Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Hausbau, Renovierung, Deko und Co.

  1. Als mein Vater damals seinem Freund erzählte, dass mein Exmann und ich ein altes Haus gekauft haben und wir das sanieren wollen, war sein trockener Kommentar: "Die müssen ja viel Geld haben"
    Wir mussten damals nachfinanzieren, weil bei der Sanierung Probleme auftraten, mit denen wir so gar nicht gerechnet hatten.
     
    #21 Paulemaus
  2. Tolles Schatzkästchen habt ihr da draus gemacht :dafuer:
     
    #22 bxjunkie
  3. Wieso habt ihr das Haus verkauft wenn ich fragen darf? Die Aussicht ist ja phänomenal und die ganze Arbeit die ihr da reingesteckt habt.
     
    #23 bxjunkie
  4. Das sieht echt ganz ganz ganz toll aus!
    Kommst du auch mal zu mir? Ich hab hier so viel Garten und alles wildert nur vor sich hin.
     
    #24 kitty-kyf
  5. Lach, dankeschön!

    Während der Renovierung des Hauses habe ich immer die Leute beneidet, die schon in der Gartenabteilung geshoppt haben, während ich noch Beton und co geschleppt habe... Ohne Spaß am Garten geht so ein Projekt auch nicht. Wobei ich ihn so pflegeleicht wie möglich angelegt habe, unter den Beeten war überall Unkrautfolie und ich habe ein automatisches Bewässerungssystem verbaut. Die Beete brauchen dann so gut wie keine Pflege mehr, da ist jeder Rasen zeitintensiver.

    @bxjunkie: Nachdem das Haus renoviert war, haben mein damaliger Freund und ich uns getrennt - ein Klassiker. Ich habe das Haus dann übernommen. Als ich meinen jetzigen Mann kennengelernt habe, ist er auch zuerst zu mir gezogen, wir sind dann aber aus mehreren Gründen doch in sein Haus gezogen. Und zum Vermieten war das Haus aus meiner Sicht einfach nicht geeignet (kein Treppengeländer, keine Fliesen im Bad, die Gartenpflege....)
     
    #25 lupita11
  6. Ich würde so einen Garten vermutlich nicht hinbekommen. Das würde bei mir aussehen wie Kraut und Rüben. Bzw wie gewollt und nicht gekonnt. Ich bräuchte dafür einen Gärtner und bewundere daher Menschen, die das alleine können.

    Dass du dort ausgezogen bist ist schade.
     
    #26 Meizu
  7. Wir wohnen jetzt fast 13 Jahre in unserem Haus, aber das große Bad ist nie richtig fertig gerworden.
    Die Duschwanne war eingebaut aber aufgrund des starken kalkhaltigem Wasser habe ich mich immer gegen eine Glas Duschkabiene gesträubt. Im Gästebad ist eine teure eingebaut und trotzdem bekomm ich den Kalk nicht ab.

    Irgendwann hab ich das dann mit son ner Wand gesehen und ausschlaggebend für endlich tun war eine Regendusche die wir in unsrem Urlaub genossen haben. Somit war auch mein Mann überzeugt:applaus:

    Abbau und schauen wo die FuBoheizung langläuft:

    Die Stellwand ging recht schnell...Fliesen aussuchen war ein Krampf... musste ja etwas zu den Altenpassen, die Blauen waren noch da....


    Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, zumal ich jetz auch entschieden hab, dass wir keine Tür brauchen. Spritz wirklich minimal...und ich muss weniger putzen:applaus:
     
    #27 Rudi456
  8. Oh, das ist toll - sowas, nur mit Wand, ohne "Kabine" planen wir auch.

    Allerdings die Wand leider doch aus Glas, die andere würde zu viel Platz wegnehmen.
     
    #28 lektoratte
  9. jep, wir auch...ohne Duschtasse eben in den Boden mit Wand. Ich hasse es die Glaswände zu putzen, wirklich weg geht der Kalk nie.

    Allerdings planen wir tatsächlich ncoh, das zukünftige Bad hat aktuell nicht mal ne Bodenplatte :)

    Hab ich schon erwähnt, dass ich seit 6 Jahren kein richtiges Bad mehr genommen habe? Das Haus war ja eine Ruine und wir haben erstmal nur das obere Bad auf 5 qm gebaut und das große Bad auf später verschoben (wir wolten ja einziehen)... ich will endlich eine Badewanne...und beneide euch, weil ihr schon so schöne Bade-Tempel habt :)
     
    #29 Pyrrha80
  10. 5 qm - das wäre ein Viertel mehr als unser "großes" :gaensefueßchen:Bad jetzt hat... :eek:

    Da ist derzeit noch ne Wanne drin, aber ich denke, die kommt raus und ne leidlich großzügige Dusche dafür rein.

    Ist zwar ein bisschen schade, aber ich komm eh nicht zum Baden. Und die Kinder werden ja auch größer, die kommen demnächst auch nur mit der Dusche aus.
     
    #30 lektoratte
  11. Ich ärgere mich gerade dermaßen über unsere Dusche, die ist mit Marmorfliesen ausgekleidet und inzwischen sieht man, trotz immer nach dem Duschen abziehen usw. , die Kalkspuren und das Problem ist ja, das man auf diesen blöden Fliesen, so schön sie auch sind, kein scharfes Putzmittel benutzen darf um eben die Oberfläche nicht zu beschädigen :( :nein:. Bei "normalen" Fliesen kann man ja mit sämtlichen Putzmitteln bei gehen, aber bei uns ist es wohl so, das mir nichts bleibt, als den Marmor abzuschleifen :wtf:... puh, da freu ich mich schon drauf :wut:

    Ich muss echt mal mehr Bilder von unserem Haus machen :gruebel:
     
    #31 baghira226
  12. Er steht :) Am Außenschornstein muss noch was gemacht werden, dann Abnahme durch den Schornsteinfeger und dann kann er zum ersten Mal an.

    [​IMG]
     
    #32 Meizu
  13. Nag nag... mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. :eek:

    Ich kann gar nicht beschreiben was wir uns da angelacht haben. Ich träume schon von Balken schrubben, cm dicke Siffe beseitigen usw. usf. Es war/ist wirklich ALLES in und um die Bude hinüber. Was nach und nach dann ersichtlich wurde. Kein Wasser, keine Heizung, kein Strom, permanente Kurzschlüsse blabla. Alle Fenster und Türen kaputt. Bestialischer Gestank nach nassem Hund... Müll, Müll... Siffe, Siffe wohin man sieht. Einzug 1.3.18... :sarkasmus: :heul:

    Das hier (Küche) ist der erste fertige Raum. Die kaputten Scheiben werden endlich im Laufe Januar ersetzt. Sie haben in der Küche in Etagenbetten geschlafen... Jedenfalls... SO sah es vorher aus:







    Und nun endlich in schön. :love:



     
    #33 Flash
  14. Uuui, @Flash das liest sich aber nach Arbeit. :) Seid Ihr dann wieder in Richtung Cux heimisch?

    Wir sind derzeit auch im Renovierungswahn...
    Im Ferienhaus Hundehütte hatten wir einen Wasserschaden, da läuft derzeit der Bautrockner. :( Im Esszimmer musste der komplette Boden raus, das Wasser war in die Wände gezogen... neu tapezieren müssen wir da auch und die gesamte Küche umbauen, weil wir die kaputte Leitung haben totlegen lassen und die Geräte jetzt alle auf der anderen Seite stehen...

    So sah es aus, als wir mit dem Boden rausklöppern angefangen haben...



    Istzustand derzeit und am 16. kommen die nächsten Gäste...



    Zeitgleich waren wir im Ferienhaus Wachhund zugange, altes Sofa rausgeschmissen, neues rein... das neue ist geringfügig tiefer, man sah an der Tapete, wo es vorher gestanden hatte. Also die Wand komplett streichen... hat sich aber gelohnt:

    Alt:
    Neu:

    Kunstleder ist auch besser für Hunde... ;)

    Nu ja... und dann haben wir im Ferienhaus Windhund noch Küche und Bad verschönert und einen neuen Boden im kleinen Schlafzimmer gelegt.

    Küche alt:


    Grauslich, nicht wahr? Da hat sich die Vorbesitzerin so richtig ausgetobt mit ihrem Fliesenfimmel...
    So siehts jetzt aus:


    Das Bad ist auch nicht wiederzuerkennen, kleine Ursache, große Wirkung: Der Altzustand:


    Und der neue Istzustand:


    Montag gehts in der Hundehütte weiter, neuer Bodenaufbau, Tapeten sind schon runter, neu tapezieren... eine Tür muss noch abgeschliffen werden und noch bissl Kleinkram...

    Gruß
    tessa
     
    #34 tessa
  15. Ah, sehr viel besser... die Fliesenwut ist ja echt ein Grauen gewesen. :gerissen: Aber ich schwöre dir, das geht noch schlimmer. Hier gibt es ja fast komplett auf 200qm die Kombi lila/gelb und PINK. Dazwischen neongrün. Und das alles zu den roten Fußbodenfliesen. :eek: Also nee, manche Leut die haben echt Augenkrebs Vorstellungen. Ich bin heilfroh wenn das hier alles mal in neutral sein wird.

    Habt ihr euch den Bautrockner bei Hornbach geliehen? Wir brauchen auch einen. Der Keller ist vollgelaufen.

    Ach ja, eigentlich hätte ich ja gern wieder in der Gemeinde Hadeln gelebt, mehr in eure Richtung. Aber wir sind nun in Geestland geblieben. Es wurde Alfstedt. :) Ist auch gut so, nach Bederkesa sind es ja nur 2 Kilometer. Ist für mich einfacher, ich habe nämlich kein Auto mehr. Die Strecke schafft der Rollstuhl. :lol:
     
    #35 Flash
  16. Den Bautrockner haben wir von Bekannten geliehen, die haben selbst Wasser im Keller und brauchen den ständig... der hat schon alles mögliche versucht, das Kellermauerwerk abzudichten, aber es kommt trotzdem rein, das Grundwasser. :(
    Der muss ständig abpumpen und trocknen... :(

    Durch Alfstedt sind wir mal durch gefahren, da hatten wir uns mächtig verfranst... liegt das echt so dicht an Bederkesa? Wenn man sich verfahren hat und das Navi streikt, kommt einem alles irgendwie weit weg vor... ;)

    Gruß
    tessa
     
    #36 tessa
  17. @tessa da habt ihr ja eine Menge zu tun...

    Verrätst du mir mit welchem Lack du die Deckenpanele gestrichen hast und wie oft?
     
    #37 Bubbles
  18. @Bubbles
    Kein Lack, Latexfarbe, eine gute Latexfarbe, 2 x drübergemöllert... blütenweiß das Ganze.
    Waren so folienbezogene Paneele in "Esche-Weiß"-Optik. ;)

    Gruß
    tessa
     
    #38 tessa
  19. Ich hatte jetzt echt Hoffnung endlich eine Lösung gefunden zu haben :heul:

    Wir haben im neuen Haus echte Holzpanele an der Decke, durch die Jahre entsprechend nachgedunkelt. Aber ich bin im Frühjahr in unserem Vereinsheim an solchen gescheitert trotz 4x teuren extra dafür ausgewiesenen Lack :motz:nix deckend weiß. Und ich hätte die im neuen Haus gern weiß...
     
    #39 Bubbles
  20. Holzpaneelen weiß lackieren ist immer schwierig. Selbst, wenn du es deckend hin bekommst. Holz "lebt" ja und bewegt sich... mit der Zeit kommt da an verschiedenen Stößen wieder das Holz durch.
     
    #40 DobiFraulein
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hausbau, Renovierung, Deko und Co.“ in der Kategorie „Haus & Garten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden