1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Hilfe für Richard und Lucy

  1. Naja, wir haben auch für Krümel und auch andere eine recht grosse Summe zusammen bekommen :)
    Ich habe mal kurz geschaut, ab 1400 Euro sollte ein funktionierender Wohnwagen zu bekommen sein.
    Kommt halt darauf an, wie viele sich beteiligen...

    Wenn das überhaupt in Frage käme, könnte ich Chris fragen, ob er den WW runterbringen würde.
    Durch seine Benzinkarte würden keine Benzinkosten aufkommen, nur halt die Mautgebühren.
     
    #1101 Paulemaus
  2. Mit einer einmaligen kleinen Summe würde ich mich gerne anschließen, mehr ist leider wegen der eigenen Baustellen nicht drin
     
    #1102 rimini
  3. Selbst wenn das Geld zusammen kommt und Richard einen tollen, neuen Wohnwagen bekommt. Braucht er dann nicht auch wieder eine Versicherung für's Rumstehen? :verwirrt:
     
    #1103 Sonnenschein
  4. Ja sicher, ich vermute aber dass die Versicherung im Vergleich zur Anschaffung eines neuen Wagens sehr viel günstiger ist
     
    #1104 rimini
  5. Ja, aber die könnte er dann wenigstens bezahlen.
     
    #1105 Paulemaus
  6. Warum kann er das dann jetzt nicht? Wo ist der Unterschied?

    Sorry, vielleicht steht ich einfach auf dem Schlauch, aber ich versteh den Zusammenhang nicht, dass sich das Versicherungsproblem mit einem neuen Wohnwagen lösen lässt.
     
    #1106 Sonnenschein
  7. Auf der Vorseite erklärt Heraline das :)
     
    #1107 Paulemaus
  8. Alles schon durchdacht und das was Richard reichen würde bekommt man da unten schon für ein paar Hundert Euro aber auf wen den Wohnwagen anmelden? Es müsste jemand Vorort sein und genau daran hakt es eben!

    Ich hab immer so das Gefühl: das was bei uns das Sommerloch ist, bricht dort unten aus wenn die Touri's sich verzogen haben! Dann hat man Zeit sich mit so was zu befassen.

    Warten wir erstmal ab! Klingt natürlich erstmal nach der schlechtesten Lösung aber sie haben ihm auch letzten Herbst wieder gedroht und es dann doch nicht umgesetzt! Die Versicherung wäre schon letzten Februar fällig gewesen! Hat Richard dank uns auch bezahlt......kam nur nie bei der Versicherung an!
     
    #1108 Heraline
  9. Weil der wohnwagen irgendjemanden gehoeren muss, der einen wohnsitz hat. Richard hat keinen, jemande mit wohnsitz hat freundlicheweise den wohnwagen auf seinem namen angemeldet und dann die versicherungssumme eingesackt.

    Das war fuer sonnenschein
     
    #1109 toubab
  10. Das Problem ist aber der fehlende feste Wohnsitz. Der ändert sich nicht, nur weil ihm der Wohnwagen gehört... Oder zählt ein Wohnwagen als fester Wohnsitz? :verwirrt:

    Ah, überschnitten. Ja @toubab genauso hab ich das eben auch verstanden. Also nützt ihm ein neuer Wohnwagen gar nichts. Das Versicherungsproblem wird dadurch nicht gelöst.
     
    #1110 Sonnenschein
  11. Sonnenschein - ohne festen Wohnsitz kann Richard auf sich selbst nicht mal ein Mofa zulassen! Ergo braucht er einen Italiener der den Wohnwagen auf sich anmeldet und hier beginnt das Problem! Wie vertrauenswürdig der letzte war, sieht man ja leider.
     
    #1111 Heraline
  12. Die letzte zeile wirft fragezeichen auf, sowie ich versicherungen kenne ineterssierts denen eine feuchten... Wer bezahlt, haptsache die versicherung lauft auf die richtige person. Nach meinem gefuehl haette richard das einfach ueberweisen koennen.
     
    #1112 toubab
  13. Ja und nein, wenn der neue wohnwagen ein zuverlaessigen andere besitzer hat, klappt das.

    Aber richard sollte selber auchein bisschen verantwortung uebernehmen, meine bescheidene meinung nach.
     
    #1113 toubab
  14. Wieso muss der WW eigentlich in Italien versichert sein?
     
    #1114 Paulemaus
  15. Ich hatte ihm auch angeboten das Geld an die Versicherung zu über weisen aber ihm fehlen sämtliche Unterlagen dazu! Wenn ich mich recht erinnere sind es um die 130€, das hätte ich allein gestemmt.......aber eben.......an wen und mit welchem Betreff über weisen?
     
    #1115 Heraline
  16. Das meine ich, in aller liebe, aber er muss auch mal in diehufe kommen, wer belangt ihm denn wegen die versicherung? An dieser stelle kann man die versicherung ausfindig machen, so man will.
     
    #1116 toubab
  17. Da er persönlich nicht belangt wird - denn das Teil gehört ja rechtlich einem Bekannten, der sich mit dem Geld für die Versicherung und währscheinlich auch mit den Papieren abgesetzt hat - wird er es schwer haben, die Versicherung herauszufinden.
    Auch in Italien gibt es so was wie Datenschutz.

    Richard wohnt ja nicht legal da - die Polzei muss ihm noch nicht mal mehr Rechenschaft ablegen, wenn sie den WW einkassiert,
     
    #1117 Paulemaus
  18. Die italiener sind wahrscheinlich genau so verschwiegen wie die senegalezen, ein kleines bankbillet und schwupps alles ist vergessen.
     
    #1118 toubab
  19. Ich mache mir auch so meine Gedanken, der Winter steht vor der Türe...
    Wie sieht es aus bei einen WW oder Bauwagen der einen Deutschen gehört und auf diesen zugelassen und versichert ist? Innerhalb der EU müsste das doch gehen oder besteht die Regel immer nur noch 6 Monate noch?
    Ist ein gebrauchter Bauwagen nicht eventuell komfortabler und billiger? Dürfte dieser dort ebenfalls stehen?

    Nur mal so zum nachdenken:

     
    #1119 rimini
  20. Den Plan hatte ich auch schon, Richard hatte bei der Polizei nachgefragt, ginge wohl nicht....warum auch immer!

    Klar, als dies wäre wohl keinem von uns passiert aber wir haben auch ein völlig anderes Sicherheitsdenken wie Richard. Das dürft ihr nicht vergessen! Oder wer von uns könnte so leben wie er? Ich auf jeden Fall nicht! Wenn ich Richard in der Vergangenheit schon drauf angesprochen habe, dann sagt er nur immer: wenn die meinen Wohnwagen abschleppen, dann leg ich mich auf die Treppen vor dem Rathaus! Solange bis sie mir eine Lösung anbieten!

    Was soll ich dazu noch schreiben?

    Ausser vielleicht: Warten wir ab was passiert!
     
    #1120 Heraline
  21. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Unser Chucky liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!
     
     mehr erfahren Anzeige
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hilfe für Richard und Lucy“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen