Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Hilfe , „Rhodesian Boxer“ ist Pitbull

  1. Hallo liebe Community ,
    Ich habe nun seit einer Woche die Nächte in diesem Forum verbracht und das ein oder andere gelernt.

    Zu meiner Geschichte : ich habe vor einer Woche eine WhatsAppnachricht bekommen , dass eine bekannte einer bekannten einer bekannten *facepalm* eine kleine Rhodesian Boxer Dame hat , die dringend ein neues Heim sucht , da sie sonst im Tierheim landen würde.
    Ich als Mensch , der mit Hunden aufgewachsen ist und schon lange von einem eigenen Hund geträumt hat , wollte der süßen Maus das ersparen und habe Kontakt mit der jungen Frau aufgenommen.
    In dem ersten Gespräch , hätte mir die Sache eigentlich rückblickend schon faul vorkommen sollen , aber ich hatte total die rosarote Brille auf..
    angeblich hätte sie die Hündin erst 3 Tage , einer Frau aus Wesel für 390 abgekauft , die sie angeblich mit 7 Wochen aus schlechter Haltung gerettet hat..
    muss dringen weg , weil der jungen Dame einfällt , dass sie 2 Tage später angeblich in den Urlaub fährt ...
    Kaufvertrag würde die Frau aus Wesel auf mich umschreiben ... ich Idiot hab ihr natürlich vertraut und mich direkt in den Hund verliebt und ihn mit genommen.

    Am nächsten Tag dann , voller Vorfreude und ein bisschen bangen vor Krankheit o.ä. Zu meinem Tierarzt. Bereits bei der Anmeldung als Rhodesian Boxer , kam die Helferin , die ich jahrelang kenne (ist unser Familientierarzt , mit mir die 3. Generation ) ins Wartezimmer und meinte schon kopfschüttelnd „nie im Leben .. eher Pitti oder Staff“ und ob ich mir im Klaren wäre , was das bedeute und ich die Auflagen (von denen ich bis dato gar nichts wusste , da ich mich nie mit dem Thema „Listenhunde“ befasst habe) denn erfüllen würde..
    Hab bis dahin noch gedacht , dass sie mich auf den Arm nimmt und Dr.Korte mir gleich meinen Rhodesian mix bestätigt ...
    dem war leider nicht so , sie hatte recht und er bestand auch darauf , dass Arya zweifelsohne ein APBT sei und sie einen Holländischen Chip hat .
    Die Chancen , dass ich sie behalten kann also gleich 0 stehen , da das oA bei uns in der Hinsicht sowieso sehr streng sei.

    Seit dem ( Montag ) verbringe ich die Nächte in eurem Forum , auf der Suche nach einer Lösung ..

    Bei pit Staff & co hab ich mich schon gemeldet , leider erfolglos. Die sind voll und weiterhelfen wollte man mir auch nicht wirklich. Vermutlich weil sie mir nicht geglaubt hat ?
    Ich will dem Hund auf alle Fälle das Tierheim ersparen .. kennt jemand vielleicht noch eine Möglichkeit zur Vermittlung oder eine geeignete Stelle ?

    Oder sehr ihr vielleicht Chancen , dass ich Arya doch behalten kann?

    Ich bin für jede Antwort dankbar , ausser die mir dem „richtigem Hundefutter“ ;p

    Mit freundlichen Grüßen
     
    #1 RobinXX
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Edit : Arya ist extrem schlecht sozialisiert und mit anderen Hunden beinahe unverträglich , mir gegenüber aber seit der ersten Minute ein Schatz.
    Gehe davon aus , dass die ersten Besitzer sich nur nachts mit ihr rausgetraut haben weil sie wussten was ihnen blüht und aus Angst an das Mädchen verkauft haben.
    Und Sie hat den nächsten blöden gefunden :(
    Ich fühl mich total schuldig , obwohl ich sie nur retten wollte ... jedes gassi gehen wird zum Versteckspiel , da ich auch ziemlich zentral wohne ..

    Wie ist der kleinen Maus zu helfen ? Habe selbst schon einige Sozialstunden in unserem Tierheim abgeleistet und das wünsche ich wirklich keinem Tier ..
     
    #2 RobinXX
  4. Wie alt ist der Hund denn?
    Du hast in NRW keine Chance, wenn der Hund ein Staffmix oder dergleichen ist. Du kannst Umziehen (aber halt dann JETZT und nicht in paar Monaten), oder den Hund abgeben.
     
    #3 Crabat
  5. Guten Morgen Crabat und danke für die Antwort !

    Sie ist ca. 6 Monate alt , genau weiß ich das nicht.
    Das hatte ich leider befürchtet .. :(
    Ein Umzug kommt leider aktuell nicht in frage (Job , Familie , etc.)..
    Weshalb ich auf der Suche nach einer geeigneten Stelle für sie bin.
    Wie gesagt , will ich ihr um jeden Preis das ortsansässige Tierheim ersparen :(
     
    #4 RobinXX
  6. Behalten wirst du sie nicht können. Eine Privatvermittlung ist in NRW nicht möglich. Bleibt nur die Frage welche Tierschutzorga sie aufnehmen kann. Naheliegend wäre das Tierheim Bottrop. Warum willst du sie denn nicht dahin geben?
     
    #5 Cornelia T
  7. Dort hat sie aber die besten Chancen. Du darfst den Hund innerhalb NRWs nicht privat weitergeben. Das Tierheim darf das. Sie ist noch jung und wird nicht lange dort bleiben. Eine länderübergreifende SERIÖSE Weitervermittlung von Privat ist nicht einfach und riskant für den Hund. Du kannst vermutlich keine Vor- und Nachkontrollen organisieren und würdest den Hund ziemlich ins Ungewisse geben. Wenn Du den Hund insersierst werden sich hunderte ! Vollidioten melden und unter denen musst Du zielsicher ein gutes Zuhause herauspicken. Traust Du Dir das zu?
     
    #6 Crabat
  8. Auch dir einen guten Morgen und Danke für die Antwort , Cornelia.

    Ich hab dort schon einmal einige Wochen gearbeitet und einen Einblick bekommen , wie es den Tieren da so ergeht.. deshalb würde ich eine Tierschutzorganisation wie pit Staff & co in jedem Fall vor ziehen .. nur die sind leider voll :(
     
    #7 RobinXX
  9. Hast du dich schon bei Bullterrier in Not informiert?

     
    #8 Cornelia T
  10. Danke , werde ich gleich mal anrufen.

    Das es nicht erlaubt ist , weiß ich mittlerweile. Und mit der Schuld sie in die falschen Hände zu geben , könnte ich auch niemals leben ..
    Werde mich gleich mal bei der orga melden , die Cornelia vorgeschlagen hat. Vielleicht findet sie ja da einen Platz ..

    Danke euch beiden auf jeden Fall schon einmal für euren Rat :(
     
    #9 RobinXX
  11. Du hast die Hündin ja erst eine Woche. Wen hast du denn schon abtelefoniert?

    Erfahrungsgemäß sitzen in allen Orgas viele Hunde, die ein Plätzchen suchen. Da wirst du dich ran halten müssen. Die Hündin ist noch jung, was positiv ist.
    Das Tierheim Dortmund nimmt auch Abgabetiere falls Platz vorhanden ist. Die sind auch sehr engagiert in der Vermittlung von Listenhunden
     
    #10 Cornelia T
  12. Hast du mal ein Bild?
    Da kann man vielleicht sagen ob sie es sich lohnt ein rassegutachten erstellen zu lassen oder nicht.
     
    #11 kitty-kyf
  13. Hallo Kitty-Kyf , anbei ein Bild der Maus.
    Mein Tierarzt war sich da allerdings sehr sicher ...
     
    #12 RobinXX
  14. Ich sage mal so: Das Geld für einen Rassegutachter könnte man sich sparen. Es sei denn, man stößt auf einen, der viel Phantasie hat.
    Aber eine ganz süße Maus.
    Schade um sie.
     
    #13 Paulemaus
  15. She's adorable. Ich hoffe, Du findest eine Tierschutz Orga, die sie aufnimmt. Sie ist so jung, da sind die Vermittlungschancen groesser.

    Hast Du irgendwen erreichen koennen? Koenntest Du ihre Aufnahme bei einer Organisation finanziell unterstuetzen (das koennte vielleicht helfen)?
     
    #14 Madeleinemom
  16. Das ist sie :(
    Ja , habe eine Dame bei Bulterrier in Not erreicht. Sie hat sich unsere Geschichte angehört und geraten , eine Tierschutzorganisation zu suchen , die sie quasi in Pflege nehmen würden und mir , nach Erfüllung aller Auflagen , den Hund wieder aushändigen würden.
    Würden die Leute sich nicht enorm strafbar machen , da ich sie ja aus privat hab ?
    Des Weiteren , würde mein Vermieter mir niemals erlauben einen „Listenhund“ in unserem Haus zu halten ...
    Der Kater , mit dem ary zur Zeit zusammen lebt war schon ein Dorn in seinem Auge ..

    Eine finanzielle Unterstützung bzw. Patenschaft für die Zeit ihres Aufenthaltes wäre die geringste Sorge ..
    Ich hoffe nur inständig , dass sie so schnell wie möglich ein sicheres zu Hause findet. In dem sich keiner Sorgen machen muss , dass einem der Hund entzogen wird oder es irgendwelchen anderen Probleme gibt..
    Bin für jeden tip (Tierschutz orga , verantwortungsvolles und sauberes TH) dankbar.

    Bescheuerte Gesetze

    Mit freundlichen Grüßen
     
    #15 RobinXX
  17. Werde mich morgen mal ans Tierheim Iserlohn wenden , hier ist heute leider niemand zu erreichen. Das macht mir einen ganz guten Eindruck .

    Die pitbull Hilfe hat uns auch abgelehnt , da sie keine Zeit haben um sich um junge Hunde zu kümmern. (Super)
     
    #16 RobinXX
  18. Wenn du mobil bist, würde ich dir das Tierheim in Pirna bei Dresden sehr ans Herz legen. Sehr engagiert sehr für ihre Tiere, übernehmen immer Listis aus anderen Tierheimen und Sachsen hat ein Hundegesetz, bei welchem die Listis gut Hund sein können.
    Ich denke sie hätte hier sehr sehr gute Chancen und würde nicht lange sitzen.
    Viel Erfolg!
     
    #17 Bulliene
  19. Hallo , und danke für die Antwort , Bulliene!
    Ein anderes BL wäre kein Problem, mobil sind wir in jedem Fall.
    Hast du selbst schon einen Einblick in das TH bekommen können ?
    Das mit dem Gesetzen in NI, SH und TH hab ich mittlerweile schon gelernt. :p
    Weshalb ich mir natürlich am liebsten ein zu Hause in den Regionen für sie wünschen würde.
    Danke dir auf jeden Fall für den Tip , ist notiert und wird morgen kontaktiert.
     
    #18 RobinXX
  20. Ah ja und warum macht sie das nicht selber, das könnte sie nämlich. Die ist ja ein Scherzkeks :lol:
     
    #19 Crabat
  21. Ja ich war selbst schon dort. Hatte mich für einen Hund interessiert. Die Mitarbeiter waren jedesmal sehr freundlich, hilfsbereit und kannten ihre Hunde sehe gut. Das Tierheim war sauber und durch viele Gassigänger, kommen die Hunde raus. Es wird mit ihnen gearbeitet und nach Möglichkeit keine Einzelhaltung in den Zwingern.
     
    #20 Bulliene
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hilfe , „Rhodesian Boxer“ ist Pitbull“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden