Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Hannover: Kampfhund tötet Besitzer

  1. :(

     
    #1 Melanie F
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. :(:(:(

    Die Seite gibt es leider nicht mehr. Aber auch bei uns großer Aufmacher in der Lokalen Zeitung:
     
    #2 laika
  4. Der Link geht wohl nicht mehr.

    Ich poste mal den Aktuellsten dazu:



    Die nächsten Wochen werden wieder sehr nett beim Gassi :rolleyes:
     
    #3 BlackCloud
  5. Ich frage mich echt, wie das passiert ist. Die waren doch zu zweit, es gibt doch Türen... Kann man nur spekulieren und die Kampfhundgegner wissen natürlich genau was passiert ist.
     
    #4 IgorAndersen
  6. Der Sohn war behindert und sass im Rollstuhl
     
    #5 Paulemaus
  7. Der Sohn war offenbar schwer krank. Die BILD hat schon Bilder des Rollstuhls vor seiner Tür.
     
    #6 guglhupf
  8. Der Sohn war wohl schwerkrank aber die Mutter ja nicht, und die war auch noch recht jung mit 53 Jahren...
     
    #7 bxjunkie
  9. in dem Video von Black Cloud geposteten Link sieht man auch einen Rollstuhl vor der Türe stehen.
     
    #8 bxjunkie
  10.  
    #9 apollo80

  11. Naja, das heißt ja nicht automatisch, dass sie weiß, wie man sich richtig verhält und was zu tun ist, wenn ein Hund angreift. Wenn man in Panik ist, macht man ja nicht automatisch alles richtig.

    Meine Mutter wüsste z.B. nicht, was sie tun sollte und würde sich vermutlich auf den Boden legen, die Arme schützend vor's Gesicht.
     
    #10 BlackCloud
  12. Das hab ich ja nicht behauptet...
    Menschen sind verschieden, meine würde aus dem Zimmer/Wohnung rennen...genau wie ich das wohl tun würde...sicher aber nicht auf den Boden legen und mich ausliefern. Und mit jung meinte ich auch eher ihre körperliche Konstitution...
     
    #11 bxjunkie
  13. Naja - mit 53 kann man schlank und sportlich sein, ebenso aber auch schon krank, übergewichtig oder nicht mehr gut zu Fuss.

    Letztendlich wird man nicht genau herausfinden können, was da passiert ist.
     
    #12 BlackCloud
  14. ja sicher... :rolleyes:
     
    #13 bxjunkie
  15. Wie ja sicher? Ist so. Wenn du mit 53 noch fit bist, ist das super. Deswegen ist das noch lange nicht bei allen der Fall.
     
    #14 BlackCloud
  16. Wer weiss ob es kein Selbstmord war und der Hund
    als einziger Überlebender ...... ?
    Warum immer gleich vom Hund als Killer ausgehen ?
     
    #15 golden cross
  17. Das weiß ja eben keiner. Das wird dann aber die Obduktion zeigen, ob es Selbstmord war. Das lässt sich ja nachweisen.
     
    #16 BlackCloud
  18. :lol: ja ist ja in Ordnung ich verstehe dein Problem nicht...ich habe nix behauptet nur in Frage gestellt so wie du davon ausgehst das es sich um eine dicke schwerbehinderte Frau handeln kann, gehe ich eben erstmal vom Gegenteil aus..so what?
     
    #17 bxjunkie
  19. Ich hab kein Problem, ich hab lediglich angemerkt, dass ihr Alter nicht darauf schliessen lässt, dass sie automatisch in der Lage ist einen angreifenden Hund abzuwehren ;)
     
    #18 BlackCloud
  20. und das hab ich nie behauptet oder? Ich habe auch nur reagiert weil du mich zitiert hattest. Aber lassen wir das...
     
    #19 bxjunkie
  21. Weil er offenbar an allen Toten großflächige Bisswunden hinterlassen hat?
     
    #20 lektoratte
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hannover: Kampfhund tötet Besitzer“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden