"Herrchenjahre" von Michael Frey Dodillet

  • bvc72
"Herrchenjahre" von Michael Frey Dodillet


[amazon]3453174577[/amazon]


Kein Fachbuch über Hunde aber ein Buch über Hunde, Hundehalter, Fachleute und selbsternannte Hundeversteher. Insofern ist Herrchenjahre doch ein Fachbuch – die „rote Bibel“ gehört sicher in das Fach eines jedes Hundehalters Bücherregal.

Der Autor beschreibt pointensicher 5 Jahre des Zusammenleben mit seiner „Krawallmaus“ Luna, einer mit Artgenossen nicht besonders verträglichem Hündin und die gemeinsame Odyssee von Hundetrainer zu Hundetrainer, von Krause zu Krause (alle Hundetrainer und Hundebesserwisser heißen Krause) sowie durch die Welt der Hundeforen im Internet. Es wird „geschefft“, geklickert und geheititeit.

Das Buch ist schreiend komisch und zugleich erschreckend nah an der Realität der Erfahrungen eines Hundebesitzers. Eine so treffende Beschreibung der deutschen Hundeszene habe ich nie zuvor gelesen..... Ein wenig Selbstironie sollte man schon mitbringen. Auf beiden beschriebenen Seiten mag man sich wiederfinden - auf der des mit der Erziehung seines Hundes Ringenden oder auf der des selbstsicher Wahrheit verbreitenden Krauses.

Ich habe die "rote Bibel" verschlungen - lediglich heftige Lachanfälle haben die Lektüre regelmäßig unterbrochen. Ich habe mich seit lange nicht mehr so gut bei der Erstlektüre eines Buches amüsiert-

Daher: Ein absoluter Kauf und Lesetipp - es sei so manchem Krause und vielen Foris ans Herz gelegt.
Ein kleines Schmankerl: KSG User werden vielleicht einen "alten Bekannten" im Buch wieder entdecken.


Der Blog zum Buch "Herchenjahre" (oder war es das Buch zu Blog ?) Amüsant und zielsicher.



Ein wirklich schönes Gegengewicht zu den üblichen krampfigen und moralinsaueren Hundediskussionen die sich ansonsten im Internet finden.

(Ich mein damit natürlich überall - außer in der KSG) :D
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi bvc72 :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • sockenbaer
Für diejenigen, die Geiz geil finden :

:p
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • bvc72
Jo - sparen ist nicht das Dümmste. Schon fies die neue Taktik der Buchverlage einem Taschenbuch den Preis eines Hardcovers zu verpassen indem man "Klappen" in/an den Umschlag macht- Andererseits ist dieses Buch seinen Preis durchaus Wert - aber echtes HC wäre mir lieber gewesen...
 
  • pixelstall
Sogar Massa aka Hundeversteher wird dort erwähnt :D
 
  • sockenbaer
Sogar Massa aka Hundeversteher wird dort erwähnt :D

...ich glaub, das meinte bvc72, als er schrieb :
...Ein kleines Schmankerl: KSG User werden vielleicht einen "alten Bekannten" im Buch wieder entdecken.

:p
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • bvc72
Es hat sich schon rumgesprochen? Ich habe es extra nur angedeutet *grins*
 
  • pixelstall
*psst* HV himself weis es auch schon :D
 
  • Steffy
Ich finde das Buch großartig, ich habe viel gelacht und war restlos begeistert! Nur leider viel zu kurz....
 
  • Hovi
Das Buch ist klasse!

Gell, Krause :p ?

Find es auch schade, dass es das nicht als Hardcover gibt.
 
  • Blackcat
Ich hab es geschenkt bekommen und komm aus dem Lesen nicht mehr heraus - leider muss ich auch noch Brötchen verdienen- meine Tochter guckt immer ganz schräg weil ich dauernd lachen muss :lol::lol:
 
  • Hovi
Ich brech´zusammen...der Hundefühler kam mir im Buch gleich so bekannt vor... :lol::lol::lol:

Hab aber die Zusammenhänge nicht gerafft, bis ich eben vor Langeweile ein wenig gegoogelt hab... :love:
 
  • saluki87w
Sogar Massa aka Hundeversteher wird dort erwähnt :D

Is jetz nicht wahr oder? Hier is der Typ auch schon?
OMG...

aber zum Buch:

absolut geil...ich kann nur sagen, man muss es lesen...ich hab mich schlapp gelacht dabei :lol:
 
  • bvc72
Buch Nummer zwei ist übrigens in Arbeit - in diesem wird es den Hundebesitzern an den Kragen gehen - natürlich nur den "Anderen" :)
 
  • Christoph
Eines der wenigen Bücher welches ich an zwei Tagen durchgelesen hab. Kann ich nur empfehlen....
 
  • Chow-Hexe
Fand's auch suuuuper! Hab's in zwei Tagen durch gehabt. Freu mich jetzt schon auf's zweite Buch :)
 
  • Müffel
2 Tage, länger hat's nicht gedauert. Leider....
Bei den ersten Seiten dachte ich, da hat jemand die Doppelgängerin meiner Hündin und auch der Rest wo's eher um Herrchen geht kommt mir sehr bekannt vor ;).
Auf alle Fälle eine Empfehlung für diejenigen, die die ganze Materie der Hundeerziehung nicht ganz so tierisch ernst sehen.....
Ich persönlich habe mich teilweise königlich amüsiert.

LG

Thomas :hallo:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „"Herrchenjahre" von Michael Frey Dodillet“ in der Kategorie „Schmökerstube“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben