Hat hier jemand keinen Kinderwunsch?

Mischlingsbande

15 Jahre Mitglied
Hi!

Gestern im Schulunterricht kamen eine Freundin und ich auf das Thema "Eigene Kinder".
Ich habe ihr gesagt, dass ich keine eigenen Kinder möchte und sie fragte immer wieder nach dem Grund und sie sagte, ich würde Deutschland damit kaputt machen. Es hat tierisch genervt! :rolleyes:
Ich kann gar nicht genau sagen warum ich keine Kinder möchte, es ist einfach so!
Wenn ich im Praktikum bin (Kindergarten) hab ich die Kinder total gerne und es macht mir super viel Spaß dort zu arbeiten, aber ich bin auch froh, dass sie immer wieder abgeholt werden.
Meine Oma und meine Mutter nerven mich ebenfalls oft...
Klar, die eine möchte ein Urenkel und die andere ein Enkel, aber ist das ein Grund um mich immer damit zu nerven, dass ich dann später ganz alleine wäre, weil ich keine Familie haben werde? Oder verschließe ich meine Augen vor der Wahrheit?
Und ein Argument ist natürlich immer: Du bist ja noch sooooo jung, warte mal ein paar Jahre ab, dann sieht das ganz anders aus. :unsicher: :rolleyes:

Naja, ich musste das nun einmal los werden!
Gibts es hier Leute, die ebenfalls keinen Kinderwunsch haben?
 
Dat is auch so`n Thema...

Ich möchte keine Kinder und brauche deswegen auch bestimmt kein schlechtes Gewissen haben! Wenn ich das schon höre...und sie sagte, ich würde Deutschland damit kaputt machen...

Seh ich nicht so. Ich kann mit Kindern nunmal nicht. Sollen die anderen ruhig 10 kriegen, mich nerven sie größtenteils. So ist es halt.

Meine Mutter sagt auch immer, schade, das ich nie einen Enkel bekommen werde, aber so ist es halt, wenn man keine Kinder bekommen kann und auch gar nicht will. Die Natur hat hat sich dabei schon was gedacht.
 
hi, mach dich nicht verückt, habe auch eine mama und eine oma die gerne enkel hätten....

bin mittlerweile gleich 28 und denke immer, so langsam müßte ich m,al. aber ich hab nicht so den zug dazu...

arbeite neben der hundeschule noch halbtags in einer jugendwohngruppe als erzieherin, was man da so an verkorksten kindern und jugendlichen sieht ist echt krass, deshalb bin ich dann wieder ganz froh wenn ich zuhause bin und nur meine hundis und den mann habe...

ganz ausschließen kann ich es nicht, aber ich brechs auch nicht übers knie...

auf jeden fall solltest du dich nicht unter druck setzten lassen, denn einfach mal kinder kriegen, damit deutschland saniert wird, ist ja auch nicht die lösung, da gehört ja schon noch mehr dazu....
 
Also ich hege auch keinen Kinderwunsch. Es ist nicht so das ich Kinder hasse, aber ich kann halt nicht mit ihnen. Schon mit 14 habe ich gesagt, lieber ein Rudel Hunde als ein Kind. Das ist bis heute so geblieben. Bin jetzt 27 und eigentlich im besten Alter Kinder zu bekommen. Aber ich hege einfach keinen Wunsch. Ein fertiges wie meinen Neffen, Kevin würde ich schon "nehmen". Aber selbst eins bekommen...nein danke!

Meine Mon nervt mich damit GsD nicht, liegt wohl aber daran das sie schon 14 Enkel und Enkelinnen hat. Wer Kinder haben möchte bitte, ich will einfach nicht und fertig ist das Thema. Ich lass mich da auch gar nicht auf Diskussionen ein.

Naja und Deutschland mit vielen Kinder zu sanieren ist wohl nicht möglich. Vor allen Dingen vom jetzten Blick gesehen, haben Kinder wohl auch in der Zukunft kaum Perspektiven. Und wenn ich schon manchmal Angst vor meiner eigenen Zukunft habe, möchte ich das einem Kind nicht antun wollen.
 
Geht mir ähnlich wie scully.

Familie nervt, biologische Uhr tickt (bin 34) aber kein Kinderwunsch weit und breit.
Ich denke auch, die Natur hat sich was dabei gedacht.
Ich habe Kinder ganz gern (nicht alle :unsicher: ) aber Muttergefühle habe ich nur bei Tieren :)

Und ich finde Kinder definitiv zu wichtig, um sie zu bekommen, weil *des halt so ist* oder Muttern sonst nicht Oma wird.

Du hast davon ab noch ewig Zeit ;)
Vielleicht kommt es noch, vielleicht auch nicht.
 
Ich bin 35 und hatte noch nie auch nur den Hauch eines Kinderwunsches. Und ich glaube nicht, daß sich das in den paar Jahren, die theoretisch noch Zeit blieben, ändert.
 
Also, ich bin wohl nicht die Zielgruppe dieser Frage.

Meine "Familienplanung" habe ich mit 2 Kinder abgeschlossen.

Aber mal ehrlich gesagt, ich würde jetzt nicht noch mal Kinder wollen. Nicht, weil ich meine Kinder nicht mag, oder zu faul wäre, oder lieber mal Zeit für mich hätte oder aus ähnlichen Gründen.

Aber bei der politischen Großwetterlage noch Kinder bekommen? Damit sie mit ner relativ großen Wahrscheinlichkeit die erfreuliche Perspektive auf ne 2-Klassen-Erziehung, keine Ausbildungsplatz und keine Arbeit haben?

Nein, nein, wer keine Kinder bekommen möchte, hat schon recht.
 
Mir ist es schön öfters aufgefallen daß gerade unter Hundebesitzern viele sind die keine Kinder wollen.
Auf jeden Fall muß sowas jeder selber wissen und da würde ich mir auch nicht reinreden lassen.
 
Mein Freund und ich hegen auch nicht wirklich einen Kinderwunsch... Vielleicht irgendwann mal in ferner ferner Zukunft. Aber meine eigene Ma sagt auch, ich soll mir das mit nem eigenen Kind genau überlegen. Sie würd in der heutigen Zeit auch keine mehr haben wollen. Schwiegermama und Omas warten natürlich auf nen Schreihals. Ich find die meisten Babys einfach nur hässlich. Sorry an alle die eins haben, aber ich find die rosa schrumpel Haut nicht anziehend. Kinder nerven mich auch meist. Tiere sind da irgendwie was ganz anderes :D Weiß auch nicht warum...
Angeblich bekommen in Deutschland ja auch die falschen die Kinder (war mal Thema in ner Politshow). Aber alle Akademiker die ich kenne wollen auch nicht wirklich bald ein Kind haben. Ist ja auch klar, das man nach ewig langem Lernen auch erstmal Geld verdienen muß.
 
ich möchte auch keine kinder, wollte nie welche und werde auch nie welche wollen.

lieber einen stall voller tiere :D
 
Bulli-Maus schrieb:
Angeblich bekommen in Deutschland ja auch die falschen die Kinder (war mal Thema in ner Politshow). Aber alle Akademiker die ich kenne wollen auch nicht wirklich bald ein Kind haben. Ist ja auch klar, das man nach ewig langem Lernen auch erstmal Geld verdienen muß.

Na, vor allem werden auch Akademiker immer schneller und immer häufiger zu den "falschen":rolleyes:
 
Ich "durfte" nie welche haben, es war mir trotz 2 Schwangerschaften nicht vergönnt.:( Ich bin jetzt 44 und für mich ist der Zug jetzt endgültig abgefahren. Ich habe allerdings auch Verständnis dafür, wenn jemand schon von vornherein keine möchte. Das ist für mich von mehr Verantwortung geprägt, als Mütter, die die Kinder halt bekommen, weil das die Norm ist und dann permanent überfordert sind mit der Erziehung. Auch habe ich Hochachtung vor denen, die welche haben und das Leben meistern. Ich denke, man sollte das jedem freigestellt lassen, denn so ein kleiner Zwerg ist ein Rieseneinschnitt ins Leben.

LG Flocke
 
Ich hatte heute mit meiner Kollegin genau das selbe Gespräch :lol: aber sie hat mich voll und ganz verstanden!

Ich habe mit bald 28 nicht die Spur von Muttergefühlen, einen Wunsch nach Kindern oder sonst etwas... Hab gerade einen kompletten Freundeskreis der im 9 Monate Takt ein neues Baby an den Tag legt, weil

Wenn Die xy (beliebige Person einfügen) und Der xy(beliebige Person einfügen)
ein Kind bekommen dann wollen Wir auch eins *kotz*
:unsicher: :nee:

Das sind in meinen Augen super Gründe um ein Kind in die Welt zu setzen... Hauptsache wir passen alle schön in ein Muster... Nicht mit mir!
Ich find Kinder eigentlich toll, aber 1. bleiben sie nicht so niedlich und toll und 2. finde ich pubertierende kleine Monster nur ätzend! Und ab da geht es ja eigentlich nur noch Bergab!!!
Und Kinder nur in die Welt zu setzen damit ich später nicht alleine bin ist auch keine Garantie... Was wenn meine Kinder später nichts mehr von mir wissen wollen weil wir uns überhaupt nicht verstehen???

Ich denke auch nicht das ich Deutschland damit kaputt mache... Wie denn auch??? Es ist doch jetzt schon schwer genug jemandem eine sichere Zukunft zu bieten... Was soll ich dann meinem Kind bieten???

Meine Eltern haben sich schon längst damit abgefunden das es nichts wird mit kleinen "Teppichratten" die Oma und Opa um die Wette stressen und das ist auch ok so!!!

Den Spruch das ich noch so jung wäre und in einiger Zeit alles anders aussieht kann ich mir auch ständig anhören... Da könnt ich immer ausrasten... Ich kann alles mögliche entscheiden, aber ob ich Kinder will oder nicht dazu bin ich zu jung *gehtsnoch* ?!? Da reg ich mich immer tierisch auf wenn mir jemand sowas an den Kopf knallt (am besten noch eine die erst 20 ist oder so weil die es ja besser weiß :unsicher:).
Außerdem finde ich mein Leben im Moment gut so wie es ist! Und die Vorstellung das mein Kind evtl. nicht gesund sein könnte langt mir schon um keins zu bekommen... Ich wüßte nicht wie ich das alles schaffen sollte... Das z.B. ist auch ein Punkt den viele nicht bedenken! Bin ich im stande ein Krankes Kind zu versorgen??? Mach ich das psychisch mit? Kann ich dem Kind in so einer Situation gerecht werden? Es ist nunmal nicht alles Friede Freude Eierkuchen auf der Welt... Und treffen kann so etwas jeden!!!

Ich weiß das sind jetzt alles negativ Beispiele gewesen, aber das sind für mich Gründe warum ich mich gegen Kinder entscheide... Alle die Kinder wollen sollen welche haben aber es ist nicht Pflicht Kinder in die Welt zu setzen, nur weil man dazu in der Lage wäre...
 
Rincewind schrieb:
ich finde kinder fürchterlich!!!!
NIEMALS

Des sage viele junge Kerle ;) . Wenns dann aber so weit ist, finden sie Kids auch ganz toll.

Wünsche mir auch nicht unbedingt eigene Kids. Ob sie fürchterlich sind, lasse ich mal im Raum stehen - liegt immer an der Erziehung ;) . Eine Ex von mir hatte auch ein kleines Kind. Das war total verzogen, hatte trotzdem kein Problem damit. Die Probleme hatte ich dann eher mit ihr, da sie keine Ahnung von Kindererziehung hatte, mich gebeten hat die Vaterrolle zu spielen und den Kleinen zu erziehen aber sobald ich mal ein Verbot erteil habe, gabs Streit...:rolleyes: .
 
ich bin aber traumatisiert!!!
Folgende Situation.. wobei es mir sehr schwer fällt darüber zu reden...
Ich am Kaninchen-Gehege saubermachen im Tierheim.. kommt nen Kind an (5 Jahre..., FÜNF Jahre)... guckt.. total von oben herab und fragt:
"Was machst du da? Machst du Hasen-AA weg?"
ich: "ja genau"
kind guckt... HOCHNÄSIG.. und sagt: "das is aber blöde arbeit. zum glück musst du die machen und nich ich!"

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
"lol" . Du armer Karl Moik du :lol: . Gibt aber wirklich viele "Ar*chlochkinder" , die man am liebsten an die Wand klatschen würde :p :lol:
 
Ich habe drei Kinder, dass vierte Kind ist jetzt endlich fürs nächste Jahr geplant (muss man ja auch finanzieren können).

Aber ich kann gut verstehen, wenn jemand keine Kinder möchte. Kinder bekommt man aus so vielen Gründen, oft leider die falschen. Wurde ja oben auch schon erwähnt. Für mich war das eine Sinnfrage: Ich habe mich irgendwann mal gefragt, wozu bin ich hier, was erwarte ich vom Leben usw...

Ich lebe für, durch und mit meinen Kindern. Hätte ich keine, würde das Leben für mich keinen Sinn machen. Aber warum sollte jemand seinen Sinn im Leben nicht wo anders sehen? Vielleicht fühlen sich viele durch die Arbeit, die Haustiere vollkommen erfüllt! Das ist doch völlig OK.

Und ich habe keine Kinder bekommen, um Deutschland zu retten. Die habe ich aus rein egoistischen Gründen bekommen. Meine Tante hat nie Kinder gehabt, meine beste Freundin möchte nie Kinder haben, aber deswegen fehlt ihnen nichts und sie sind genauso glücklich wie ich.

LG Tina
 
Ich habe eine (erwachsene) Tochter. Das reicht, ich habe niemehr einen Kinderwunsch verspürt, obwohl ich eine sehr angenehme Schwangerschaft und Endbindung hatte, nie größere Probs bei der Erziehung oder andere Unannehmlichkeiten .

ich bin stolz auf meine Tochter, aber heute würde ich darauf verzichten Kinder in die Welt zu setzten. Schon gar nicht um Deutschland zu retten, das ist für mich so ziemlich das blödeste Argument was ich gehört habe wenn mir einer damit käme, würde ich ganz frech antworten, dafür schütze ich die Welt vor Überbevölkerung...

Rincewind schrieb:
ich bin aber traumatisiert!!!
Folgende Situation.. wobei es mir sehr schwer fällt darüber zu reden...
Ich am Kaninchen-Gehege saubermachen im Tierheim.. kommt nen Kind an (5 Jahre..., FÜNF Jahre)... guckt.. total von oben herab und fragt:
"Was machst du da? Machst du Hasen-AA weg?"
ich: "ja genau"
kind guckt... HOCHNÄSIG.. und sagt: "das is aber blöde arbeit. zum glück musst du die machen und nich ich!"

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

- ich hätte die Hasenknödel, nach den Frechdachs geworfen...
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hat hier jemand keinen Kinderwunsch?“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

saga
hahaha ja so stelle ich mir das auch vor :-) danke für eure Antworten, wir haben uns jedoch dazu entschlossen noch zu warten, mit einem Zweithund, wir werden aber weiterhin Pflegehunde bei uns aufnehmen, haben momentan ein Labi-Mix bei uns, von einer überforderten Person übernommen, der...
Antworten
18
Aufrufe
3K
saga
D
@Katzenschutz: mir geht es immer noch super und unsere ehe läuft jetzt irgendwie seit ein paar wochen viel besser(keine ahnung wieso):) schau mal bei der vermittlung auf der 2. seite unter Lola Pit Bull-Staff , wir interessieren uns sehr für die süße maus hier:love:gehen sie uns am 07.01...
Antworten
7
Aufrufe
669
D
Kimsky
Ich kann euch allen nur zustimmen!
Antworten
13
Aufrufe
1K
The Martin
T
Zurück
Oben Unten