Hilfe bei Rassebestimmung

  • Mexpit
Ich würde gerne im Ausland einen 8 Monate alten Hund adoptieren, bin mir aber nicht sicher, ob mit ihm einreisen darf. Weil er eventuell Merkmale eines Listenhundes hat.
Es wäre toll wenn ein paar Kenner ihre Meinung dazu in die Kommentare schreiben könnten.

Ich habe leider nicht soo viele und gute Bilder, ich hoffe es reicht um eine wage Einschätzung zu treffen.
 

Anhänge

  • D68735AF-88F5-405F-99A5-5D49BD7D5F61.jpeg
  • 31EC0A9D-CD5B-4DC8-B00B-B19660930E6E.jpeg
  • 9B2DF929-2F24-4B70-82E6-A4732A97DFDC.png
  • C2A60DAC-A781-4711-88AA-A32B91270781.jpeg
  • C6CC21B9-68B4-41D2-873D-920A8315252D.png
  • 699BE29C-3CD5-49DD-8944-D6A47A837980.jpeg
  • 17960D80-2176-412C-A2C1-A3FFA1A8592E.jpeg
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Mexpit :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Bulliene
Das selbe hast du doch schon gefragt und Antworten bekommen :)
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • lektoratte
Ich sehe immer noch „nur“ einen Jagdhund-Mix. :)
 
  • embrujo
Insbesondere auf dem 4. Bild. Der Hund ist viel zu hochbeinig und spillerig für einen Listenhund. ;)
 
  • sleepy
Vielleicht wäre bei der Einschätzung der Rasse, bzw. der Mischung mal ganz interessant, das Augenmerk nicht nur auf die Optik, sondern auch auf die Eigenschaften der Hündin zu richten.
Wie ist sie? Wie würdest du sie charakterisieren, @Mexpit ?

Rein optisch hat sie - rein vom Ausdruck her und vor dem Hintergrund ihrer geographischen Herkunft - durchaus einen Hauch von manchem .
Wenn man sich da noch einen größeren Jagdhund(Mix) dazu vorstellt (warum nicht sogar einen Podencomix, wie die Amtstierärztin vermutet? Sooo absurd finde ich das nicht mal - zumal man ja bei einem "Straßenhund" davon ausgehen kann, daß man da nicht nur über zwei beteiligte Rassen spekuliert), kann man sich eigentlich ganz gut vorstellen, wie das Tierchen "zustande" gekommen ist. Nicht ausgeschlossen, daß da auch irgendwann mal ein Pitbullmix in der Ahnenreihe beteiligt war, aber in Anbetracht der Tatsache, daß die "mexikanischen Pitbulls", die ich so von Fotos oder aus Filmen kenne, eher wuchtigen Typs sind, ist es wohl eher unwahrscheinlich, denke ich.

Beschreib die Hündin mal genauer. Vielleicht lässt sich daraus eher was ableiten?

 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • embrujo
Leider interessiert sich der Zoll bei der Einreise nicht für die Eigenschaften des Hundes ;)
 
  • sleepy
Schon klar. Mir geht es nur um die Einordnung der Rasse, bzw. Mischung. Manchmal lässt sich vom Charakter eher auf die Ahnen schließen, als von der Optik.
 
  • snowflake
warum nicht sogar einen Podencomix, wie die Amtstierärztin vermutet? Sooo absurd finde ich das nicht mal
Ich schon. Der Hund hat rein optisch absolut gar nichts von einem Podenco. (Da ist er dann doch viel näher am Pitbull.) Nebenbei bezweifle ich auch, dass es in Mexico eine große Podenco-Population gibt, aber da kann ich natürlich falsch liegen.
 
  • toubab
Ich wiederhole mich ungern, der ist wirklich wie ein hundskomune strassenhund zusammen gesteckt, die es weltweit auf diese breitengraeden gibt. Ich sehe nirgends etwas kämpfiges.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hilfe bei Rassebestimmung“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten