällig ist, und dringend mit ihm gearbeitet werden muss.
     
    #57 pixelstall
  19. Danke für die netten Worte , mama5.
    Das hoffe ich auch.

    Pixelstall werde mich mal mit denen in Verbindung setzen , danke dir für deine Hilfe.
    Du bist anscheinend einer der wenigen , die meinen OP aufmerksam gelesen haben.
     
    #58 RobinXX
  20. Ich weiß nicht, aber das ein APBT unverträglich ist würde ich jetzt nicht Verhaltensauffällig nennen.
    Das wäre ja fast schon zu erwarten.
    In wie weit sie händelbar ist kann ich nicht raus lesen.
    Aber selbst mit der besten Hundeschule wird man aus ihr bestimmt keinen verträglichen Hund machen.
    Aber daher bitte bitte nicht einfach so verkaufen. Dann lieber das örtliche tierheim auch wenn es schei*e ist.
     
    #59 kitty-kyf
  21. Schau das du sie so schnell wie möglich in ein Tierheim/Orga bekommst, die sich auch um Listenhunde kümmern.

    Tierheim hört sich erstmal immer doof an, aber du kannst dir eigentlich sicher sein, das ein Listenhund (bzw. Hund) irgendwie "illegal" vermittelt wird.
    Tierheime/Orgas achten recht penibel darauf das die Halter die Auflagen für einen Listenhund erfüllen.

    Als Beispiel hättest du nicht einfach diesen Hund blauäugig aus dem TH oder einer Orga übernehmen können.

    Anlaufstellen hast du ja jetzt einige genannt bekommen, da wird bestimmt wer dabei sein der sich "ordentlich" um die Vermittlung kümmert und ein passendes Sofa für die süße findet. Tu IHR aber den Gefallen und bring sie lieber gestern als morgen irgendwo unter, denn wie bereits geschrieben wurde, ist sie noch jung und hat somit noch die Chance auf eine schnelle Vermittlung.
     
    #60 Buddy04112018
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hilfe , „Rhodesian Boxer“ ist Pitbull“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden